Sie sind hier: HAARP und Klimawandel
Zurück zu: Staatsterrorismus
Allgemein: Impressum Kontakt Information

Suchen nach:

HAARP und Klimawandel

CO2 und der Klimawandel

Ja gut, CO2 ist ein Treibhausgas, aber das CO2 in der Atmosphäre hat nur einen Anteil von 0,038%.
Ein weiteres Treibhausgas ist Wasser und dies hat einen Anteil von 0,25% in der Atmosphäre.
CO2 benötigen die Pflanzen für die Photosynthese. Stimmt also irgendetwas nicht an dieser ganzen CO2 Hype?
Ich kann Ihnen sagen, warum auf dem CO2 so herumgeritten wird. Es diente als Vorwand für ein gigantisches Geschäft mit CO2 Zertifikaten und mit der im Jahr 2021 erstmals eingeführten CO2 Steuer. Greta war nur ein Mittel zum Zweck um dieses Ziel zu erreichen.

"Was Vielen unbekannt ist: Der IPCC wurde 1988 mit dem Ziel gegründet, den "menschengemachten" Klimawandel zu beweisen. Als Autoren werden daher fast ausnahmslos Wissenschaftler zugelassen, die diese These unterstützen. Wissenschaftler, die gegensätzliche Meinungen vertreten, werden dagegen systematisch diskreditiert und mundtot gemacht.

2021 werden nun dieselben Lügen wiederholt: Erneut hat der IPCC die mittelalterliche Wärmeperiode von 900 bis 1200 aus dem Klimabericht und somit aus dem Klimagedächtnis der Menschheit gestrichen. Die erste Grafik des Berichts, SPM.1, gibt den Temperaturverlauf der letzten 2000 Jahre wieder. Vom Jahre 1 an zeigt die Kurve einen ständig leicht abfallenden Trend bis 1850, um dann die Temperatur bis heute stark ansteigen zu lassen. Ein neuer Hockey-stick ist erschaffen. So kann der Weltklimarat behaupten, dass es seit 125 000 Jahren noch nie so warm war wie heute. Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen dokumentieren zwar, dass die mittelalterliche Wärmeperiode etwa so warm war wie heute. Aber nun wird auch noch das Atlantikum vor 6500 bis 8500 Jahren kaltgeschrieben. Das war die Zeit, in der sich Nilpferde in der Sahara tummelten und wenig später Ötzi über die Ötztaler Alpen wanderte. Dutzende von Veröffentlichungen hatten belegt, dass die Temperaturen damals 3 Grad höher waren als heute. Alles nicht mehr wahr. "

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/klima-durchblick/klima-horror-modelle-mit-
extremszenarien/?fbclid=IwAR0Gr5bw0ggFfWEioLd2PN0xkjeRbzd7feYq2JrVbniir26w_aMCAJiH4Yg
https://www.tichyseinblick.de

Es gibt sehr gute Seiten zum Thema Klimawandel, weil sie klarstellen, dass der Klimawandel mit dem Ausstoß von CO2 wenig zu tun hat. Vielmehr hängt es zusammen mit der Sonnenaktivität. Ich werde Sie schrittweise auf eine Technologie aufmerksam machen, welche als HAARP bezeichnet wird.
(High Frequency Active Auroral Research Program)
Die große Frage ist, ob man mit Frequenzen sogar das Wetter beeinflussen kann. Ich kann Ihnen verraten:
Man kann das Wetter beeinflussen, aber alles der Reihe nach.........

https://www.independent.org/news/article.asp?id=1945&fbclid=
IwAR3E9wn0lfL7lwinuRWbXlR33KnXxTISzjQcSLTLAfOOkNbSKwgwlFtndtE

Es gibt keinen Beweis dafür, dass die derzeitige Erwärmung durch den Anstieg von Treibhausgasen durch menschliche Aktivitäten verursacht wird. Aufzeichnungen über Eiskerne aus den letzten 650.000 Jahren zeigen, dass Temperaturerhöhungen dem Anstieg von CO2 um Hunderte von Jahren vorausgegangen sind - nicht darauf zurückzuführen sind -, was darauf hindeutet Die Erwärmung der Ozeane ist eine wichtige Quelle für den Anstieg des atmosphärischen CO2. Als dominierendes Treibhausgas ist Wasserdampf weitaus wichtiger als CO2. Die düsteren Vorhersagen der zukünftigen Erwärmung basieren fast ausschließlich auf Computerklimamodellen, doch diese Modelle Verstehen Sie die Rolle oder den Wasserdampf nicht genau - und auf jeden Fall unterliegt Wasserdampf nicht unserer Kontrolle. Außerdem können Computermodelle weder die beobachtete Abkühlung eines Großteils des vergangenen Jahrhunderts (1940–75) noch die beobachtete Abkühlung berücksichtigen Erwärmungsmuster - was wir "Fingerabdrücke" nennen. Zum Beispiel kühlt sich die Antarktis ab, während Modelle eine Erwärmung vorhersagen. Und wo die Modelle verlangen, dass sich die mittlere Atmosphäre schneller als die Oberfläche erwärmt, zeigen die Beobachtungen genau das Gegenteil.

