Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
PNAC-Studie
9/11 Gesetze
Milzbrand
Märchenjahre
No Airplane Theorie
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Synchronisation
Albert Pike
Amerikas Kriege
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke 9/11
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
The Crown
SS = Sedes Sacrorum
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Chemtrails
Medien- und Finanzmacht
These Antithese
Adolf Hitler
Hjalmar Schacht
Dritter Weltkrieg
Six Million Jews
Jesuiten
Israeliten und Juden
Talmud
Khazaren
Zionismus
Illuminaten
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
Wasserkriege
Pipeline Kriege
Übersicht Pipelines
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Quellenangaben
Testfragen



Diese Berechnung wurde durchgeführt mit Hilfe einer Straßenkarte von New York, in der die World Trade Center noch eingezeichnet sind. Leider kann ich aus Gründen des Copyrights keine Screenshots auf meiner Homepage einfügen. Die Rechte zu erwerben ist sehr teuer.

Berechnung der Geschwindigkeit von AA11 , Nordturm, WTC1, 11. September 2001:

http://www.proggoom.de/deutungen/erfindungen/aa-11-nur-auf-dem-primarradar
367 Knoten = 679,684 km/h

Im Internet wird oft behauptet, dass die AA11 mit einer Geschwindigkeit von 800 km/h oder sogar noch schneller ins WTC1 gestürzt sei. Es ist sicher richtig, dass eine Boeing 767 in Meereshöhe nicht mit einer Geschwindigkeit von 800 km/h fliegen kann, weil die Luftdichte in dieser Höhe einfach zu hoch ist. Aber wie sieht es in einer Flughöhe von etwa 300 m aus? Jeder Pilot würde ein unkalkulierbares Risiko eingehen, weil beim Abfangen einer Boeing 767 aus größer Flughöhe zu einem strukturellen Schaden an der Maschine führen würde. Die Aussage eines Piloten:
"Ich kann nicht sagen, ob sie zerbrochen wäre, aber die Maschine hätte auf jeden Fall einen strukturellen Schaden davongetragen."



Beachten Sie im obigen Video die Position, als der Schall des Flugzeugs deutlich leiser wird. Das ist der Moment, als sich der Feuerwehrmann mit der rechten Hand an den Helm fasst.

Ich habe in die Straßenkarte von New York City ein rechtwinkliges Dreieck eingezeichnet, welche von Kathede, Ankathede und Hypotenuse definiert wird. Bekannt sind:
1) Der Einschlagspunkt der AA11 im WTC1
2) Der Standpunkt der Naudet-Brüder
3) Die Nordfassade des WTC ist parallel zur Lispenard Straße, welhalb ich der Einfachheit davon ausgehe, dass das Flugzeug die Lispenard Straße ebenfalls im 90° Winkel schneidet.
4) Die Ankathede wird von der Wegstrecke der AA11 in dem Augenblick definiert, als die AA11 die Lispenard Street überquert, welche als Gegenkathede definiert wird.

Die Naudet Brüder, welche an der Ecke Lispenard Street zur Church Street standen und von denen das erste Video vom Einschlag in das WTC1 stammt, dient als feste Grundlage meiner Untersuchung. Ich möchte die Geschwindigkeit berechnen, welche das Flugzeug hatte, als es in den Nordturm einschlug. Das Problem ist, dass das Flugzeug im Video nicht sichtbar ist, als es die Lispenard Street überquerte. Aber man kann das Flugzeug im Anflug hören. Man hört, wie der Schall hinter dem Gebäudekomplex verschwindet. Genauer gesagt, wird es dabei plötzlich deutlich leiser, weil die sichtbaren, hohen Gebäude den Schall redzieren. Ich lasse in meine Berechung die Schallgeschwindigkeit mit einfließen. Der Zeitpunkt, als das Flugzeug deutlich leiser wird, entspricht in dem Video der Naudet Brüder dem Moment, als sich der Feuerwehrmann mit der rechten Hand an den Helm greift. Der Schall benötigt eine gewisse Zeit, um beim Kameramann anzukommen. Ich weiß natürlich, dass diese Berechnung sehr ungenau ist, aber ich will es trotzdem wagen.....
Ein Dreieck besteht aus Kathede, Ankathede und Hypotenuse. Die Hypotenuse , welches die längste Kante ist, ist für die Berechnung weniger interessant aber die anderen beiden Linien, nämlich Kathete und Ankathete sind für unsere Berechnung wichtig.
Die Kathete hat eine Länge von 7,3 cm, was im abgebildetem Maßstab meiner Baedecker-Karte einer Wegstrecke von 1101,887m entspricht.
Die Ankathete hat eine Länge von 2,1 cm, was im abgebildetem Maßstab einer Wegstrecke von 316,98 m entspricht. Diese 316,98 m sind der ungefähre Weg, den der Schall der Flugzeugturbinen zurückzulegen mußte, um beim Kameramann anzukommen. Die Schallgeschwindigkeit beträgt bei einer Außentemperatur von

10° Celsius 337,54 m/s
15° Ceslius 340,51 m/s
20° Celsius 343,46 m/s
25° Ceslius 346,39 m/s

Am 11. September 2001 war eine Wettervorhersage für New York City von 80° Fahrenheit vorausgesagt, was 26,6667° Celsius entspricht. Da sich der erste Anschlag um 08:46 ereignete, gehe ich von 15° bis 20° Celsius aus.

Zufälligerweise entspricht die Schallgeschwindigkeit von 340 m/s fast exakt der Länge der Ankathete von 316,98m.
Wir können also davon ausgehen, dass der Schall erst etwa eine Sekunde später auf Video gebannt wurde, als er tatsächlich von den Flugzeugturbinen erzeugt wurde. Oder anders ausgedrückt: Wir müssen etwa 1 Sekunde zu der Zeit dazuaddieren, als der Schall des Flugzeugs deutlich leiser wird und letztlich sichtbar im WTC einschlägt.
Beim Betrachten des Videos messe ich mit der Stoppuhr eine Zeit von ziemlich genau 4 Sekunden, bis das Flugzeug ins Gebäude sichtbar einschlägt. Zu diesen 4 Sekunden addiere ich also noch eine weitere Sekunde der Schallgeschwindigkeit. Das bedeutet, dass die Maschine für die 1100 Meter etwa 5 Sekunden benötigt hat.
Das heißt, dass die Maschine in einer Sekunde 220 Meter zurückgelegt hat.
Daraus errechnet sich eine Geschwindigkeit von 792 km/h

Ich betone nochmals, dass diese Berechnung sehr ungenau ist.

Ich erkenne es erst Recht in dem Augenblick, als ich eine Gegenprobe mit einer im Internet zugänglichen Karte von Google mache. Denn die damaligen WTC Türme dienten als Grundlage für das WTC-Memorial, welche den Grundmauern des damaligen WTC nachempfunden ist. Beim Nachmessen erhalte ich ein anderes Verhältnis von Gegenkathede zu Ankathede:
18mm zu 4,2mm = 4,28 (Google)
7,3mm zu 2,1mm = 3,47 (Baedecker)
Da haben wir den Salat!


https://www.youtube.com/watch?v=miA8Td4oNcY (Naudet Brothers)


Startseite | Impressum | Kontakt | Information