Free Download
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Der Dollar
Admiralty Law
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
FIAT Money
Zentralbanken
Predictive
Nicht Souverän
Medien- und Finanzmacht
Israeliten und Juden 1
Israeliten und Juden 2
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing (BB18)
800 km/h AA11
No Airplane Theorie
9/11 Gesetze
PNAC-Studie
US History
DEW
Märchenjahre
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
These Antithese
Albert Pike
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
9/11 Milzbrand
Amerikas Kriege
Pipeline Kriege
Wasserkriege
Übersicht Pipelines
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
Osama bin Laden
Synchronisation
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
Rothschild
Rothschild und Russland
Rockefeller
Die Acht Familien
Ziel Jerusalem
Iran + Israel
Militärorden
NATO & Co
Zitate über Hitler
Adolf Hitler Heute
Hitlers Finanzsystem
Hitlers Ziele
Hitlers Alleinschuld?
HAARP und Klimawandel
Jugoslawien
Türkei
Griechenland
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Venezuela
Iran
China
Kurdistan + Israel
Balkanisierung
Die Jesuiten
Jesuitenschwur
Ignatius von Loyola
Gerard Bouffard
Der Antichrist
THE CROWN
Die Queen (Windsors)
Round Table
Die Illuminaten
Farbenlehre
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Staatsformen
Schurkenstaaten
Dritter Weltkrieg
Churchill
Plutokratie
ATONISMUS
Angela Merkel
Sarkozy
Jüdischer Nationalismus
Fake News von Fake Jews
Dönmeh
Bolschewiken
Talmud
Koran
Six Million Jews
Zionismus
Die Khazaren
Corona
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Chemtrails
NSU
Touchless Torture
Q Strukturen
Zitate von NAZIS?
Russian Collusion?
SS = Sedes Sacrorum
Der Vatikan
SMOM + St. John
Black Nobility
Lady Diana
Clairvoyant
Quellenangaben
Nimrod



Lassen Sie sich nicht impfen!!
https://www.kla.tv/17616?fbclid=IwAR1dAr6mgvccyQwP_XMIpa68je99ZlTB41giFgs-TBQbv_IMCWYYWSOO0cI
Ist Impfung gegen Covid-19 sinnvoll und nötig? Stellungnahme von Prof. Dr. Bhakdi

Warum gehen Sie nicht auf die Seite des Statistischen Bundesamtes um zu recherchieren, ob es eine Übersterblichkeit gibt oder nicht?

Glauben Sie an Robert Koch?

https://www.deutschlandfunk.de/menschenexperimente-robert-koch-und-die-verbrechen-
von.740.de.html?dram%3Aarticle_id=489445&fbclid=IwAR1_UYQmJuNK-MHl9laV68TrelZS1EJidfvvUralw7TY9T-6EVpMn2bW9D8

Jetzt nicht mehr!


Wundern Sie sich?


*******************************************************************************
TATSACHEN:

IN BERGAMO SIND CIRCA 9000 VOR ALLEM ÄLTERE MENSCHEN AN COVID-19 GESTORBEN.
IM JANUAR 2020 FANDEN ZUVOR IN BERGAMO UMFANGREICHE IMPFUNGEN GEGEN MENENGITIS C STATT.
ICH SEHE EINEN ZUSAMMENHANG MIT DIESEN IMPFUNGEN.
PROFESSOR STEFAN HOCKERTZ SIEHT DIESEN ZUSAMMENHANG AUCH. (KREUZREAKTIONEN BEI GRIPPE)

WARUM WIRD AUSGERECHNET DER PCR TEST ANGEWENDET UM CORONA NACHZUWEISEN?
DENN DER PCR TEST IST NICHT VALIDIERT.
DENN PCR TEST HAT KEINE KLINISCHE ZULASSUNG.
https://www.youtube.com/watch?v=dVVm1FAiRgI (Kary Mullis, der Erfinder des PCR Tests)

KARY MULLIS "IT DOES NOT TELL YOU THAT YOU ARE SICK".

MAN SCHICKT POSITIV GETESTETE IN QUARANTÄNE, OBWOHL SIE KEINE SYMPTOME HABEN.

DER PCT TEST MULTIPLIZIERT DIE RNA SEQUENZ (NUKLEINSÄURE-BAUSTEIN) EINES VIRUS.