"There is no proof that the current warming is caused by the rise of greenhouse gases from human activity. Ice core records from the past 650,000 years show that temperature increases have preceded—not resulted from—increases in CO2 by hundreds of years, suggesting that the warming of the oceans is an important source of the rise in atmospheric CO2. As the dominant greenhouse gas, water vapor is far, far more important than CO2. Dire predictions of future warming are based almost entirely on computer climate models, yet these models do not accurately understand the role or water vapor—and, in any case, water vapor is not within our control. Plus, computer models cannot account for the observed cooling of much of the past century (1940–75), nor for the observed patterns of warming—what we call the “fingerprints.” For example, the Antarctic is cooling while models predict warming. And where the models call for the middle atmosphere to warm faster than the surface, the observations show the exact opposite."

https://spectator.org/41975_why-world-getting-warmer-even-though-it-getting-colder
/?fbclid=IwAR2Yatw8puIoYvs3fLure4kKPIkgghMHcdhCPQwPz6aXtCrqHv35AEDlTUY

"Hier kommt die Sonne
STUDIEN VON REALEN Wissenschaftlern, nicht diejenigen, die versuchen, ein vorbestimmtes politisches Ergebnis zu unterstützen, haben sich in den letzten 20 Jahren angesammelt und zeigen eine zunehmend enge Korrelation zwischen Temperaturen und Klima auf der Erde einerseits und Sonnenenergie andererseits Aktivitäten wie Sonnenzykluslänge, Sonnenwind, galaktische kosmische Strahlung und Sonnenflecken. In der Tat korrelieren einige Studien diese Sonneneffekte fast jedes Jahr mit Temperatur- oder Klimavariablen und liefern eine viel bessere Erklärung für Wicklungstemperaturänderungen im 20. Jahrhundert als Treibhausgase. Wir erleben jetzt eine längere Zeit stark reduzierter Sonnenfleckenaktivität, auf die in der Vergangenheit eine schnelle Abkühlung wie die Kleine Eiszeit folgte.
Stellen Sie sich vor: Klima und Temperaturen auf der Erde werden überwiegend von der Sonne bestimmt. Wer hätte das gedacht? "


"Here Comes the Sun
STUDIES BY REAL scientists, not those trying to support a pre-determined political outcome, have been accumulating over the past 20 years showing an increasingly close correlation between, on the one hand, temperatures and climate on Earth, and, on the other, solar activity, such as solar cycle length, solar wind, galactic cosmic rays, and sunspots. Indeed, some studies correlate these solar effects with temperature or climate variables on almost a year to year basis, providing a much better explanation for winding temperature changes in the 20th century than greenhouse gases. We are now experiencing an extended period of severely reduced sunspot activity, which in the past has been followed by rapid cooling, such as the Little Ice Age.
Imagine that: climate and temperatures on Earth are overwhelmingly determined by the sun. Who would’ve thunk it?"



HAARP und Klimawandel
Wie funktioniert das mit den Skalarwellen?
Was passiert, wenn Skalarwellen auf einen gemeinsamen Punkt gerichtet werden!
Von HAARP hat Greta mit Sicherheit noch nie etwas gehört.........

https://transinformation.net/skalar-technologie-ii-zehn-dinge-die-du-ueber-skalar-waffen-wissen-
solltest/?fbclid=IwAR3sLi4djoo-cGYhoC6FYFMS5zyMFLOiDf4DaJDXGCLOEYLtItyPGpn5ANc

"Warum treten Eiszeiten auf? Überraschenderweise wissen wir es selbst nach vielen Jahrzehnten paläoklimatischer Forschung einfach nicht genau. Die meisten Wissenschaftler werden zustimmen, dass Eiszeitzyklen etwas mit Präzession zu tun haben: das langsame Wackeln der Erdachse.

"Die alten Ägypter und Griechen wussten von Präzession und nannten es das Große Jahr, weil es über seinen ungefähr 23.000-jährigen Zyklus warme und kühle Jahreszeiten gibt. Aber es gibt ein Problem, das Große Jahr als Regulator der Eiszeiten zu bezeichnen, weil wir sollte wirklich alle 23.000 Jahre oder so eine interglaziale Erwärmung bekommen. Und wir nicht - sie passieren nur jedes vierte oder fünfte große Jahr. "
"Aber es gibt ein großes Problem mit dieser Behauptung, denn wenn die CO 2 -Konzentrationen in den Tiefen der Eiszeit ein Minimum erreichen, erwärmt sich die Welt. Und wenn die CO 2 -Konzentrationen während der warmen Zwischeneiszeit ein Maximum erreichen, kühlt sich die Welt ab. Und Dies ist jedoch genau das Gegenteil von dem, was passieren sollte, wenn CO 2 das stärkste wärmende Rückkopplungsmittel wäre.
"

"Why do ice ages occur? Surprisingly, even after many decades of paleoclimatic research we simply do not know for sure. Most scientists will agree that ice age cycles have something to do with precession: the slow wobble of the axis of the Earth.

"The ancient Egyptians and Greeks knew of precession and called it the Great Year, because it gives warm and cool seasons over its approximate 23,000-year cycle. But there is a problem with invoking the Great Year as the regulator of ice ages, because we should really get an interglacial warming every 23,000 years or so. And we don't—they only happen every fourth or fifth Great Year."

"But there is a big problem with this assertion, because when CO 2 concentrations reach a minimum in the depths of the ice age, the world warms. And when CO 2 concentrations reach a maximum during the warm interglacial period, the world cools. And yet this is the very opposite of what should happen if CO 2 was the most powerful warming feedback agent."

https://www.ancient-origins.net/opinion-guest-authors/why-do-ice-ages-occur-new-paradigm-shift-
prehistoric-problem-005683?fbclid=IwAR2ykQPTGNkLjCVMwEzBOGkFl_Lksc17KD3bb4vsBv7X646ofjd1AB6cLLk

"Heute verwenden einige Wissenschaftler es, um nur die Zeit zwischen 1500 und 1850 zu unterscheiden, als sich die Berggletscher am stärksten ausdehnten. Der Ausdruck wird jedoch häufiger auf die weitere Zeit zwischen 1300 und 1850 angewendet. Die kleine Eiszeit folgte der mittelalterlichen Erwärmungsperiode (ungefähr) 900–1300 ce) und ging der gegenwärtigen Erwärmungsperiode voraus, die im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert begann. "

