Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Der Dollar
Admiralty Law
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
FIAT Money
Zentralbanken
Hitlers Finanzsystem
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
No Airplane Theorie
9/11 Gesetze
PNAC-Studie
US History
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
These Antithese
Albert Pike
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
9/11 Milzbrand
Amerikas Kriege
Pipeline Kriege
Wasserkriege
Übersicht Pipelines
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke
9/11 Generäle
Sarkozy
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Ziel Jerusalem
Problem = Israel
Märchenjahre
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Venezuela
China
Kurdistan + Israel
Balkanisierung
Synchronisation
Touchless Torture
Die Jesuiten
Jesuitenschwur
Ignatius von Loyola
Gerard Bouffard
Der Antichrist
THE CROWN
The Queen
Round Table
Die Illuminaten
FARBENLEHRE
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Medien- und Finanzmacht
Israeliten und Juden
Talmud
SS = Sedes Sacrorum
Khazaren
Zionismus
Hitlers Ziele
Adolf Hitler Heute
Six Million Jews
Dritter Weltkrieg
Churchill
Plutokratie
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Chemtrails
Testfragen
Quellenangaben
 Die Acht Familien:  We are all Jesuits

DIE SCHATTENREGIERUNG DER USA IST DIE FEDERAL RESERVE

Die Frage ist nur, wer HISTORISCH hinter der Federal Reserve steckt? Wenn Sie zu diesem Thema recherchieren, werden Sie zunächst auf die Bank of England stossen, denn die im Jahre 1913 gegründete FED ist ein Ableger der 1694 gegründeten Bank of England. Wenn Sie historisch noch weiter zurückgehen, dann werden Sie letztlich auf Rom, auf die
Jesuiten und damit auf die katholische Kirche stossen.

Diese üble katholische Kirche hat es fertiggebracht, im Laufe vieler Jahrhunderte ein unvorstellbares Vermögen kriminell anzuhäufen. Denken wir nur an die Inquisition. Denken wir daran, wie der Vatikan den Templarorden (Knight Templars) kurzerhand verboten hat und dessen Vermögen an den vatikanischen Militärorden der Hospitaliter übertrug. Dieses kriminell angehäufte Vermögen läßt die Kirche von Rothschild als Head of the Crown Corporation und den Acht Familien verwalten. Rothschild ist laut jüdischem Weltalmanach heute The Guardian of the Vatican Treasury, der Hüter des vatikanischen Schatzamtes. Rothschild steht als Inbegriff der Finanzmacht der City of London an der Spitze der Acht Familien. Gehen wir die Frage, wer diese Acht Familien sind, ganz langsam an....

Eine Aussage des ehemalige Chefs der US-Notenbank Alan Greenspan:

“Well, first of all, the Federal Reserve is an independent agency, and that means, basically, that there is no other agency of government which can overrule actions that we take. So long as that is in place and there is no evidence that the administration or the Congress or anybody else is requesting that we do things other than what we think is the appropriate thing, then what the relationships are don’t frankly matter.”

http://yournewswire.com/six-former-us-presidents-warn-about-invisible-shadow-government/




Aussage von Alan Greenspan:

"Gut, zunächst einmal ist die Federal Reserve eine unabhängige Behörde, und das bedeutet grundsätzlich, dass es keine andere Behörde der Regierung gibt, welche die von uns gemachten Aktionen außer Kraft setzen kann. So lange das der Fall ist, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass die Administration oder der Kongress oder irgendwer sonst das in Frage stellt, so lange tun wir Dinge, von denen wir glauben, dass sie die angemessenen Dinge sind, und dann sind die Beziehungen ehrlich gesagt egal."


Was für ein Zufall, dass Alan Greenspan oder sein Nachfolger Ben Bernanke bzw. Janet Yellen alle Juden sind. Oder ist es doch kein Zufall? Gehen wir der Geschichte auf den Grund:
Geschichte der Zentralbanken

DIE MACHTSTRUKTUREN VERSTEHEN

"Die Juden wurden im Jahre 1066 in ihre Position innerhalb der Bankenmacht gebracht durch die normannischen-anglo-sachsischen Monarchen. Im Gegenzug akzeptierten sie es, kontrolliert zu werden. Bedenken Sie, dass das Bankengesetz bekannt ist als das "Internationale Maritime Admirals Gesetz". Dieses maritime Gesetz war auf dem vatikanischen "kanonischen Gesetz" aufgebaut. Alle Kriegsbanken, die als Zentralbanken bekannt sind, werden von der Schweiz aus kontrolliert, welche wiederum durch den Sovereign Military Order of Malta kontrolliert wird (=SMOM). Die Federal Reserve bezahlt die Bank of England, was letzlich in der Schweizer Bank für Internationalen Zahlungsausgleich mündet. Alles was Sie tun müssen, ist es den SMOM und seinen Mitgliedern zu studieren und nachzusehen, wer welche Bedeutung im Bankensystem hat."
https://geopolitics.co/2015/04/08/the-rothschilds-are-jesuits/
"The Jews were bought into positions of power within Banking back in 1066 by the Norman Anglo-Saxon Monarchs. For this they accepted being controlled. Remember that the Law of Banking is known as International Maritime Admiralty Law. This Maritime Law was based on VATICAN Canon Law. All the “War Banks” known as Central banks get controlled from SMOM controlled Switzerland. The Federal Reserve pays the Bank of England which finally ends up in the Swiss Bank of International Settlements. All you need to do is study the SMOM and its members then look whos who in Banking.”
https://geopolitics.co/2015/04/08/the-rothschilds-are-jesuits/

1) Der Sovereign Military Order of Malta (SMOM) ist ein vatikanischer Militärorden. Für mich steht der Begriff SMOM als ein Überbegriff für die
Jesuiten. Die historische Reihenfolge sehen Sie komprimiert in der nebenstehenden Graphik. Das größte Problem für die Menschheit war, dass die Jesuiten sich mit Rothschild verbündeten und in diesem jüdischen Namen liegt leider der Sauhund begraben.

2) Beachten Sie die Flaggen des SMOM und im Vergleich dazu die Flagge der Schweiz auf meiner Eingangsseite
http://www.Aktiendaten.de ! Sehen Sie die Ähnlichkeit?