EIN POSITIVER PCR TEST SAGT NICHTS DARÜBER AUS, OB JEMAND AN COVID 19 ERKRANKT IST.
DER PCR TEST WIRD VOM RKI UND VOM CDC MISSBRAUCHT, UM DIE TÄGLICHEN FALLZAHLEN AN SOGENANNTEN "INFIZIERTEN" NACH OBEN ZU TREIBEN, WEIL DIE REGIERENDEN EINE AGENDA HABEN.

ES GING NIEMALS UM COVID-19.

SIE WOLLEN DEN GREAT RESET (SIEHE AUSSAGE VON KLAUS SCHWAB VOM WEF)

ES HÄNGT MIT DEM FINANZSYSTEM ZUSAMMEN, ALARMZEICHEN GAB ES BEREITS IM SEPTEMBER , ALS DER REPO MARKT IN DEN USA ZUSAMMENBRACH.

EIN EXORBITANTER ANSTIEG DES REPO-ZINSSATZES SIGNALISIERTE EXTREMEN STRESS IM BANKENSYSTEM, WEIL SICH DIE BANKEN GEGENSEITIG NICHT MEHR TRAUTEN UND DIE FED ÜBER NACHT EINSPRINGEN MUßTE UM BANKEN ZU RETTEN. BIS ZU 70 MILLIARDEN DOLLAR PRO NACHT.

QUANTITAVE EASING IS BACK, DAS IST DIE FLUTUNG DES FINANZMARKTES MIT LIQUIDITÄT.
DIE BÖRSE WIRD KÜNSTLICH OBEN GEHALTEN, UM NACH AUßEN HIN DEN EINDRUCK ZU ERWECKEN, DER US-WIRTSCHAFT GINGE ES GUT.

ES IST EINE RAFFINIERTE TÄUSCHUNG.

DIE FED BANKEN VERKAUFEN IHRE FAULENCORPORATE BONDS UND AKTIEN UND DIESE WERDEN VON STAATLICHER SEITE MIT STEUERGELDERN AUFGEKAUFT.

AUF DIESE WEISE WERDEN DIE JUNK-BONDS AUF DEM RÜCKEN DER STEUERZAHLER VERTEILT, DA SIE LETZTLICH MIT DEM GELD DER STEUERZAHLER AUFGEKAUFT WERDEN.

GEWINNE WERDEN PRIVATISIERT UND SCHULDEN SOZIALISIERT.

UND GANZ NEBENBEI KANN MAN IM ZUGE DES GLOBAL RESET DAS BARGELD ABSCHAFFEN, MIT DER BEGRÜNDUNG, DASS ÜBER DAS BARGELD DER VIRUS ÜBERTRAGEN WIRD.

IST DAS NICHT RAFFINIERT?

AUF DIESE WEISE KANN MAN DIE SCHULD FÜR DEN NIEDERGANG DER WELTWIRTSCHAFT BEQUEM AUF EINEN VIRUS SCHIEBEN.

SIE WERDEN SAGEN: "DIE BANKEN TRIFFT KEINE SCHULD, SCHULD WAR NUR DER VIRUS"
NUR BLÖD, DASS WIR LAUT STATISTISCHEM BUNDESAMT KEINE ÜBERSTERBLICHKEIT HABEN.

DER VIRUS WIRD ZUM SELBSTLÄUFER FÜR EINER AGENDA.

KRITIKER WERDEN SAGEN, DASS BEI DIESEM SPIEL DOCH NICHT DIE GANZE WELT MITMACHEN KANN.
ZU DENEN SEI GESAGT, DASS FAST ALLE ZENTRALBANKEN DER WELT MITGLIED DER BANK FOR INTERNATIONAL SETTLEMENT SIND, AUCH RUSSLAND UND CHINA.

DIE BIS IST DIE ZENTRALBANK ÜBER DEN ZENTRALBANKEN

MITGEHANGEN, MITGEFANGEN, MITGESPIELT.

WIE SEHR AUCH RUSSLAND VOM WESTLICHEN ZENTRALBANKENSYSTEM ABHÄNGIG IST, HABE ICH IM FOLGENDEN ABSCHNITT BESCHRIEBEN.
http://www.aktiendaten.de/9-11-masterminds/russland-und-rothschild/index.html

*******************************************************************************

Wir sollen uns also alle impfen lassen. Zuerst gegen die Influenza-Grippe und in Zukunft dann auch noch gegen Covid 19 oder SARS Cov-2. So so. ..... Ich werde mich nicht impfen lassen, weil es sich um einen mRNA Impfstoff (Messenger RNA Impfstoff) handeln wird, der entgegen der sonst üblichen 7 Jahren Erprobungsphase in kürzester Zeit auf den Markt geworfen wird und einen Eingriff in die Genetik des Menschen bedeutet. Solch einen Impfstoff hat es noch nie zuvor gegeben und ich möchte ihn auch nicht.
(Firmen Pfizer, Moderna, Biontech, Astra Zenica reiben sich die Hände)
Moderna hatte noch nie einen Impfstoffe entwickelt, aber interessant ist, dass der Name Moderna stehen könnte für modifizierte RNA.