"Today some scientists use it to distinguish only the period 1500–1850, when mountain glaciers expanded to their greatest extent, but the phrase is more commonly applied to the broader period 1300–1850. The Little Ice Age followed the Medieval Warming Period (roughly 900–1300 ce) and preceded the present period of warming that began in the late 19th and early 20th centuries."

https://www.britannica.com/science/Little-Ice-Age?fbclid=IwAR3Ck3HNanIxc-d8uAVOErZxDMGCLDBqwGqG5kYgl5-
HX-3ASHfDuGUXNOA

"Die Neigung der Erdachse schwankt in einem Zyklus von 41.000 Jahren um etwa zwei Grad. Darüber hinaus dreht sich die Erdachse in einem Zyklus von 26.000 Jahren, ähnlich wie bei einem Kreisel. Schließlich ändert sich die elliptische Umlaufbahn der Erde um die Sonne in einem Zyklus von etwa zwei Jahren 100.000 Jahre in zweierlei Hinsicht: Einerseits ändert es sich von einer schwächeren elliptischen (kreisförmigen) Form in eine stärkere. Andererseits dreht sich die Achse dieser Ellipse in der Ebene der Erdumlaufbahn. Die Drehung der Erdachse und Die elliptische Rotation der Achsen bewirkt, dass der Tag, an dem die Erde der Sonne am nächsten ist (Perihel), in einem Zyklus von etwa 20.000 Jahren durch das Kalenderjahr wandert. Derzeit ist es Anfang Januar, in etwa 10.000 Jahren jedoch wird es Anfang Juli sein."


"The tilt of Earth's axis fluctuates by around two degrees in a 41,000-year cycle. Moreover, Earth's axis gyrates in a cycle of 26,000 years, much like a spinning top. Finally, Earth's elliptical orbit around the sun changes in a cycle of around 100,000 years in two respects: on the one hand, it changes from a weaker elliptical (circular) form into a stronger one. On the other hand, the axis of this ellipsis turns in the plane of Earth's orbit. The spinning of Earth's axis and the elliptical rotation of the axes cause the day on which Earth is closest to the sun (perihelion) to migrate through the calendar year in a cycle of around 20,000 years: currently, it is at the beginning of January; in around 10,000 years, however, it will be at the beginning of July."
https://www.sciencedaily.com/releases/2013/08/130807134127.htm?fbclid=IwAR19vgu6CBPuu2Q
3qIrICkmO5-a9h8YCyiB_KKXMY4cdpLYTuY8dLLyR2us

Auf der folgenden verlinkten Seite befinden sich Graphiken, welche diese Zusammenhänge perfekt veranschaulichen. Mit CO2 hat die Klimaveränderung wenig bis gar nichts zu tun, da das CO2 nur 0,038% der Erdatmosphäre ausmacht. Die Klimarwärmung ist in erster Linie eine Veränderung aufgrund steigender und nachlassender Sonnenaktivitäten. (Protuberanzen, Sonnenflecken). Wir steuern nun wieder auf eine Zeit zu mit geringer Sonnenaktivität.
Grundsätzlich gilt: Steigt die Sonnenaktivität, wird es natürlich auch wärmer auf der Erde. So geschehen nach dem sogenannten Maunder-Minimum (1600-1715), als die Sonnenaktivität ab dem Jahre 1715 sprunghaft anstieg.

"Der Punkt mit der höchsten Sonnenfleckenaktivität während eines Zyklus wird als Sonnenmaximum und der Punkt mit der niedrigsten Aktivität als Sonnenminimum bezeichnet."

"Die Korrelation zwischen Sonnenflecken und globalem Klima ist bemerkenswert. Im Gegensatz zu CO2, das in den letzten 500 Jahren nur eine Korrelation von 4% mit dem Klimawandel aufweist, liegt die Korrelation von Sonnenflecken mit dem Klimawandel nahe bei 100% (Abb. 54, 55). ""

Das Maunder Minimum:

"Von 1600 bis 1715 n. Chr. Wurden nur sehr wenige Sonnenflecken gesehen, und von 1645 bis 1715 hatten viele Jahre überhaupt keine Sonnenflecken, obwohl viele Wissenschaftler mit Teleskopen aktiv nach ihnen suchten."

"Das längste bekannte Minimum (etwa 50 Jahre) von praktisch keinen Sonnenflecken trat während des Maunder-Minimums auf. Nach 1715 stieg die Anzahl der beobachteten Sonnenflecken stark von nahe Null auf 50 bis 100 (Abb. 14.9) und das globale Klima erwärmte sich."

"The point of highest sunspot activity during a cycle is known as solar maximum, and the point of lowest activity as solar minimum."
"The correlation between sunspots and global climate is remarkable. Unlike CO2, which shows only a 4% correlation with climate changes over the past 500 years, the correlation of sunspots with climate change is close to 100% (Figs. 54, 55)."
Das Maunder Minimum:
" From 1600 to 1715 AD, very few sunspots were seen, and from 1645 to 1715, many years had no sunspots at all, despite the fact that many scientists with telescopes were actively looking for them."
"The longest known minimum (about 50 years) of virtually no sunspots occurred during the Maunder Minimum. After 1715 AD, the number of observed sunspots increased sharply from near zero to 50–100 (Fig. 14.9) and the global climate warmed."