3) Vergleichen Sie die identischen Flaggen der Hilfsdienste des Johanniterordens und des Malteserordens und vergleichen Sie diese mit der Schweizer Flagge! Fällt Ihnen auch hier die Ähnlichkeit auf? Der historische Ursprung des Bankenstaates Schweiz ist eng verbunden mit der Geschichte der katholischen Kirche. Die Schweiz ist das Zentrum der vatikanischen Bankenmacht, weil dort in Basel die Bank for International Settlements sitzt (BIS) und diese BIS ist die Zentralbank über den Zentralbanken. Die Schweiz muß neutral bleiben, weil die Bankenmacht im Kriegsfall unangetastet bleiben muss. Im übertragenen Sinne hat der Vatikan seinen Daumen drauf. Außerdem beachte man den Symbolcharakter, dass der Vatikan und der Papst von der Schweizer Garde beschützt werden. Dies liegt nicht etwa daran, dass die Schweizer aufgrund des Konsums von Bergkäse stärker sind als das Seal Team Six der Amerikaner. Die Symbolik spielt beim Vatikan eine besondere Rolle. Selbst die Hauptstadt Washington D.C. steckt voller Symbolik, die einen Hinweis auf Rom und den Vatikan geben. (Rome on the Potomoc)
Wir werden von den Medien nur verarscht! Kein Politiker erzählt uns die Wahrheit. Die Massenmedien schon gleich gar nicht. Nur derjenige, der selbst recherchiert, wird in der Lage sein, die Zusammenhänge zu begreifen.


Wer sind die wahren Illuminaten? Liegt das ganze Verbrechen in der Geschichte der katholischen Kirche verborgen oder ist das Verbrechen mit demjenigen Namen zu verbinden, welcher mit der Entwicklung der MEDIEN- UND FINANZMACHT assoziiert wird, nämlich Rothschild?

ROM UND DER VATIKAN STEHEN HISTORISCH ÜBER ROTHSCHILD UND DEN ACHT FAMILIEN

Die Macht der Acht Familien, deren Namen Sie auf dieser Seite erfahren werden, ist überwältigend. Die Acht Familien sind deshalb so bedeutend, weil sie die Hauptaktionäre der Federal Reserve sind. Aber es gibt noch eine Macht, die HISTORISCH über den Acht Familien steht. Es ist der Vatikan und die
Jesuiten im Besonderen, mit all ihren namentlich bekannten SMOM Frontorganisation, die ich unten (1-12) aufgeführt habe, und vor allem den geheimen schwarzen Illuminaten , die sich in diesen Gremien verbergen und über Krieg und Frieden entscheiden. Beachten Sie die Aussage des Bischofs Gerard Bouffard , einer ehemaligen rechten Hand des Papstes. Die schwarzen Illuminaten gingen aus der Verbindung von Rothschild mit den Jesuiten hervor. Weishaupt ist aus meiner heutigen Sicht nur ein Ablenkungsmanöver, denn er war als Aufklärer ein Gegner der Jesuiten und er war auch ein Kirchengegner. Damit ist er für mich ein weißer Illuminat und kein schwarzer Illuminat.
(weiß=gut und schwarz = böse siehe
FARBENLEHRE )
Die Jesuiten waren im Jahre 1773 vom Papst Clemens XIV verboten worden und suchten einen geeigneten Bündnispartner. Die Jesuiten finden in
Rothschild den geeigneten Finanzier, der ihnen half, das vom Vatikan bedrohte Vermögen in Südamerika in Sicherheit zu bringen. Leider wurden die Jesuiten dann im Jahre 1814 wieder zugelassen.

Rothschild damals
Rothschild heute
Vatikan damals
Vatikan heute
Jesuiten damals
Jesuiten heute
Verbrechen damals
Verbrechen heute


Die schwarzen Illuminaten sitzen in bekannten Frontorganisationen wie

1) United Nations (originated as Comintern [Communist Internationalism] to absorb and replace the League of Nations),
2) Open Society Foundations (Georg Soros)
3) The Bilderberg Group
4) Council on Foreign Relations (CFR)
5) Trilateral Commission (David Rockefeller)
6) Club of Rome
7) The Committee of 300
8) Institute for Jewish Policy Research
9) Washington Institute for Near East Policy
10) Chatham House (Royal Institute for International Affairs, RIIA)
11) Jewish Institute for National Security Affairs, the now-defunct Jerusalem-based Institute for Advanced Strategic and Political Studies
12) European Council on Foreign Relations (EU)
http://www.renegadetribune.com/why-the-migrant-invasion-of-europe/


DAS SETZT DEM FASS DIE PÄPSTLICHE KRONE AUF...

Der weiße Papst ist das für alle sichtbare Aushängeschild mit seinen scheinheiligen, frommen Sprüchen und seinen Spendenaufrufen. Er ist der spirituelle Führer der Illuminaten und er ist die kleine
Crown . Die Bezeichnung Crown kann man gelten lassen, weil es eine Papstkrone gibt. Der eher unsichtbare schwarze Papst mit dem Titel Superior General der Jesuiten ist der Head of the Crown, der die wichtigsten politischen Entscheidungen der katholischen Kirche trifft. Woran erkennt man das? Man erkennt es daran, dass einem weißen Rollwagenpapst, der durch den Vatikan geschoben wird, keine politischen Entscheidungen zuzutrauen sind, weder im gesunden noch im senilen Zustand. Die wichtigen Entscheidungen der Kirche trifft kein Rollwagen-Papst. Die Crown ist wirklich nur ein Aushängeschild für die frommen, leichtgläubigen "Sheeple".

Man muß also unterscheiden zwischen

1) The Crown ( =weißer Papst, Vatikan)
2) Head of the Crown ( =schwarzer Papst als Superior General der Jesuiten, Rom)
3) THE CROWN (=Direktorat) der CROWN CORPORATION in der City of London
4) HEAD OF THE CROWN CORPORATION (= Rothschild = Guardian of the Vatican Treasury, City of London)

Beachten Sie Groß- und Kleinschreibung!

Rothschild ist der HEAD OF THE CROWN CORPORATION mit der gesamten Bankenmacht der City of London, aber Rothschild untersteht formal dem schwarzen Papst, dem Head of the Crown.