Man macht heute ein Riesentheater um diejenigen, die auf Corona positiv getestet wurden, aber nicht einmal Symptome aufweisen und schickt sie in Quarantäne, weil man behauptet, dass das Covid-Virus so geheimnisvoll sei, dass es von symptomlos Getesteten auf andere Menschen überspringen könnte und weil man die Schwächeren schützen müsse. Warum muß man dann beim Test tief in der Nase des Getesteten herumstochern? Es genügt doch dann, wenn man einfach nur draufspuckt.
Klar ist, dass besonders alte Menschen an Covid-19 oder an SARS COV-2 oder an Influenza sterben können. Leider ist das Leben so. Ich bestreite nicht, dass es dieses Virus gibt, aber alte und kranke Menschen sind bedauerlicherweise schon immer auch an Grippe und an Influenza gestorben. 2017/18 war ein schweres Influenza Jahr, aber damals hat man nicht die ganze Wirtschaft heruntergefahren. Grippetote waren früher in den Medien nur eine Randnotiz.

Seit über 70 Jahren gibt es Impfstoffe gegen irgendeine Grippeviren und diese Menschen erkranken trotzdem immer wieder an irgendeiner anderen Grippe, obwohl sie vorher geimpft waren, oder vielleicht sogar weil sie geimpft wurden? Denken wir positiv: Es müßte dann wohl logischerweise ein anderer Virustyp gewesen sein, der vom gegebenen Impfstoff nicht abgedeckt war. Aus dem einfachen Grund, weil alle Viren mutieren können, kann man sich die jährliche Grippeimpfung eigentlich in den Arsch schieben. Abgesehen davon kenne ich mindestens zwei Leute, die nach erfolgter Grippeimpfung schwer an Grippe erkrankten. Komisch oder? Ein toller Impfstoff muß das gewesen sein. Manch ältere Menschen sind so naiv zu glauben, dass es sinnvoll sei, sich jedes Jahr gegen Grippe impfen zu lassen. Je älter jemand ist, umso schwerer wird es für deren Immunsystem, diese gespritzten Viren in Schach zu halten und Antikörper aufzubauen. Wenn diese geimpften Leute sich dann in dieser Phase nach der Impfung auch noch einen anderen zusätzlichen Grippevirus einfangen, dann zieht es ihnen die Füsse weg, weil der Körper unter einer Doppelbelastung steht. Wir müssen nun einmal alle mit Viren leben und ich sehe in der geplanten Corona-Grippeimpfung nichts anderes als ein Geschäftsmodell, das laut Bill Gates auf 7 Milliarden Menschen angewendet werden soll. Da wittert Bill Gates und Big Pharma ein Riesengschäft. Bill Gates, das ist der Typ, der es nicht einmal fertiggebracht hat, das Windowssystem virenfrei zu halten, will uns ein "nice vaccine" aufdrehen, wie es selbst nannte.
Ne, lass mal!
Einmal weitergedacht: Wenn die dumme Logik des Bankkaufmanns Jens Spahn richtig sein sollte, dass ein positiv getesteter und symptomloser "Patient" (der früher einfach nur "gesund" hieß) eine Gefahr für andere Menschen darstellen könne, dann müßte ja ein Mensch auf Grund der Tatsache, dass man ihm abgeschwächte Viren mit einer Spritze in den Arsch geschossen hat, auch eine Gefahr für andere darstellen. Laut der Logik des Bankkaufmanns Spahn kann er aufgrund der Impfung nicht selbst Corona bekommen, aber dann müßten trotzdem andere durch ihn gefährdet werden können, denn er ist ja selbst Virenträger auch wenn er selbst nicht erkrankt ist, aber trotzdem den abgeschwächten Virus im Körper trägt. Das Virus kann dann in der Theorie zwar nicht ausbrechen, aber trotzdem ist er Virusträger. Also nochmals: Fängt sich der Geimpfte einen Virus auf normalem Weg ein und erkrankt nicht, weil er ja geimpft ist, dann müßte er aber doch unwissentlich in der Lage sein, dieses Virus auf einen Nicht-Geimpften weitergeben zu können und einen Nicht-Geimpften krank machen können. Aber hallo....wenn jemand sich nicht impfen lassen will, dann ist es doch sein Problem wenn er krank wird. Er hätte ja die Chance gehabt sich impfen zu lassen. Aber man will möglicherweise in einer Art Erpressung nur den Geimpften die Freiheit zu reisen geben, aber den anderen Nicht- Geimpften die Reisefreiheit einschränken. So wird es kommen. Sie argumentieren nur deshalb so verschoben, weil sie ein Riesengeschäft für die Pharmaindustrie durchdrücken wollen. Und wer weiß, was sie uns sonst noch mit diesen Impfstoffen injizieren wollen. Die Informierten wissen, dass in den normalen Impfstoffen Quecksilber, Aluminium und Formaldehyd enthalten ist. Muß ich das in meinem Körper anreichern? Quecksilber ist ein Neurotoxin. Krebs im Alter wird aus meiner Sicht schon in jungen Jahren durch die Vielzahl von Impfungen vorprogrammiert.