Quelle:
https://www.sciencedirect.com/topics/earth-and-planetary-sciences/maunder-minimum?fbclid=
IwAR0L3m_f4nyTgU0HIoMSSjrRx3VhIUXYzBZQ7px_9OADyZ9dlimR3fLOxy8

Sehr interessant:
https://konservativeraufbruch.de/2019/11/25/prof-wulf-bennert-bei-der-werteunion-unterfranken-das-klima-
aendert-sich-unabhaengig-vom-co2/?fbclid=IwAR11xN9OwUBo_k9jt5vmI9xKE8nSePIL-Wzj_2Eo7i-yFG5qUPDscPCiLNI


https://meteo.plus/sonne-historie.php?fbclid=IwAR21gIyCpXHrcVXnI93I8fsH04MOnzHLXavGDU5IhplAZloyxB4nkf5euKg
Es besteht ein Zusammenhang zwischen der Sonnenaktivität und dem Klimawandel, auch wenn dies ein so hoch bezahlter und vom ZDF angestellter Lügner wie Professor Harald Lesch öffentlich im Fernsehen in der Terra X Sendung bestritt. (Siehe ZDF 19:30 am 20.10.2019, Wildes Wetter, Auf den Spuren der Klimaforschung)
Die obige Graphik muß auch dieser oben genannten ZDF-Lusche bekannt sein. Trotzdem behauptet er, dass die Sonnenaktivität im Augenblick sehr gering sei. (Oh sorry, sein Name war "Lesch" und nicht "Lusche").

Gemäß der folgenden Graphiken hätte Lesch allerdings Recht.
https://meteo.plus/sonne-1700.php
Gemäß dieser Graphiken ist die Sonnenaktivität für folgenden Zeiträume tatsächlich sehr gering.
1) 1989 bis 2019
2) 1820 bis 2020
3) ab 1700
Welche Graphik ist also richtig?

Erscheint es nicht logisch, dass wir für die Sonnenaktivität einen sehr langen Vergleichszeitraum heranziehen müssen? Es kommt doch immer auf den vergleichenden Maßstab an! Oder nicht?

Schauen wir uns also einmal die Sonnenaktivität der letzten 11400 Jahre an:
https://meteo.plus/sonne-historie.php
Zitat:
"Es wird klar ersichtlich, dass die Aktivität der Sonne großen Schwankungen unterliegt, sich aber über Jahrtausende relativ stabil halten kann. Nach dem extremen Minimum im 17. Jahrhundert hat jedoch die Sonnenaktivität wieder schlagartig zugenommen. In den letzten 70 Jahren liegt sie sogar weit über dem langzeitlichen Durchschnitt, der für den gesamten Zeitraum von 11.400 Jahren zwischen 25* und 40* Sonnenflecken schwankte. In den letzten Jahrzehnten erreichte der Durchschnittswert ca. 75* Flecken und lag damit etwa 3 mal höher als es in den Jahrtausenden zuvor üblich war."

Das heißt: Professor Lesch dreht es so hin, dass es besser in die allgemeine Agenda paßt, die auf eine CO2 Steuerabzocke hinausläuft.

Im
Präkambrium war die CO2 Konzentration in die Atmosphäre wesentlich höher als heute.
"Das Präkambrium (von lat. prae = vor und Kambrium) oder Erdfrühzeit ist ein Zeitabschnitt in der Erdgeschichte. Es umfasst den Zeitraum von der Entstehung der Erde vor etwa 4,56 Milliarden Jahren bis zur Entwicklung der Tierwelt zu Beginn des Kambriums vor etwa 540 Millionen Jahren. "

Hier sieht man den CO2 Anteil vor 540 Millionen Jahren:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kohlenstoffdioxid_in_der_Erdatmosph%C3%A4re#/media/Datei:Phanerozoic_Carbon_Dioxide.png
ER WAR WESENTLICH HÖHER ALS HEUTE UND DAMALS GAB ES BESTIMMT KEINE INDUSTRIALISIERUNG
Und uns wollen Lesch, Greta und Co. heute erzählen, dass das CO2 für die Klimaerwärmung verantwortlich ist.
Die Wahrheit ist, dass das CO2 sogar notwendig war, um Leben auf der Erde überhaupt entstehen zu lassen, da es für die Photosynthese notwendig ist.

Leute ich sage euch:
DIE TYPEN BRAUCHEN NUR EINE NEUE STEUER UM EUCH ABZUZOCKEN. (CO2 Steuer)

Es genügt einfach nicht, nur 30 Jahre zurückzublicken, wie es in der folgenden Graphik getan wird. Wenn man diese Graphik betrachtet, dann sieht man tatsächlich eine nach oben gerichtete Kurve im Temperaturanstieg, welche der ehemalige Präsidentschaftskandidat Al Gore als Hockeyschlägerkurve bezeichnet hat.
https://de.wikipedia.org/wiki/Klimageschichte#/media/Datei:Temp_anomalies_2000yrs_pages2k-de.svg

Aber immer wieder derselbe Trick:
Es ist leider Volksverdummung, wenn nur ein kurzer Abschnitt der Erdzeitgeschichte herangezogen wird, wie es hier getan wird:
https://de.wikipedia.org/wiki/Eiszeitalter#/media/Datei:Milankovic-Zyklen_2017_(cropped).jpg


Ein Zitat von Meteo.plus, die es eigentlich am besten wissen müssen.....

"Die Aktivität der Sonne ändert sich stetig. Am meisten bekannt sind die Sonnenzyklen, die im Mittel 11 Jahre dauern und in Form von sichtbaren Flecken auf der Sonnenoberfläche beobachtet und nachgewiesen werden können. Die Sonnenflecken-Relativzahlen liegen während eines Sonnenminimum oft bei 0, im Maximum können sie jedoch Werte von über 500 erreichen. Zuletzt trat dies 1958 auf."

Gehen wir auf die Suche.....