Im Jahre 1694, also lange vor dem Erscheinen des Namens Mayer Amshel Rothschild (*1744) auf der Weltbühne, wurde in London eine Zweigstelle der von den Jesuiten in Rom geleiteten Bank gegründet, die den Namen Bank of England erhielt. Dazu kam es, weil König Wilhelm III Geld brauchte, um seine Royal Navy aufrüsten zu können. Dabei griff er auf private Geldgeber zurück. Im folgenden Text ist von britischen Kaufleuten die Rede, welche die Geldgeber waren. Aber es ist wohl sehr wahrscheinlich, dass bereits damals auch die Juden hinter diesem Geldadel steckten, weil diese bereits damals als Kaufleute und in Finanzangelegenheiten besonders begabt und erfolgreich waren und weil sie von der Kirche in die Finanzgeschäfte gedrängt wurden. Die Kirche wollte sich die Hände mit Geld nicht selbst schmutzig machen. In der katholischen Kirche war der Wucher und das Erheben von Zinsen verpönt, deshalb drängte man die Juden in die Geldgeschäfte. Und was ist heute? Schauen Sie sich die Namen der Chefs der Federal Reserve an: Greenspan, Bernanke, Yanet Yellen sind alle Juden.

http://mittelpunkt.bayernlb.de/ausgaben/archiv/2015/ausgabe_022015/maerkte_finanzen/bank_of_england/
Die City of London beherbergt heute in London das Bankenviertel und ist ein exterritoriales Gebiet. Auch die Zentrale der Nachrichtenagentur reuters befindet sich übrigens in der City of London und auch das ist auch kein Zufall, denn wer die Finanzmacht beherrscht, der beherrscht auch die Medien, was ebenso eine geschichtliche Entwicklung ist. Denn wer die Nachrichtenagenturen aufkauft, der bestimmt das, was die Menschen erfahren sollen und was sie eben nicht erfahren sollen. Im Aufkauf von Nachrichtenagenturen war Rothschild ein großer Meister: Es gibt auf Youtube gute Videos zur Entstehung der Nachrichtenagenturen und dabei spielt der Name Rothschild eine ganz besondere Rolle:
Medien- und Finanzmacht

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum die City of London ein exterritoriales Gebiet ist und nicht zu England gehört? Aus demselben Grund, warum auch der Vatikan ein eigener Staat ist und nicht zu Italien gehört und aus demselben Grund, warum Washington D.C. kein Bundesstaat der USA ist. Es ist ein Three City Empire dem wir alle ausgesetzt sind.
Unter der Lupe betrachtet ist die City of London zwar das Reich von
Rothschild , aber sie ist historisch das geschaffene Reich der Jesuiten . Also steht nicht der für alle sichtbare Faschingsprinz namens Papst Franziskus (weißer Papst) an oberster Stelle der Hierarchie, obwohl er als "The Crown" bezeichnet wird, sondern der sogenannte Schwarze Papst. Der Schwarze Papst heißt deshalb schwarzer Papst, weil er schwarz gekleidet ist. Der schwarze Papst ist der Kopf der Krone, er ist der Head of the Crown. Eigentlich sagen die Begriffe alles aus.

Die Macht der Banken nahm ihren Anfang in Rom, weil es in erster Linie etwas mit der vatikanischen Finanzmacht zu tun hat. Dann streckten die römischen Tentakeln ihre Fangarme über die City of London aus und schließlich wurde sogar Amerika in das Finanzsystem einverleibt, wie ich auf meiner Eingangsseite beschrieben habe, um den geschichtlichen Hintergrund zu verdeutlichen. Es gibt gute Seiten zu diesem Thema:
www.usavsus.info
Zentralbanken (Geschichte der Zentralbanken hin zu einem Three City Empire)
http://www.aktiendaten.de/

Aus dem
>> PAX ROMANA (römisches Weltreich) entstanden in der Folge
>> PAX BRITANNICA (Britisches Weltreich)
>> PAX AMERICANA (heute, der selbst ernannte Weltpolizist)
>> PAX JUDEICA (geplant durch die Zionisten)


Von SMOM zu den Illuminaten: Wer hat Geld und Macht? Es ist diejenige Organisation, welche in der Geschichte am meisten Geld angehäuft hat. Es begann einmal alles mit den TEMPELRITTERN (=Knight Templars) und ihren Gegenspielern, den HOSPITALLIERN (=Order of St. John). Nach dem päpstlichen Verbot der TEMPELRITTER im Jahre 1312 wurde das Vermögen der TEMPELRITTER auf Weisung des Papstes an den päpstlichen Militärorden der HOSPITALLIER übertragen. Dagegen wurde auf der iberischen Halbinsel das Vermögen der TEMPELRITTER an den extra zu diesem Zweck neu gegründeten ORDER OF MONTESA übertragen. Aus deren Reihen wurde 1534 von Ignatius von Loyola der JESUITENORDEN gegründet, der wiederum vom Papst Clemens XIV im Jahre 1773 verboten wurde. 1776 kamen die JESUITEN wieder zurück an die Macht durch die Gründung der Illuminaten. Es war ein Bündnis zwischen dem Aufklärer Adam Weishaupt und mit dem Bankier Rothschild. Rothschild wurde zum Inbegriff des Zionismus, denn auf seine Initiative geht die Gründung des Staates Israel zurück. Der Satansimus nahm seinen Lauf....

ROTHSCHILD (THE GUARDIAN OF THE VATICAN TREASURY)

Die Federal Reserve in den USA wurde 1913 vor allem auf Betreiben des jüdischen Bankiers Rothschild gegründet. Nur die Hälfte der Aktien der Federal Reserve gehören Amerikanern. Die ausländischen Eigentümer sind bis zum heutigen Tag die früheren Gründer der FED, hinter denen ebenfalls viele Juden stecken und ein enges Bündnis mit dem Vatikan pflegen, weil Rothschild der Hüter des vatikanischen Schatzamtes ist (Guardian of the Vatican Treasury). Wichtig ist es zu wissen, dass die US-Regierung keine einzige Aktie der FED hält. Aus diesem Grund ist die US-Notenbank FED keine Bundesbehörde, sondern ein Zusammenschluss von Privatbanken oder besser gesagt ein Bankenkartell, auch wenn der US-Präsident den FED Chef ernennt. Die FED, welche nach dem Prinzip der "Geldschöpfung aus dem Nichts" (Fiat Money) funktioniert, ist ein historischer Ableger der Bank of England. Aber alle Notenbanken arbeiten nach dem Prinzip des Fractional Reserve Banking Systems. Sie alle schöpfen Geld aus dem Nichts.
FIAT Money

"Der Schwarze Papst besitzt und kontrolliert die Federal Reserve Bank über Vertretungen durch die Knights of Malta, mit all ihren verschiedenen Treuhändern und so weiter. Sie besitzen niemals etwas direkt. Sie besitzen es durch eine treuhändische dritte Partei, die vatikanische Haus-Hypotheken-Verbindung mit eingeschlossen"

"The Vatican’s Black Robes (= Black Pope) “own and control” the Federal Reserve Bank “by proxy” through the Knights of Malta, with their various trusts and so on. They never own anything outright; they always own it through a trusted third party including the Vatican home mortgage connection."