*********************************************************************************
DENN SIE WOLLEN NICHT, DASS WIR SO ALT WERDEN, WEIL DIE ALTEN NUR "USELESS EATERS" SIND.
SIE WOLLEN DIE HERDE AUSDÜNNEN.
*********************************************************************************
Also wer ist denn jetzt doof?
Sie wollen uns erpressen, indem sie sagen werden: "Ihr werdet erst dann wieder zur Normaliät zurückkehren, wenn es einen Impfstoff gibt." sagte der Merkel-Virus.

Wissen Sie was mir einmal passiert ist?
Ich habe einmal eine gute Bekannte besuchen wollen und als ihr Ehemann die Türe öffnete, begrüßte er mich mit schroffen den Worten: "Du wagst es, dich in der Hochzeit der Coronakrise hierher zu trauen?"
Ich antwortete:" Ja, warum nicht?"
Darauf er: "Meine Frau arbeitet im Pflegedienst, was sagt dir das?"
Ich: "Dass man aufpassen muss!"
Es ging dann so weiter, dass ich wissen wollte, was er über den PCR Test wußte, weil ich viel recherchiert hatte und einfach ein Querdenker bin.
Um es kurz zu machen: Er wußte gar nichts über den PCR Test.
Ich fragte ihn: "Hast du dich schon einmal über den PCR Test informiert?"
Er meinte, dass er sich nicht zu informieren bräuchte, denn wir müssen uns an das halten , was die Regierung sagt.
Und jetzt kam der Mega-Spruch:" Wenn die Regierung sagt, dass wir rückwärts laufen sollen, dann müssen wir eben rückwärts laufen".
Darauf ich: "Was du dann natürlich sofort machen würdest".
Der Mann ist einfach dummstudiert. Er hat es nicht nötig, sich zu informieren, behauptete zwar zu wissen, dass PCR für Polymerase Chain Reaction stehe, aber im Grunde genommen wußte er nichts. Er war der perfekte Regierungs-Mitläufer, der nur Zeitung liest und das Heute-jounal nicht hinterblickt.
Ich sagte zu ihm, dass er als Akademiker doch immer offen sein müsse für alle Informationen, aber er meinte, dass er das nicht braucht und ....Weiterentwicklung der Gedanken...weil die Regierung es am besten wissen muss und die Auflagen festgelegt hat. Dies war im Oktober 2020.
Beim Weggehen sagte ich ihm ins Gesicht, dass man diese Haltung seinerseits als kognitive Dissonanz bezeichnet, worauf er mir die Türe vor der Nase zuschlug und mich als Trottel bezeichnete.
Ich lasse mich gerne von Dummstudierten als Idioten bezeichne. Denn wer nicht nachdenkt, der bleibt einfach blöd. Punkt
Man muß sich mit dem PCR Test auseinandersetzen, denn sonst wird man niemals erkennen, dass mit diesem Test des RKI nur die Fallzahlen nach oben getrieben werden sollen, die schließlich den Lockdown rechtfertigen. Wenn ich in den Lügenmedien wie ARD und ZDF höre, dass es wieder 20000 Neuinfektionen gegeben hat, dann sagt das gar nichts aus. Der PCR Test hat nicht einmal eine klinische Zulassung. Der Test ist nicht validert. Wie sagte der Erfinder des Tests:
"Wenn man mit dem Test etwas finden will, dann findet man es."
Erinnern Sie sich daran, dass der Bankkaufmann Spahn gegen Grippe geimpft wurde?
Klar war er anschließend positiv auf Corona und die Qualitätsmedien berichten, dass niemand wisse, wo er sich angesteckt habe. Sie sind alle so saublöd, dass ihre Blödheit schon wirklich kriminell ist und das Schlimmste ist, dass solche Typen alle anderen als Verschwörungstheoretiker bezeichnen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZjjTupMUxbY (Kary Mullis zum PCR Test)
Dummstudierte Politiker und die Zeugen Angelas neigen leider zur Mißinterpretation des PCR Tests.
Als man den Bankkaufmann Jens Spahn fragte, ob er Prof. Dr. med Sucharit Bhagdi kenne, verneinte er dies. Bhagdi ist ein Arzt, der 4000 Ärzte ausgebildet hat und unser Gesundheits-Bankkaufmann kennt ihn nicht einmal. Diese Typen sitzen so in ihrer Glocke, dass sie keine anderen Informationen an sich heranlassen als diejenigen, die sie an sich heranlassen wollen. Alles andere wird ausgeblendet. Wieder ein Fall von kognitiver Dissonanz, weil es ein persönliches Unbehagen auslösen würde, wenn man zugeben müsste, dass andere Informationen das eigene Weltbild erschüttern könnten. Schließlich sind diese Typen umgeben von Vertretern der Pharmaindustrie und die Medien unterstützen sie tatkräftig mit Fallzahlen, die überhaupt nichts aussagen, uns aber in Richtung Zwangsimpfung dirigieren.