Abstrahlung der Sonne seit 2003:
https://meteo.plus/abstrahlung-der-sonne-tsi.php?fbclid=IwAR2TVfZ3xUmPhbDwXfLnvaYn6I1AjOucObUGVLprybWXLjDP7pmnqRIvBk8
Achtung: Zu geringer Vergleichszeitraum, Graphik zeigt Gesamtabstrahlung der Sonne seit 2003

Aktueller Sonnenzyklus 24:
https://meteo.plus/sonnenzyklus.php?fbclid=IwAR1mKCJdN0AI_UywslNPGsmw-wF6O9lWSQ6speAj2HfQLDjREGOCvlUOv4A
Achtung: Zu geringer Vergleichszeitraum (seit 2008)

Gesamtstrahlung der Sonne laut Graphik sehr gering:

https://meteo.plus/abstrahlung-der-sonne-tsi.php
hier sieht es schon anders aus, wenn man die Sonnenaktivität vom Jahr 1611 bis 2018 betrachtet-
Seit dem Jahr 1700 legt die Aktivität wieder zu.

Übersicht:
https://meteo.plus/sonne.php?fbclid=IwAR3yuwXnnTqboaZJgTw-151H9jfzNdYWP6OdIPu7QHp4UdoRuerjlD2SVkY

https://meteo.plus/sonne-historie.php
Historischer Verlauf der Sonnenaktivität
"Hier zeigt das zweite Diagramm (Quelle: Nature Vol. 431, 28.10.2004, verändert) den Verlauf der Sonnenaktivität für die letzten 11.400 Jahre (blau). Zum Vergleich wurden für die letzten 200 Jahre zusätzlich die beobachteten Sonnenfleckenzahlen eingetragen (rot)."
Hier sieht man dass die Sonnenaktivität seit dem Jahr 1400 zunimmt.

Zitat:
"Aus Langzeitbetrachtungen geht hervor, dass die Sonnenaktivität im 20. Jahrhundert eine Stärke erreicht hatte, wie sie über 9000 Jahre nicht auftrat. Schließen lässt sich dies anhand von Proxydaten aus dem ewigen Eis."


Das heißt: Professor Lesch ist ein Lügner. Er will seinen Lehrstuhlgang an der Universät behalten und dazu muß er gemäß den Forderungen des Mainstream lügen. Das ist die Wahrheit!

Die CO2 Lüge erklärt eine simple Graphik:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3361192010572718&set=a.103576963000922&type=3&theater
Warum war das CO2 im Präkambrium um ein Vielfaches höher als heute und warum war die Temperatur trotz hohem CO2 so niedrig. Leute, dass euch doch nicht von einer Greta so verarschen. Die Typen an der Spitze unseres Staates brauchen eine neue Steuer (CO2 Steuer) . Bedenken Sie, dass der CO2 Anteil in der Atmosphäre gerade einmal bei 0,038 % liegt.
CO2 ist die Voraussetzung für Leben auf dieser Erde. Ohne CO2 keine Photosynthese.
Wasser + CO2 erzeugen in der Photosynthese >> Traubenzucker und Sauerstoff.
End of the story and begin of another criminal story>>
Chemtrails (Sie versprühen Aluminium, Barium und Strontium um nur einige Bestandteile zu nennen, die wir alle einatmen.)

It is all about Geoengeneering = Solar Radiation Management.
Den besten Artikel mit Hintergrundinformationen habe ich hier gefunden.

The NEW MANHATTEN PROJECT
https://www.wakingtimes.com/2019/01/14/chemtrails-exposed-the-deep-state-and-the-new-manhattan-project
/?utm_campaign=meetedgar&utm_medium=social&utm_source=meetedgar.com&fbclid=
IwAR2MsKK2ECJHSfd1mqnL2ZL0QIjzYcmP2Kx4BKStKMVf9c9OZyxRAzA-bPI

Chemtrails + Quantum Mechanic und warum nennen sie es NEW MANHATTAN PROJECT?

"Als sie über die Verwendung von Atomenergie zur Veränderung des Wetters schrieben, schrieben Wissenschaftler des Manhattan-Projekts, die später in den Atmosphärenwissenschaften wie Edward Teller arbeiteten, gewöhnlich nur von Atombomben, die in der Atmosphäre detonierten. Die Detonation von Atombomben ist nur aber eine Verwendung von Atomenergie. Der Begriff "Atomenergie" bezieht sich lose auf alles, was mit molekularer Physik zu tun hat (auch bekannt als Quantenmechanik). Heck, der Begriff "Atomenergie" kann sehr locker auf einfache Elektrizität (die technisch subatomar ist) angewendet werden ) Die Verwendung des Oberbegriffs "Atomenergie" durch die Autoren öffnet hier die Tür zu einer ganzen Reihe möglicher Anwendungen der Atomenergie zur Kontrolle des Wetters, einschließlich der Verwendung elektromagnetischer Energie, die heute zur Kontrolle verwendet wird das Wetter im Rahmen des New Manhattan Project. "


"When they wrote of using atomic energy to modify the weather, Manhattan Project scientists who went on to do work in the atmospheric sciences such as Edward Teller commonly wrote only of atomic bombs being detonated in the atmosphere. The detonation of atomic bombs is only but one use of atomic energy. The term ‘atomic energy’ loosely applies to anything having to do with molecular physics (a.k.a. quantum mechanics). Heck, the term ‘atomic energy’ can very loosely apply to simple electricity (which is technically sub-atomic). The authors’ use of the generic term ‘atomic energy’ here opens the door to a whole range of possible applications of atomic energy as a way to control the weather; including the use of electromagnetic energy which is what is used today to control the weather as part of the New Manhattan Project."

Mit folgendem Abschnitt wurde mir auch klar, warum sie "Coal Fly Ash" (Flugasche) benutzen.