http://themillenniumreport.com/2016/03/untold-truth-vatican-is-behind-worlds-top-banks-governments-global-
companies-your-mortgage/


Der Vatikan, die Jesuiten und die Juden sind also über das Bankwesen eng miteinander verflochten, aber die Master of Desaster sind aus meiner Sicht die
Jesuiten . Wie kam es zum Verbot der Jesuiten im Jahre 1773? Es hat etwas mit der Unterdrückung der Reformationsbewegung in Europa zu tun, bei der die Jesuiten besonders viel Grausamkeit an den Tag legten. Sollte es also doch einmal einen weißen Papst gegeben haben, der Charakter hatte oder wollte sich der Vatikan das Vermögen der Jesuiten unter den Nagel reißen, so wie er es zuvor mit den Templarn gemacht hatte? Da die Jesuiten versuchten, ihr Vermögen über Rothschild in Lateinamerika in Sicherheit zu bringen, weil die europäischen Banken ihnen alle verschlossen blieben, dürfte der letzte Punkt zutreffend sein. Das heißt, dass der Vatikan sich damals des Vermögens der Jesuiten unter den Nagel reißen wollte und Rothschild half ihnen dabei, dieses Vermögen zu retten.

"The Jesuits caused so much murder and mayhem in Europe that their order was outlawed in 1773."

Die Jesuiten und die Dominikaner waren die übelsten Inquisitoren und arbeiteten ganz im Sinne der Kirche, solange sie die abtrünigen Schafe wieder unter das Dach der katholischen Kirche vereinten und solange das Geld der Getöteten in den Schoss des Vatikans floss. Übrigens: Der weiße Illuminat Weishaupt war angewidert von dem Versuch der Kirche in Rom, die abtrünige anglikanische Kirche wieder unter den Einfluss der Kirche Roms zu bekommen. Deshalb ist Weishaupt für mich ein weisser Illuminat.

1773 verbot der weiße Papst Clemens XIV also den Jesuitenorden. Der Vatikan wollte durch das Verbot der Jesuiten 1773 davon ablenken, dass er selbst Dreck am Stecken hatte. Die Jesuiten mussten zunächst in den Untergrund gehen, wurden aber im Jahre 1814 wieder vom Vatikan zugelassen, denn zu diesem Zeitpunkt hatten sie den Finanzier Rothschild im Schlepptau oder anders ausgedrückt: Rothschild hatte die Jesuiten im Schlepptau. Ich vermag bis zum heutigen Tag nicht zu sagen, wer machtvoller ist. Wer sich 6 Stunden Zeit nehmen will, kann diese beiden hervorragenden Videos ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=yW4SCgl9V_k&feature=share
The Rothschild Empire - The True Leaders of The Planet Earth
https://www.youtube.com/watch?v=CAAdkCs3E5g&feature=share
Roman Empire rules today, Jesuits and Black Pope presentation by Dave Cleveland

Die Frage ist:
Nutzt die katholische Kirche den Namen Rothschild nur als Frontmann, um nicht selbst als Übeltäter in Erscheinung zu treten?
Benutzt die katholische Kirche die Juden ganz allgemein, um dem Ziel Jerusalem näher zu kommen?
Welche Rolle spielen die
Jesuiten heute in der Weltpolitik? Ich fürchte, sie spielen keine gute Rolle.

Die Gleichsetzung der Farben weiß = schwarz und schwarz = weiß erinnert mich an den
Jesuitenschwur . Die FARBENLEHRE zeigt uns, wie in der offiziellen Berichterstattung die Wahrheit verdreht wird. Sicher hat Rothschild die Medien- und Finanzmacht , aber welche Rollen spielen dabei die Jesuiten? Was bringt einen Politiker zu sagen: "We are all Jesuits?"
Welche Rolle spielt die Gehirnwäsche gewisser Universitäten, die unter der Leitung der Jesuiten stehen. Denken Sie immer daran, dass die Jesuiten von Conversos unterwandert wurden! Dies sind ehemalige Juden. Selbst der Gründer der Jesuiten
Ignatius von Loyola könnte ein Marranojude gewesen sein. Es gibt Leute, die sich mit dieser Frage intensiv beschäftigt haben.

Der jüdische Vordergrund von Rothschild ist heute also nur die äußere Fassade, um von der eigentlichen Macht der Jesuiten und des Vatikans im Hintergrund abzulenken und um die kriminellen Machenschaften der katholischen Kirche zu überdecken. Die Kirche kann alles auf den bösen Rothschild schieben.
Es ist nicht richtig, dass die Tempelritter heute nicht mehr existieren. Sie haben heute einen anderen Namen.
Aus den vom Vatikan verbotenen Knights of the Templar (Tempelritter) entstanden die heutigen Crown Templars. Mit anderen Worten: Die heutigen Crown Templars verfügen heute über den Reichtum der Templar, der Kirche, der Jesuiten, lassen ihn von Rothschild verwalten und vermehren ihn, denn an den kriminellen Machenschaften hielt man bis heute fest. Die Schlagworte des zweifelhaften Erfolgs lauten: Infiltration der Politik und der Medien, Konspiration, verdeckte Kriegsführung usw..
Vatikan, Rom, Rothschild, Templar, Crown Templar, Order of the Garter, Order of Montesa, SMOM, schwarze Illuminaten gehören historisch also alle zu den Jesuiten unter der Haube der katholischen Kirche. Denken Sie auch daran, dass die Monarchien alle als Verwalter des Vatikans eingesetzt wurden. Selbst die USA und die Commonwealth Staaten sind nichts anderes als Crown Colonies und was das juristisch für die USA bedeutet, lesen Sie hier:
http://www.usavsus.info

Und so kommt nach dieser langen Vorgeschichte, dass seit 1913 hinter den zwölf Federal Reserve Banken in den USA folgende acht Familien stehen. Die folgenden, oft jüdischen Familien, sind auch die Hauptaktionäre der Federal Reserve in den USA und damit Teil des Bankenkartells unter der Führung von Rothschild:

1)
Rothschild Bank of London
2) Lehman Bank of New York
3)
Rothschild Bank of Berlin
4) Lazard Brothers of Paris
5) Kuhn Loeb Bank of New York
6) Israel Moses Seif Banks of Italy
7) Goldman Sachs of New York
8) Warburg Bank of Amsterdam
9) Chase Manhatten Bank of New York