*********************************************************
Früher hießen "symptomlos positiv Getestete" einfach nur "Gesunde" !

*********************************************************

Professor Stefan Hockertz (Immunologe)
Was passierte in Bergamo?
In Bergamo fanden im Januar 2020 Massenimpfungen gegen den Menengitis Virus C statt. Laut Aussage von Professor Stefan Hockertz kann es passieren, dass es bei Menschen, die sich nach der Impfung einen zusätzlichen Virus wie beispielsweise den Coronavirus einfangen, das sogenannte Guillard Barre Syndrom auslösen kann. Laut einem Zeitungsbericht vom 18.01.2020 in der Onlineausgabe der Zeitung Bergamo Brescia wurden 34000 Menschen geimpft. Laut meinen Informationen starben in Bergamo etwa 9000 Menschen angeblich an Covid19. Ich bin nicht der einzige Querdenker, der einen Zusammenhang sieht mit diesen Impfungen. Wer weiß, wie viele Menschen in Bergamo sich auch noch die normale Grippeimpfung geben liessen?

https://vimeo.com/437116241

Steve Corbett (Your way to the global reset)
https://www.youtube.com/watch?v=HeMsaN6xjAQ


Die Querdenker werden zum Schluß die ganzen Längsstricher einfach durchstreichen.

Corbett Report


Übersetzung mit Google Translator....
https://www.bsnews.it/2020/01/18/meningite-vaccinate-34mila-persone-tra-brescia-e-bergamo/
"In wenigen Wochen wurden fast 34.000 Menschen gegen Meningocus C geimpft, mit Spitzenwerten von 70% des erwarteten Ziels. Die erste Phase des regionalen Aktionsplans kann daher mit dem Ende der Aktivitäten der meisten der 14 außerordentlichen Kliniken enden.

Dies erklärte der Wohlfahrtsrat der Region Lombardei, Giulio Gallera, und kommentierte die Ergebnisse des ersten Schritts des Impfsicherheitsgürtels, den die Region Lombardei zusammen mit dem ATS Bergamo und Brescia und den Referenz-ASSTs im Gebiet Basso Sebino aktiviert hat und Grumello, wo im letzten Monat 5 Fälle von Sepsis durch Meningococcus C aufgetreten sind, von denen zwei tödlich sind.

"Wir werden unsere Wachsamkeit nicht aufgeben - fuhr der Stadtrat fort - und ab Montag, dem 20. Januar, wird es weiterhin möglich sein, sich von Allgemeinärzten und frei wählbaren Kinderärzten in ihrer beruflichen Praxis kostenlos impfen zu lassen. Darüber hinaus werden die in Schulen und Unternehmen geplanten Impfungen fortgesetzt, die ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht haben, sie gemäß dem bereits festgelegten Kalender aufzunehmen. Die außerordentliche Klinik in Villongo bleibt geöffnet und die üblichen Aktivitäten der Impfzentren von Sarnico, Grumello del Monte und Iseo werden fortgesetzt. "
Impfdaten

„In den vom außerordentlichen Plan betroffenen Gemeinden der Provinz Bergamo - fügte Gallera hinzu - haben 21.331 Bürger geimpft, davon 1680 Schüler direkt in Schulen und 2414 Arbeitnehmer in ihren Unternehmen. 40 Allgemeinmediziner in der Region haben sich dieser beispiellosen Operation durch den proaktiven Anruf ihrer Patienten angeschlossen. In der Region Brescia hingegen wurden 9200 Menschen durch Spezialkliniken geimpft, zusätzlich zu 1700 Menschen, die von Allgemeinärzten und frei wählbaren Kinderärzten betreut wurden, 1000 Studenten und 300 Arbeitern im Unternehmen, was insgesamt 12.200 Bürgern entspricht. “ (hier die vor einigen Tagen veröffentlichten Daten zu Impfungen).