Die wichtigsten Produkte von Dresser sind die massiven Elektrofilter, die an vielen Kohlekraftwerken auf der ganzen Welt angebracht sind. Diese Elektrofilter nutzen elektrostatische Energie, um die Flugasche (Rauch aus der Verbrennung von Kohle) zu sammeln, die sonst in die Umgebung gepumpt würde Atmosphäre.
Es wurde wissenschaftlich festgestellt, dass Kohlenflugasche genau die Substanz ist, mit der wir besprüht werden. "

"Dresser’s signature products are the massive electrostatic precipitators attached to many coal-fired electrical power plants all around the world. These electrostatic precipitators use electrostatic energy to collect the coal fly ash (smoke from burning coal) that would otherwise be pumped out into the surrounding atmosphere.
Coal fly ash has been scientifically determined to be the exact substance with which we are being sprayed."


Es geht darum, die Atmosphäre elektrisch leitfähig zu machen. Flugasche und Aluminium sind bestens dazu geeignet.

Weiterer Auszug aus dem Artikel:

"In Bezug auf die tägliche Drecksarbeit sind die wahrscheinlichsten Schuldigen: die Luftwaffe, die Marine, die Agentur für fortgeschrittene Verteidigungsforschungsprojekte, die Mitre Corporation, Raytheon, die National Oceanographic and Atmospheric Administration, die National Luft- und Raumfahrtverwaltung, Nationales Zentrum für Atmosphärenforschung, Lawrence Livermore National Labs, Energieministerium, Massachusetts Institute of Technology und andere. "


"As far as the day-to-day dirty work is concerned, the most probable culprits are: the Air Force, the Navy, the Defense Advanced Research Projects Agency, the Mitre Corporation, Raytheon, the National Oceanographic and Atmospheric Administration, the National Aeronautics and Space Administration, the National Center for Atmospheric Research, Lawrence Livermore National Labs, the Department of Energy, the Massachusetts Institute of Technology, and others."

Der Artikel aus "waking times" beschreibt sehr umfangreich, welche Firmen an diesem Verbrechen beteiligt sind.



https://www.eike-klima-energie.eu/2019/05/10/eine-story-der-manipulation-von-co2-daten/?fbclid=
IwAR20ZFV4PQrYbi50YKAAl-8wsiMTxMNdEYFANyDUC78eeC0QWIO6H1tJ6Fo

https://www.eike-klima-energie.eu

"Die Vorstellung eines niedrigen vorindustriellen CO2-Niveaus wurde zu einem weithin akzeptierten heiligen Gral der Klima-Erwärmungs-Modelle, obwohl diese auf so einem ärmlichen Wissen beruhen. Die Modellierer ignorierten die Beweise durch direkte Messungen des CO2-Gehaltes der Luft, welche belegen, dass die mittlere Konzentration im 19. Jahrhundert bei 335 ppmv lag. Es wurden Daten selektiv herausgepickt, um zu zeigen, dass das atmosphärische CO2-Nveau im 19. Jahrhundert 292 ppmv betragen hatte. Eine Studie mittels der Anzahl von Stomata in fossilem Laub bei einem See in Dänemark zeigt, dass das CO2-Niveau vor 9400 Jahren 333 ppmv und vor 9600 Jahren 348 ppmv betragen hatte. Dies falsifiziert das Konzept einer stabilen und geringen CO2-Konzentration in der Luft bis zum Eintreten der industriellen Revolution."

"Kohlendioxid ist für das gesamte Leben auf der Erde unabdingbar. Forschungen belegen, dass der gegenwärtige Anteil von etwa 392 ppm etwa ein Drittel des Optimums für die meisten Pflanzen ausmacht. Empirische Beweise, ermittelt durch Einleitung von CO2 in kommerzielle Gewächshäuser, zeigen das optimale Niveau zwischen 1000 und 1200 ppm. Interessanterweise entspricht dies dem mittleren Niveau der letzten 300 Millionen Jahre."

"Antarktische Eisbohrkerne zeigen, dass die Temperatur vor einer Zunahme des CO2-Gehaltes gestiegen war. Eine ähnliche Relation findet sich in jeder Aufzeichnung welcher Dauer auch immer und für alle Zeiträume. Trotzdem sind alle Computer-Modelle so programmiert, dass eine CO2-Zunahme auch eine Temperaturzunahme verursacht."

HAARP, DIE ULTIMATIVE ENERGIEWAFFE
HAARP steht für "High Frequency Active Auroral Research Program"
Es ist klar, dass das Militär diese Technologie nur als Programm zur Erforschung der Ionosphäre tarnt.
Um zu erkennen, was wirklich hinter diesem Programm steckt, muß man schon etwas tiefer graben.


Was geht ab in Kalifornien?
https://www.youtube.com/results?search_query=California+DEW&sp=mAEB
Könnte es sein, dass der DEEP STATE den Krieg gegen die eigene Bevölkerung erklärt hat?
Mit Lasern können solche Brände ebenfalls ausgelöst worden sein.
https://www.youtube.com/results?search_query=YAL1&sp=mAEB


**************************************************
Nur wer gegen den Strom schwimmt, kann zur Quelle gelangen!
**************************************************

USA, Oktober 2018:
Die USA werden vom Deep State mit zielgerichteten Energiewaffen angegriffen.
(DEW = Directed Energy Weapons = Zielgerichtete Energiewaffen)


https://www.youtube.com/watch?v=2R0TbY2AQ08
Malibu Fire Nov 2018 bridge melting
Welche Technologie ist in der Lage, I-Beams (I-Stahlträger) zu verformen? Was kann Asphalt zum Brennen bringen? Normale Waldbrände sind dazu nicht in der Lage. Die einzige Antwort darauf ist der Einsatz einer zielgerichteten Energiewaffe (DEW= Directed Energy Weapon).