Der Weg zur Gründung der Federal Reserve im Jahre 1913 wurde zwar vom führenden Bankier
Rothschild in die Wege geleitet, aber der lange Weg dorthin führte über Rom, über London und vor allem über den Vatikan und über die Jesuiten !
Rom + Vatikan >>>London>>>USA



DIE ACHT FAMILIEN UND DIE FEDERAL RESERVE

Die Acht Familien sind die Hauptaktionäre der Federal Reserve. Im Zusammenhang mit der Gründung der Federal Reserve im Jahre 1913 werden immer wieder folgende Einzelpersonen genannt, welche den Grundstein für die Finanzmacht der FED gelegt haben:

1) Alfred
Rothschild
2) Paul Moritz Warburg
3) Jacob Schiff vom Bankhaus Kuhn & Loeb
4) Rockefeller
5) John Pierpont Morgan

"Die Aktionäre der FED sind Privatbanken. Tatsächlich sind 100% der Aktionäre Privatbanken. Die Regierung besitzt keine einzige Aktie."
http://youtu.be/ForvEyNABs8 (Myron C. Fagan: The Illuminati and the Council on Foreign Relations [1967]

Der Begriff Federal ist irreführend und vermittelt den Eindruck, dass die FED eine staatliche Organisation ist, was aber nicht der Fall ist. Man kann es daran erkennen, dass die FED auf die Feststellung Wert legt, dass sie ihre Zinsentscheidungen unabhängig von der US-Regierung trifft. Das tut sie auch. Die Federal Reserve bestimmt den Leitzinssatz der USA und nicht die US-Regierung. Die FED hat außerdem das ausschließliche Recht Dollars zu drucken und in Umlauf zu bringen. Wenn die Regierung Geld benötigt, dann kann die Regierung Staatsanleihen (Treasuries) ausgeben und erhält im Gegenzug die US-Dollars von der Federal Reserve geliefert, gegen Zinsen versteht sich.
://whistleblowers.freehosting.net/federal_power.htm ENCYCLOPAEDIA BRITANNICA

Hier ist das Zentralbankensystem sehr gut erklärt:
http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/ (Was ist eine Zentralbank)


DIE ACHT FAMILIEN (Quelle 2):

Die Acht Familien

des Rothschild- Imperiums sind die wichtigsten Aktionäre der Federal Reserve (FED):
1)
Rothschild (jüdisch)
2) Lazard Freres (jüdisch)
3) Kuhn, Loeb & Co (jüdisch) (Rothschilds Agent in den USA war Jacob Schiff)
4) Warburg (jüdisch) (wurde gekauft von Rothschild, Warburg kontrolliert Deutsche Bank and BNP)
5) Lehman Brothers (die Pleite im Jahre 2008 war ein kleines Opfer, aber Pleite heißt für Lehman nicht arm)
6) Goldman Sachs (jüdisch)
7) Rockefeller (nicht jüdischer Name ist aber ein sephardischer Marranojude
http://euro-med.dk/?p=31199 )
8) J.P. Morgan (nicht jüdisch)
9) Israel Moses Saifs (jüdisch)


http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/ellen-brown/wem-gehoert-die-federal-reserve-die-fed-ist-im-privatbesitz-
aktionaere-sind-privatbanken.html


Wer sind die ILLUMINATEN ? Spanien spielt durch die Jesuiten sicher eine bedeutende Rolle. Die rückverfolgbare Blutliinie des Ex König Juan Carlos rechtfertigt seinen Titel "King of Jerusalem". Der ORDER OF MONTESA, die JESUITEN und die LOS ALUMBRADOS haben alle ihren Ursprung in Spanien. Der spanische Orden LOS ALUMBRADOS (DIE ERLEUCHTETEN) existierte bereits vor den in Bayern im Jahre 1776 gegründeten ILLUMINATEN (DIE ERLEUCHTETEN) .Ziel der CHRISTLICHEN und JÜDISCHEN ZIONISTEN ist die absolute Kontrolle über JERUSALEM. Die Rechnung wird dort ohne die Moslems gemacht. Es ist eine jüdisch-christlich-zionistische Allianz. Um zu erkennen, dass sowohl die USA als auch die Commonwealth-Staaten "Crown Colonies" sind, muss man sich mit der Geschichte der Zentralbanken und der vatikanischen Militärorden auseinandersetzen.

Rothschild steht über den Acht Familien und die Namen der Acht Familien stehen stellvertretend für die Federal Reserve, weil die Acht Familien die Hauptaktionäre der FED sind. Aber eigentlich ist die FED auch nur ein Teil der Crown Corporation unter Führung der Bank of England und damit gehören die Bank of England und die Federal Reserve zum (Finanz)-House of Rothschild. Denn die Vereinigten Staaten von Amerika werden nur als Crown Colonies über den Umweg London vom Vatikan und Rom aus geführt. Der Präsident der Vereinigten Staaten ist nur der CEO of the Corporation of the United States. Siehe Erläuterungen zur geschichtlichen Entwicklung auf http://www.aktiendaten.de/

Beachten Sie das Three City Empire bestehend aus Vatikan, City of London und Washington D.C. mit ihrer Rollenverteilung: Spiritualität, Finanzmacht und Militärmacht. Alle drei Staaten sind Stadtstaaten und exterritorial, was in der Flagge des District of Columbia in Form von drei Sternen einen sichtbaren Ausdruck findet. Ja Sie haben richtig gelesen. Der District of Columbia ist kein Bundesstaat der USA! Washington D.C. wurde sogar einmal als das "Rome on the Potomac" bezeichnet und auch als "Rome Maryland". Beachten Sie die Secret Second Constitution aus dem Jahre 1871 und die historische Entwicklung:
http://www.Aktiendaten.de


IWF (INTERNATIONALER WÄHRUNGSFONDS)

https://www.manuelhinzen.de/iwf-und-weltbank
Der Internationale Währungsfonds wird als Front-Weltbank im
NWO Masterplan betrachtet. Dies ist die Aussage des Pentagon- und CIA advisors Jim Rickards und ich habe allen Grund ihm zu glauben:
"....the IMF taking over the world monetary system and becoming the central bank of the world.
http://moneymorning.com/2015/08/11/breaking-devaluing-the-chinese-yuan-will-spark-a-u-s-economic-collapse/

Das ist also genau das Ziel der Finanzelite von der er spricht und dies ist unter dem Oberbegriff der New World Order zusammengefasst. Dies bedeutet:

One World Government (Eine-Welt Regierung)
One World Currency (Eine-Welt Währung, natürlich der US-Dollar)
One World Religion
NWO Masterplan


BIS (BANK FOR INTERNATIONAL SETTELMENTS)