Der außergewöhnliche Sicherheitsgurt wurde von der Region Lombardei ab dem 24. Dezember mit dem kostenlosen Impfangebot eingeführt. Es betraf ansässige Bürger und festangestellte Arbeitnehmer in den Gebieten Lower Sebino und Grumello im Alter zwischen 18 und 60 Jahren sowie Jugendliche im Alter von bis zu 18 Jahren, die den bereits im Regionalplan vorgesehenen Aufruf vorwegnahmen."


https://www.bsnews.it/2020/01/18/meningite-vaccinate-34mila-persone-tra-brescia-e-bergamo/
Sono quasi 34mila le persone vaccinate in poche settimane contro il Meningocco C, con punte del 70% del target previsto. Può terminare, dunque, la prima fase del piano d’azione regionale, con la fine delle attività della maggior parte dei 14 ambulatori straordinari.

Lo ha detto l’assessore al Welfare della Regione Lombardia Giulio Gallera, commentando gli esiti del primo step della cintura di sicurezza vaccinale che Regione Lombardia, insieme alle ATS di Bergamo e Brescia e alle ASST di riferimento, ha attivato nell’area del Basso Sebino e di Grumello dove, nell’ultimo mese, si sono verificati 5 casi di sepsi da Meningococco C, due dei quali mortali.

“Non abbasseremo la guardia – ha proseguito l’assessore – e da lunedì 20 gennaio sarà ancora possibile vaccinarsi gratuitamente attraverso i medici di base ed i pediatri di libera scelta nei loro studi professionali. Proseguiranno, inoltre, le vaccinazioni programmate nelle scuole e nelle aziende che hanno manifestato la disponibilità ad ospitarle secondo il calendario già definito. Rimarrà aperto l’ambulatorio straordinario di Villongo e continuerà la consueta attività delle sedi vaccinali di Sarnico, Grumello del Monte e Iseo”.
I DATI DEI VACCINI

“Nei Comuni della provincia di Bergamo interessati dal piano straordinario – ha aggiunto Gallera – hanno effettuato la vaccinazione 21.331 cittadini, di cui 1680 studenti direttamente nelle scuole e 2414 lavoratori nelle loro aziende. Ben 40 medici di base del territorio hanno aderito a questa operazione senza precedenti, attraverso la chiamata proattiva dei propri assistiti. Nel bresciano invece, i vaccinati attraverso gli ambulatori speciali sono stati 9200, a cui si aggiungono 1700 persone a cura dei Medici di base e dei pediatri di libera scelta, 1000 studenti e 300 lavoratori in azienda, per un totale di 12.200 cittadini”. (qui il dato diffuso pochi giorni fa sulle vaccinazioni).

La cintura di sicurezza straordinaria è stata avviata da Regione Lombardia a partire dal 24 dicembre scorso con l’offerta gratuita della vaccinazione. Essa ha riguardato i cittadini residenti e i lavoratori stanziali nell’ambito del Basso Sebino e di Grumello, di età compresa fra i 18 e i 60 anni, oltre alla fascia di adolescenti fino ai 18 anni anticipando la chiamata già prevista da piano regionale.

https://www.tellerreport.com/news/2020-01-05---bergamo--meningitis-alarm--the-mayors-open-extraordinary-
surgeries-.SkMGotn1gI.html

05 January 2020 "On Tuesday 7 January, lessons will resume regularly at all schools of all levels and degrees and a vaccination campaign will be activated within the high schools attended by students from the Lower Sebino", after the five cases of meningitis that have occurred in the area. "The opening of extraordinary and ordinary surgeries in the individual countries is confirmed, the access methods of which will be communicated on Tuesday by Ats Bergamo". It is the document disseminated at the end of the summit in the Prefecture in Bergamo, by the mayors of Basso Sebino and the Area of ​​Grumello del Monte, through which they addressed all the citizens of the area to explain the situation and the steps that will be taken.