Wie kommt es durch "Wildfires" zu einzelnen zerstörten Häusern?
https://www.facebook.com/tyler.collinsblankenship/videos/2008120222602318/?hc_ref=ARSyFvfyg9RC3Iv_
dEkIk969tOPXsLJ9UvZ0EF

https://www.facebook.com/groups/1310150419018802/
Weather Wars International

https://www.youtube.com/watch?v=8RT9BReqSag&feature=share
Energiewaffensysteme

https://climateviewer.com/2014/10/18/ionospheric-heaters-how-haarp-really-works/
How HAARP Really works

https://www.youtube.com/watch?v=adZF9qBenDQ (Diese Annahme ist vermutlich falsch, siehe Gegendarstellung unten)
Cloud Generator (Wolkengenerator, Regenmacher)

https://apnews.com/afs:Content:5370320390?fbclid=IwAR0a-3wlu_0tYC6tT0jwgcB4W5oaLhIAZ7DmDu_h9EAtgs4SkwH6pwxNAiU
Gegendarstellung zur Theorie der Cloud Generator.
"the video starts as hydrogen and oxygen are being released during the RS-68 commercial engine test, forming a cloud."

Argument:

"Die NASA spielt Gott", sagt Clarkson. "Es macht sein eigenes Wetter."

“NASA is playing god,” Clarkson says. “It’s making its own weather.”

Gegenargument:

"Aber die NASA hatte nie vor, Regen zu erzeugen. Die Motoren werden mit flüssigem Sauerstoff und flüssigem Wasserstoff betrieben, die eine Dampfwolke erzeugen, wenn sie in der Brennkammer zusammengemischt und entzündet werden. Wenn die Dampfwolke abkühlt, verwandelt sie sich in Wasser und kann Regen erzeugen "Abhängig von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit zum Zeitpunkt des Tests", sagte Buckingham.

"But NASA never intended to create rain. The engines run on liquid oxygen and liquid hydrogen propellants, which create a steam cloud when mixed together in the combustion chamber and ignited. When the steam cloud cools off, it turns into water and can create rain “depending on the temperature and humidity at the time of the test,” Buckingham said."


http://de.wikipedia.org/wiki/High_Frequency_Active_Auroral_Research_Program HAARP
HAARP ist die ultimative Waffe des 21. Jahrhunderts. Es dürfte klar sein, dass man in Wikipedia nur Halbwahrheiten zum Thema HAARP finden wird. Denn das was mit dem Militär zu tun hat, wird vom Militär und den Regierungen redigiert.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1139020916201570&set=gm.1881896171844221&type=3&theater
HAARP Next Generation: NEXRAD HAARP

https://www.youtube.com/watch?v=Ytfj7EUFDsU
NEXRAD HAARP

https://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=1PlvVZDOIcvw-gaI-oDQBA&gws_rd=ssl#q=haarp+biblioteca+pleyades
HAARP von Profis erklärt

https://www.youtube.com/watch?v=Pnn36vdK9wE
(Himmelsposaunen sind Magnetosonic waves)
Wie diese Geräusche zustande kommen, wird im obigen Video "How HAARP really works" erklärt.




Dr. Judy Wood hat in ihrem hervorragendem Buch Where did the Towers go die Beschädigungen rund um das WTC Gelände dokumentiert. Die Ereignisse am WTC geben Hinweise auf den Einsatz einer zielgerichteten Energiewaffe. Dr. Judy Wood hat in ihrem Buch "Where did the Towers go" atemberaubende Bilddokumente rund um das zerstörte WTC zusammengetragen, die für den Einsatz einer zielgerichteten Energiewaffe an 9/11 sprechen (DEW =Directed Energy Weapon). In meinem Abschnitt
Dustification habe ich zu ihrer Behauptung Stellung genommen. Ihre Theorie basiert darauf, dass die Gebäude durch die Überlagerung von Mikrowellen zerstört worden sein könnten. Die Theorie ist hervorragend, auch wenn sie ein paar Schwächen hat. Aber es gibt noch andere Theorien. Die Theorie, die mich am meisten fasziniert ist die Theorie von Dimitri Khalezov, einem ehemaligen sowjetischen Geheimdienstoffizier. Diese Aussage von Khalezov ist für mich eher ein Fakt. Eine kurze Zusammenfassung der besten Theorien finden Sie hier: Die 9/11 Top Theorien

Auch wenn die Argumente von Dr. Judy Wood wirklich hervorragend sind, bin ich allerdings persönlich davon überzeugt, dass 9/11 in Bezug auf den Einsturz der Türme in New York in erster Linie ein nukleares Ereignis war, dass aber auch eine zielgerichtete Energiewaffe zum Einsatz gekommen sein dürfte. Dazu sind die Beweise, die Dr. Judy Wood in ihrem Buch liefert einfach zu überzeugend. Meiner Meinung nach wurden mehrere Technologien angewendet. Zwei sehr interessante Theorien stehen sich gegenüber:
Dr. Judy Wood:
Dustification (DEW)
Dimitri Khalezov:
Die Zero Box (Thermonuklear)

Es ist Tatsache, dass das Woolworth Building am 11. September 2001 an der Spitze beschädigt wurde, worauf Dr. Judy Wood in ihrem Buch allerdings nicht hinweist. Aber diese Beschädigung des Woolworth Buildings ist wirklich sehr merkwürdig, weil sie nicht mit der Zerstörung der WTC Türme in Verbindung gebracht werden kann, da das Woolworth Building außerhalb der Reichweite eines Flugzeugs lag. Gerade deshalb kann das Woolworth Building ein Zeichen für den Einsatz einer zielgerichteten Energiewaffe sein. Möglicherweise handelte es sich um einen Fehlschuss. Das Gebäude hat eine Höhe von 241,4 m und ist damit in New York im Vergleich zu den anderen New Yorker Gebäude auf Platz 21.
Es ist durchaus möglich, dass es sich dabei um einen HAARP Fehlschuss handelte, denn das Woolworth Building liegt ziemlich genau auf der Linie WTC und Brookhaven. Brookhaven liegt 59,5 Meilen vom WTC entfernt.

https://www.google.de/#q=destruction+of+Woolworth+Building+9%2F11
(Destruction of Woolworth Building)

HAARP UND 9/11
https://www.youtube.com/watch?v=v6KlQ6fIuDE
9/11 BURNED CARS Literally "POINT" to Energy Weapon at Brookhaven!!!