Die Bank for International Settlements in Basel ist die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich
Sie gilt offiziell als die mächtigste Zentralbank der Welt. Aber die Fäden zieht
The Crown mit ihrer Crown Corporation über die City of London. Offiziell gilt die BIS in der Schweiz als die Zentralbank über den Zentralbanken. Sechzig Zentralbanken (FED, EZB...) sind der BIS angegliedert. Es ist wirklich sehr interessant, was zu dieser Bank alles zu wissen gibt, was wir noch nicht wissen. Wenn ich solche Artikel lese, dann fällt mir der Spruch ein: "Ich weiß, dass ich nichts weiß!" (Das Problem hatte schon Cicero)
http://www.politaia.org/deutschland/internationale-finanzmafia-organisierte-den-zweiten-weltkrieg/
https://geopolitics.co/2015/04/12/bank-for-international-settlements-bis-the-vaticans-central-bank/


Die BIS ist der verlängerte Arm der Acht Familien, genauso wie der IWF und die Weltbank die verlängerte Arme der Acht Familien sind. Man kann sagen, dass diejenigen Banken die mächtigsten Banken der Welt sind, welche die Hauptanteilseigner der FED sind. Die FED wurde im Jahre 1913 durch den Federal Reserve Act auf Betreiben von Alfred Rothschild mit Hilfe seiner Agenten
1) Jacob Schiff vom deutschen Bankhaus Kuhn Loeb & Co
2) Paul Moritz Warburg vom deutschen Bankhaus Warburg
3) dem Amerikaner J.P.Morgan
gegründet. Nur wenige wissen, dass die FED (Federal Reserve) im Privatbesitz ist und Alfred Rothschild der führende Kopf bei der Gründung der FED im Jahre 1913 war. Das kann man nicht oft genug wiederholen.


DIE ACHT FAMILIEN (Quelle 3):

Hinweis:
Die folgenden mit ## gekennzeichneten Banken sind identisch mit den genannten Banken aus Quelle 1.
Wie Sie sehen können, sind die beiden Quellen im Prinzip identisch.

Texe Marr 24 Sept. 2009: CPA Thomas D. Schauf bestätigt McCallisters Behauptungen und fügte hinzu, dass 10 Banken alle zwölf Federal Reserve Bank Filialen steuern. Er nennt

1) NM Rothschild London ##
2) Rothschild Bank Berlin ##
3) Warburg Bank Hamburg ##
4) Warburg Bank Amsterdam ##
5) Lehman Brothers New York ##
6) Lazard Brothers Paris ##
7) Kuhn Loeb Bank New York ##
8) Israel Moses Seif Bank in Italien ##
9) Goldman Sachs, New York ##
10) JP Morgan Chase Bank in New York ##
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/lord-rothschild/


Die ACHT FAMILIEN (Quelle 4)

"The Warburgs, Kuhn Loebs, Goldman Sachs, Schiffs and Rothschilds have intermarried into one big happy banking family. The Warburg family- which controls Deutsche Bank and BNP- tied up with the Rothschilds in 1814 in Hamburg, while Kuhn Loeb powerhouse Jacob Schiff shared quarters with Rothschilds in 1785. Schiff immigrated to America in 1865. He joined forces with Abraham Kuhn and married Solomon Loeb’s daughter. Loeb and Kuhn married each others sisters and the Kuhn Loeb dynasty was consummated. Felix Warburg married Jacob Schiff’s daughter. Two Goldman daughters married two sons of the Sachs family, creating Goldman Sachs. In 1806 Nathan Rothschild married the oldest daughter of Levi Barent Cohen, a leading financier in London. [22] Thus, Merrill Lynch super-bull Abby Joseph Cohen and Clinton Secretary of Defense William Cohen are likely descended from Rothschilds."

http://www.globalresearch.ca/the-federal-reserve-cartel-freemasons-and-the-house-of-rothschild/25179

Übersetzung:
Die Warburgs, Kuhn Loeb, Goldman Sachs, Schiffs und Rothschilds haben untereinander geheiratet in eine glückliche Bankfamilie. Die Warburg- Familie- welche Deutsche Bank und BNP kontrolliert- verband sich mit den Rothschilds im Jahre 1814 in Hamburg, während das Finanzpaket Jacob Schiff von Kuhn Loeb seine Wohnung mit den Rothschilds im Jahre 1785 teilte. Loeb und Kuhn heirateten jeweils die Schwester des anderen und die Kuhn Loeb Dynastie war vollendet. Felix Warburg heiratete die Tochter von Jacob Schiff. Zwei Goldman Töchter heirateten zwei Söhne der Goldman Sachs Familie, wobei Goldman Sachs geschaffen wurde. Im Jahre 1806 heiratete Nathan Rothschild die älteste Tochter von Levi Barent Cohen, ein führender Banker in London. Auf diese Weise, der Leitbulle von Merrill Lynch Abby Joseph Cohen und Clintons Verteidigungsmininster William Cohen sind wahrscheinlich Abkömmlinge der Rothschilds.

Da fällt mir ein der Leitspruch der Habsburger ein:
"Bella gerant alii, tu felix Austria nube"

Mögen andere Kriege führen, du, glückliches Österreich, heirate!


DIE US-REGIERUNG UND DIE BANKSTER (DIE METASTASEN DER BANKEN)

Hamilton was only the first in a series of Eight Families cronies to hold the key position of Treasury Secretary. In recent times Kennedy Treasury Secretary Douglas Dillon came from Dillon Read (now part of UBS Warburg). Nixon Treasury Secretaries David Kennedy and William Simon came from Continental Illinois Bank (now part of Bank of America) and Salomon Brothers (now part of Citigroup), respectively. Carter Treasury Secretary Michael Blumenthal came from Goldman Sachs, Reagan Treasury Secretary Donald Regan came from Merrill Lynch (now part of Bank of America), Bush Sr. Treasury Secretary Nicholas Brady came from Dillon Read (UBS Warburg) and both Clinton Treasury Secretary Robert Rubin and Bush Jr. Treasury Secretary Henry Paulson came from Goldman Sachs. Obama Treasury Secretary Tim Geithner worked at Kissinger Associates and the New York Fed.