Ich denke all diese Vorhersagen (im weitesten Sinne) sind kein Zufall auch wenn Mimikama es abwertet.
https://www.mimikama.at/aktuelles/schrieb-dean-koontz-ueber-den-neuen-coronavirus-faktencheck/
Alles Zufall? Ich denke nicht, denn die Illuminaten kündigen alles an.





«Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu "Ungleichgewichten" führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden - Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.» - Zitat wird Joschka Fischer zugeschrieben


Statistisches Bundesamt Achten Sie auf die KW10 der vergangenenJahre. In rot dargestellt ist Covid 19 im Jahr 2020. Was erkennen Sie? Natülrich wird unsere kongeniale Regierung immer sagen, dass dies nur auf den Lockdown zurückzuführen sei. Eine Win Win Situation für die Regierung: Gehen die Todeszahlen nach oben, dann werden sie sagen, dass die "Coronaleugner" dies verursacht haben durch das Nichteinhalten der Kontaktauflagen und wenn es weniger Tote gibt, dann sagen sie, dass dies auf den Lockdown zurückzuführen sei.

Statistisches Bundesamt Achten Sie auf die KW10 der vergangenenJahre. In rot dargestellt ist Covid 19 im Jahr 2020. Was erkennen Sie? Natülrich wird unsere kongeniale Regierung immer sagen, dass dies nur auf den Lockdown zurückzuführen sei. Eine Win Win Situation für die Regierung: Gehen die Todeszahlen nach oben, dann werden sie sagen, dass die "Coronaleugner" dies verursacht haben durch das Nichteinhalten der Kontaktauflagen und wenn es weniger Tote gibt, dann sagen sie, dass dies auf den Lockdown zurückzuführen sei.


Übersetzung mit Google Translator....
https://www.bsnews.it/2020/01/18/meningite-vaccinate-34mila-persone-tra-brescia-e-bergamo/
"In wenigen Wochen wurden fast 34.000 Menschen gegen Meningocus C geimpft, mit Spitzenwerten von 70% des erwarteten Ziels. Die erste Phase des regionalen Aktionsplans kann daher mit dem Ende der Aktivitäten der meisten der 14 außerordentlichen Kliniken enden.

Dies erklärte der Wohlfahrtsrat der Region Lombardei, Giulio Gallera, und kommentierte die Ergebnisse des ersten Schritts des Impfsicherheitsgürtels, den die Region Lombardei zusammen mit dem ATS Bergamo und Brescia und den Referenz-ASSTs im Gebiet Basso Sebino aktiviert hat und Grumello, wo im letzten Monat 5 Fälle von Sepsis durch Meningococcus C aufgetreten sind, von denen zwei tödlich sind.

"Wir werden unsere Wachsamkeit nicht aufgeben - fuhr der Stadtrat fort - und ab Montag, dem 20. Januar, wird es weiterhin möglich sein, sich von Allgemeinärzten und frei wählbaren Kinderärzten in ihrer beruflichen Praxis kostenlos impfen zu lassen. Darüber hinaus werden die in Schulen und Unternehmen geplanten Impfungen fortgesetzt, die ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht haben, sie gemäß dem bereits festgelegten Kalender aufzunehmen. Die außerordentliche Klinik in Villongo bleibt geöffnet und die üblichen Aktivitäten der Impfzentren von Sarnico, Grumello del Monte und Iseo werden fortgesetzt. "
Impfdaten

„In den vom außerordentlichen Plan betroffenen Gemeinden der Provinz Bergamo - fügte Gallera hinzu - haben 21.331 Bürger geimpft, davon 1680 Schüler direkt in Schulen und 2414 Arbeitnehmer in ihren Unternehmen. 40 Allgemeinmediziner in der Region haben sich dieser beispiellosen Operation durch den proaktiven Anruf ihrer Patienten angeschlossen. In der Region Brescia hingegen wurden 9200 Menschen durch Spezialkliniken geimpft, zusätzlich zu 1700 Menschen, die von Allgemeinärzten und frei wählbaren Kinderärzten betreut wurden, 1000 Studenten und 300 Arbeitern im Unternehmen, was insgesamt 12.200 Bürgern entspricht. “ (hier die vor einigen Tagen veröffentlichten Daten zu Impfungen).