Übersetzung:
Hamilton
war nur der Erste aus einer Reihe der Acht Familien, der die Schlüsselposition des Schatzamt Sektretärs innehatte.
Kennedy: Sekretär des Schatzamtes Douglas Dillon kam von Dillon Read (nun Teil von UBS Warburg).
Nixon: Sekretär des Schatzamtes David Kennedy and William Simon kamen von Continental Illinois Bank (nun Teil der Bank of America) beziehungsweise von Salomon Brothers (nun Teil der City Group)
Jimmy Carter:
Treasury Secretary Michael Blumenthal kam von Goldman Sachs
Bush senior: Treasury Secretary Nicolas Brady kam von Dillon Read (UBS Warburg)
Bill Clinton: Sekretär Robert Rubin kam von Goldman Sachs.
Bush junior:
Treasury Secretary Henry Paulson kam von Goldman Sachs.
Barrack Obama: Treasury Sekretär Tim Geithner arbeitete bei Kissinger Associates und für die New Yorker FED.


GOLDMAN SACHS, DIE MÄCHTIGSTE BANK DER WELT:

https://www.youtube.com/watch?v=zNEeHd6kY3I
Die offiziellen Aufzeichnungen der Eigentumsverhältnisse zeigen, dass zwar ein Großteil der Goldman Sachs-Aktien im Besitz der Öffentlichkeit ist, aber dass Kontroll-Aktien in privaten Händen sind, und zwar denen von einem Konsortium oder Pool aus nur 221 Personen. Der Chef-Eigentümer ist jedoch Lord Jacob Rothschild. Er und andere Mitglieder der Familie Rothschild dominieren das Konsortium, das über die weltweite Geldmacht herrscht. Goldman Sachs ist der Kern und das Tornado-Auge und Mr. Blankfein ist der Diener und Stellvertreter des Lord Rothschild, des 4. Barons der Rothschild-Dynastie.
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/lord-rothschild/

Schon einmal darüber nachgedacht, warum der Präsident der EZB Mario Draghi ein ehemaliger Banker von Goldman Sachs ist? Schon einmal darüber nachgedacht, warum inmitten der Finanzkrise 2008 der US-Finanzminister Paulson ausgerechnet von Goldman Sachs kam? Das bedeutet, dass die Banken wie Goldman Sachs die Regierungen der USA und die Regierungen der EU gekapert haben. Goldman Sachs ist eine der mächtigsten Privatbanken der Welt. Sie half Griechenland dabei, die Konvergenzkriterien zu erfüllen, indem ein Teil der Schulden Griechenlands durch einen Währungsswap auf Konten der Bank Goldman Sachs versteckt wurde. Es handelte sich dabei um ein Over-the-Counter-Geschäft, welches in keinen Büchern auftauchte. Das bedeutet, dass Goldman Sachs sehr genau wußte, dass der Euro auf tönernen Füssen aufgebaut war und damit konnten deren Banker bequem gegen den Euro spekulieren und ein Vermögen mit diesem Vorauswissen verdienen. Es war für Goldman Sachs nur eine Frage der Zeit, wann die Eurozone in der Krise versinkt. Und es versteht sich von selbst, dass der Grundgedanke der US-Banker immer ist und immer sein wird, dass die USA als dominant und der Rest der Welt als "stiefelleckend" betrachtet wird.

ERSTER GEDANKE:

Es ist davon auszugehen, dass sämtliche amerikanischen Banken, welche ein Teil der Acht Familien sind, über dieses Vorauswissen über den Betrug im Falle Griechenlands verfügten, weil die USA eine Dominanz über die Welt anstreben und den europäischen Banken hierbei die Opferrolle zugewiesen haben. (Stichworte: New World Order, NWO unter US-Führung, One World Government)
Aber waren es wirklich nur die Banken der Acht Familien die Bescheid wußten? Später werden Sie sehen, dass dieser Gedanke noch zu kurz gedacht ist......

ZWEITER GEDANKE:

Private Schulden werden zu öffentlichen Schulden.
Wenn sämtliche too big to fail Banken über dieses Vorauswissen verfügten, dann wußten alle Banken der Acht Familien ohne Ausnahme, also auch die europäischen Banken, (aber nicht die Politiker) dass Griechenland in der Schuldenkrise versinken würde. Es war ein Teil der Bankenstrategie, die immer funktioniert hat und die seit zweihundert Jahren darin besteht, die Verluste, die aus dem Besitz von toxischen griechischen Anleihen entstanden sind, auf dem Rücken der Steuerzahler zu verteilen. Der Trick ist die Übertragung der Schulden von privaten Banken auf öffentliche Institutionen, wobei die Politiker als die Erfüllungsgehilfen funktionieren, weil diese auch ein Interesse daran haben, die too big to fail Banken nicht Pleite gehen zu lassen. So erkenne ich eine langfristige Strategie, dass sich die Hochfinanz die Filetstücke Griechenlands unter den Nagel reißen wird. Genau dies passiert jetzt, denn die griechische Regierung hat sich bei der EU vollkommen verschuldet und ist damit in der wirtschaftlichen und politischen Kontrolle der Acht Familien gefangen, welche die eigentliche Weltmacht darstellen. Gegenüber der Troika, bestehend aus EZB, IWF und EU-Kommission hat sich Griechenland verpflichtet, Vermögenswerte im Wert von 50 Milliarden zu privatisieren und in einen Treuhandfonds zu übertragen, der übrigens Schäuble vorsteht. Es handelt sich um beispielsweise um Häfen, Flughäfen, Telekommunikationsunternehmen, welche nun privatisiert werden müssen und auf die jetzt die westlichen Banken Zugriff haben. Sie müssen teilweise weit unter ihrem realen Wert vom griechischem Staat verkauft werden. In der nun schon jahrelang währenden Krise ging es den Banken und den Regierungen darum, Zeit zu gewinnen, damit die toxischen Staatsanleihen der Banken komplett auf dem Rücken der europäischen Steuerzahler verteilt werden konnten. Zu Beginn der Krise waren 100% der toxischen Anleihen in der Hand von privaten Händen (Banken). Nun, im Jahre 2015 sind nur noch 20% in der Hand der privaten Banken, der Rest befindet sich in öffentlichen Händen, sprich dem Steuerzahler. Wenn alle toxischen Anleihen auf dem Rücken der Steuerzahler verteilt sein werden, wird Griechenland die Eurozone möglicherweise trotzdem verlassen müssen, weil Griechenland niemals mehr in der Lage sein wird, alle Schulden zurückzuzahlen. Oder doch? Wie sieht es mit den Ressourcen Griechenlands aus?
https://www.youtube.com/watch?v=KD3t_qymMEk (Die Schulden Griechenlands)


DRITTER GEDANKE:

Die Resourcen Griechenlands.
Das Wichtigste kommt noch. Vor der Küste Griechenlands wurde schon vor Jahren Gas entdeckt, aber keiner spricht darüber. Das Gas ist das Hauptziel der westlichen Banken und Unternehmen. Das was die Troika gegenüber Griechenland praktiziert ist moderne Kriegsführung.
Das Gas schlummert unter dem Mittelmeer. Für diese Pipelines gibt es noch nicht einmal Namen. Um die Projekte voranzutreiben, muss zuerst die linke griechische Regierung gestürzt werden, die der EU gar nicht passt, weil eine linke Regierung dazu neigen könnte, sich Putin zuzuwenden und Putin darf aus westlicher Sicht auf keinen Fall zum Zug kommen, wenn es darum geht die Resourcen des Mittelmeers auszubeuten.

http://lupocattivoblog.com/2015/02/07/griechisches-gas-im-ausplundern-sind-ja-iwf-weltbank-und-co-profis/
"Die jüngsten Entdeckungen von riesigen Öl und Gas Lagerstätten, die in einem zuvor wenig erforschten Teil des Mittelmeers (zwischen Griechenland, der Türkei, Zypern, Israel, Syrien und dem Libanon) liegen, gestatten die Annahme, dass die Region ein “neuer Persischer Golf” werden könnte."
https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2015/07/09/griechenland-eigentlich-das-reichste-land-europas/
"In den Hoheitsgewässern Griechenlands und Zyperns sollen sich laut verschiedenen Studien
Öl- und Erdgasvorkommen in einer Größe befinden, die strategische Bedeutung für die europäische Energieversorgung hätte. Der Wert der Energieträger wird auf 300 bis 500 Milliarden Euro veranschlagt und übersteigt damit die Schuldenlast des griechischen Staates. Die Vorkommen sollen denen Libyens vergleichbar sein."

Klar, dass Markus Lanz vom ZDF dies alles für eine Verschwörungstheorie hält. Aber Dirk Müller ist Markus Lanz haushoch überlegen.
https://www.youtube.com/watch?v=0Jgq6h-UQi8 (Ab Position 02:50)

CONCLUSIO:

Griechenland in die Währungsunion aufzunehmen war eine Strategie der westlichen Banken, weil sie auf lange Sicht den Zugriff auf die griechischen Assets haben wollten. Je stärker sich Griechenland in die Abhängigkeit des Westens durch die Schuldenpolitik begab, umso weniger wahrscheinlicher ist eine Annäherung Griechenlands an Russland. Das war von Anfang an die große Befürchtung und deshalb wollte man Griechenland in einer raffinierten Taktik so nah wie möglich an die EU binden. Mario Draghi ist der Finanzdrachen von Goldman Sachs.
https://diem25.org/der-iwf-gibt-zu-griechenland-im-auftrag-der-eurogruppe-geopfert-zu-haben/


DIE ILLUMINATEN

Die
Die Illuminaten sind kein Mythos, sondern Realität. Sie haben sich wie eine Krake über alle politische, wirtschaftliche, kulturelle Bereiche gelegt. Sie besitzen sogar die Medien und nutzen diese Macht, um uns zu manipulieren. Ich kann wirklich jedem das folgende Video ans Herz legen:
http://youtu.be/ForvEyNABs8 (Myron C. Fagan: The Illuminati and the Council on Foreign Relations [1967]

http://lupocattivoblog.com/2012/02/25/illuminaten-mitglieder-die-fuhrenden-illuminaten-familien-und-deren-mitglieder-
und-verbundete-teil-1/

"Der Forscher Fritz Springmeier, der sich seit vielen Jahren sehr intensiv mit unserem Thema befasst hat, nennt die folgenden Namen:
Rothschild
Warburg
Rockefeller
DuPont
Russell
Bundy
Onassis
Kennedy
Collins
Freeman
Astor und Li

Gemäß Fritz Springmeier arbeiten u.a. die folgenden mächtigen Familien mit den führenden Illuminaten-Familien zusammen:
Morgans
Vanderbilts
Bauers
Whitneys
Dukes
Guggenheims
Oppenheims
Greys
Sinclairs
Schiffs
Solvays
Oppenheimers
Sassoons
Wheelers
Todds
Van Duyns
Tafts
Wallenbergs
Clintons
Habsburger
Guggenheims
Goldschmidts
und viele andere.

Springmeier behauptet natürlich nicht, daß jeder mit solch einem Nachnamen zu dieser Verschwörung dazugehört. Viele dieser Menschen werden selbst nicht wissen, was in der Welt wirklich vor sich geht."


THE INTERNATIONAL BANKING CARTEL

https://www.youtube.com/watch?v=4FyZ8UMXXxA
Das internationale Bankenkartell ist ein Konsortium von etwa fünfzehn bis fünfundzwanzig internationalen Banken von großem politischem Einfluss. Es sind die "too big to fail banks". Sie sind diejenigen Privatbanken die in jenem Video genannt werden, welche die privaten Zentralbanken der Welt kontrollieren.
1) Royal Bank of Scotland
2) HSBC (Hongkong Shanghai Banking Corporation)
3) Llyods Bank TSB has absorbed HBOS
4) Building Society
5) Bank of America
6) Citygroup
7) J.P. Morgan Chase
8) UBS
9) Credit Suisse
10) Deutsche Bank
11) Westdeutsche Landesbank
12) Societe General
13) Bank of Tokyo Mitsubischi UGF
14) Norenjuke Japan
15) Royal Bank of Canada
16) RaboBank



These 13 Families Rule the World: The Shadow Forces Behind the NWO

"An increasingly number of people is becoming aware that 99% of the Earth's population is controlled by an "elite" 1%, but the Council of the 13 families consists of less than 1% of the 1% "elite" and nobody on Earth can apply for membership.

In their opinion, they are entitled to rule over the rest of us because they are the direct descendants of the ancient gods and consider themselves royal. These families are:

Rothschild (Bauer or Bower)
Bruce
Cavendish (Kennedy)
De Medici
Hanover
Habsburg
Krupp
Plantagenet
Rockefeller
Romanov
Sinclair (St. Clair)
Warburg (del Banco)
Windsor (Saxe-Coburg-Gothe)"

http://humansarefree.com/2014/10/exposing-shadow-forces-behind-nwo.html?utm_campaign=
shareaholic&utm_medium=facebook&utm_source=socialnetwork


Wen wundert es also, dass die Namen der Acht Familien immer wieder auftauchen, auch wenn wir in der Geschichte weiter zurückgehen: http://www.politaia.org/deutschland/internationale-finanzmafia-organisierte-den-zweiten-weltkrieg/


IWF >

Startseite | Impressum | Kontakt | Information