Der außergewöhnliche Sicherheitsgurt wurde von der Region Lombardei ab dem 24. Dezember mit dem kostenlosen Impfangebot eingeführt. Es betraf ansässige Bürger und festangestellte Arbeitnehmer in den Gebieten Lower Sebino und Grumello im Alter zwischen 18 und 60 Jahren sowie Jugendliche im Alter von bis zu 18 Jahren, die den bereits im Regionalplan vorgesehenen Aufruf vorwegnahmen."


https://www.bsnews.it/2020/01/18/meningite-vaccinate-34mila-persone-tra-brescia-e-bergamo/
Sono quasi 34mila le persone vaccinate in poche settimane contro il Meningocco C, con punte del 70% del target previsto. Può terminare, dunque, la prima fase del piano d’azione regionale, con la fine delle attività della maggior parte dei 14 ambulatori straordinari.

Lo ha detto l’assessore al Welfare della Regione Lombardia Giulio Gallera, commentando gli esiti del primo step della cintura di sicurezza vaccinale che Regione Lombardia, insieme alle ATS di Bergamo e Brescia e alle ASST di riferimento, ha attivato nell’area del Basso Sebino e di Grumello dove, nell’ultimo mese, si sono verificati 5 casi di sepsi da Meningococco C, due dei quali mortali.

“Non abbasseremo la guardia – ha proseguito l’assessore – e da lunedì 20 gennaio sarà ancora possibile vaccinarsi gratuitamente attraverso i medici di base ed i pediatri di libera scelta nei loro studi professionali. Proseguiranno, inoltre, le vaccinazioni programmate nelle scuole e nelle aziende che hanno manifestato la disponibilità ad ospitarle secondo il calendario già definito. Rimarrà aperto l’ambulatorio straordinario di Villongo e continuerà la consueta attività delle sedi vaccinali di Sarnico, Grumello del Monte e Iseo”.
I DATI DEI VACCINI

“Nei Comuni della provincia di Bergamo interessati dal piano straordinario – ha aggiunto Gallera – hanno effettuato la vaccinazione 21.331 cittadini, di cui 1680 studenti direttamente nelle scuole e 2414 lavoratori nelle loro aziende. Ben 40 medici di base del territorio hanno aderito a questa operazione senza precedenti, attraverso la chiamata proattiva dei propri assistiti. Nel bresciano invece, i vaccinati attraverso gli ambulatori speciali sono stati 9200, a cui si aggiungono 1700 persone a cura dei Medici di base e dei pediatri di libera scelta, 1000 studenti e 300 lavoratori in azienda, per un totale di 12.200 cittadini”. (qui il dato diffuso pochi giorni fa sulle vaccinazioni).

La cintura di sicurezza straordinaria è stata avviata da Regione Lombardia a partire dal 24 dicembre scorso con l’offerta gratuita della vaccinazione. Essa ha riguardato i cittadini residenti e i lavoratori stanziali nell’ambito del Basso Sebino e di Grumello, di età compresa fra i 18 e i 60 anni, oltre alla fascia di adolescenti fino ai 18 anni anticipando la chiamata già prevista da piano regionale.

https://www.tellerreport.com/news/2020-01-05---bergamo--meningitis-alarm--the-mayors-open-extraordinary-
surgeries-.SkMGotn1gI.html

05 January 2020 "On Tuesday 7 January, lessons will resume regularly at all schools of all levels and degrees and a vaccination campaign will be activated within the high schools attended by students from the Lower Sebino", after the five cases of meningitis that have occurred in the area. "The opening of extraordinary and ordinary surgeries in the individual countries is confirmed, the access methods of which will be communicated on Tuesday by Ats Bergamo". It is the document disseminated at the end of the summit in the Prefecture in Bergamo, by the mayors of Basso Sebino and the Area of ​​Grumello del Monte, through which they addressed all the citizens of the area to explain the situation and the steps that will be taken.

Ich denke all diese Vorhersagen (im weitesten Sinne) sind kein Zufall auch wenn Mimikama es abwertet.
https://www.mimikama.at/aktuelles/schrieb-dean-koontz-ueber-den-neuen-coronavirus-faktencheck/
Alles Zufall? Ich denke nicht, denn die Illuminaten kündigen alles an.






https://www.facebook.com/WWieWahrheit/videos/387254689256006
https://www.epochtimes.de/gesundheit/sonderauswertung-sterbefaelle-deutschland-2020-bis-november-
exakt-im-schnitt-der-vorjahre-a3393926.html?fbclid=IwAR1mh1zQHn216nFOnJuJ_pYsupntThOCTT
zJpZD0Kp5kl8Rnz9qNNILq4B0



Wo ist die Pandemie?




Die Herde ausdünnen...


Es ging niemals um COVID-19


Startseite | Impressum | Kontakt | Information