Ich muss zugeben, dass diese Behauptung sehr spekulativ ist und nichts mit den Behauptungen von Dr. Judy Wood zu tun hat. Dr. Judy Wood weist immer wieder darauf hin, dass sie in ihrem Buch nur evidence dokumentiert hat und diese evidence ist nicht zu leugnen. Sie gibt überhaupt keinen Hinweis darauf, wo sich die Quelle der zielgerichteten Energiewaffe befand. Wenn eine Energiewaffe eingesetzt worden ist, dann müssen mindestens zwei HAARP Anlagen zusammengeschaltet worden sein, denn in der Überlagerung der Mikrowellen und der Bündelung auf einen gemeinsamen Bereich entsteht der destruktive Effekt. Dr. Judy Wood verweist zurecht auf die unter Ronald Reagan entwickelte Star Wars Technologie. (SDI, Strategische Verteidigungsinitiative)

Kann mir irgendjemand das folgende Phänomen erklären?:
In den letzten Jahren werden immer wieder im Internet Videodokumente hochgeladen mit unerklärbaren Geräuschen, die ihren Ursprung in der Atmosphäre zu haben scheinen. Beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=-YYnal2sNbg Strange Sound Munic Germany 18. Januar 2014
Als sich mein Bekannter vom deutschen Wetterdienst dieses Video anhörte, kam folgender Kommentar:
"Es hört sich so an als würden schwere Maschinen verschoben werden. Ich habe das auch schon selbst einmal in Kempten gehört."
Wie bereits oben erwähnt, sind dies magnetosonic waves.


Und jetzt eine mögliche Verknüpfung mit 9/11:
http://www.abovetopsecret.com/forum/thread191395/pg1
"Strangely, while William was on the 33rd floor he heard lots of very loud noise as if someone was moving heavy equipment and furniture around on the 34th floor. The reason this is interesting is that the 34th floor was empty. Elevators did not stop at the 34th floor. It was off limits due to a construction project. The new security chief, John O’Neill had his new office on this floor. William said that this was the first time that he felt fear."

Auch das ist natürlich sehr spekulativ, aber es hört sich wirklich so an, als würden schwere Maschinen herumgeschoben.

HAARP IST DIE ULTIMATIVE WAFFE

Es handelt sich bei dem unteren Photo um eine Aufnahme mit einer Wärmebildkamera eines Satelliten. Die erste Frage ist, ob ein U-Boot oder ein Schiff in der Lage ist, solch eine Frequenz-Keule zu erzeugen? Wenn weder ein U-Boot noch ein Schiff Ursache für diese Keule war, könnte als die Ursache eine HAARP Anlage in Frage kommen, die sich möglicherweise sogar unter Wasser befindet? Genau dies behauptet RevMichelleHopkins in ihrem hervorragendem Video.
https://www.youtube.com/watch?v=6-NKYR3MiXM&feature=share&app=desktop
RevMichelleHopkins - Weather Control Before Your Eyes

Die zweite Frage ist, woher das warme Wasser an der Ostküste Brasiliens stammt. Die Mündung eines Flusses scheidet aus. Was ist also dann die Ursache?
Schon sehr merkwürdig.

http://www.localterror.com/unfinished-haarp-base-world-map/digisonddevicelocations/


http://www.localterror.com/unfinished-haarp-base-world-map/digisonddevicelocations/
HAARP Anlagen (High Frequency Active Auroral Research Program)


https://www.youtube.com/watch?v=k8p9ffA6i_s
Massive HAARP Tesla Array experiments on Ascension Island from RevMichelleHopkins

HAARP: High Frequency Active Auroral Research Program
TTA: Tesla Tech Array = Eine HAARP-Anlage

Eine "Energy Zone" entsteht durch Überlagerung von elektromagnetischen Hochfrequenzwellen indem man sie ausgehend von unterschiedlichen Ausgangspositionen auf einem gemeinsamen Punkt fokusiert. Mit der Skalarwellentechnolgie ist es sogar möglich Erdbeben künstlich auszulösen. Mit Skalarwellen (Longitudinalwellen) kann die Erde problemlos durchdrungen werden. Die Technologie kann als zielgerichtete Energiewaffe (DEW) eingesetzt werden und es ist theoretisch sogar möglich, damit eine ganze Stadt in Schutt und Asche zu legen. Die Technologie wurde von Nicola Tesla entwickelt, der mit hohen und niederfrequenten Wellen experimentierte. (Tesla Coil) Seine Technologie verschwand nach dessen Tod in den Schubladen des Militärs. Sehr wohl wurde die Technologie vom Militär jedoch weiterentwickelt und auch eingesetzt.

Man erkennt auf der oberen Karte, dass sich an der Ostküste Brasiliens ein HAARP Anlage befindet, welche den Namen "Cachoeira Paulista" trägt. Die Existenz einer Anlage an der Ostküste Brasiliens war mir bisher namentlich noch nicht bekannt. Ich war lange Zeit auf der Suche nach einer Quelle, welche meine Annahme bestätigt, dass sich dort tatsächlich eine HAARP Anlage befindet, vermutlich sogar auf dem Meeresboden, denn irgendwo mußte das warme Wasser schließlich herkommen. Die Karte, auf die ich stieß, schien für mich des Rätsels Lösung zu sein.

RevMichelle Hopkins war zwar in der Lage einige Unterwasser- HAARP-Anlagen inmitten des Atlantiks zu identifizieren. Eine dieser Anlagen wird von Hopkins als "South Atlantic Diamond" bezeichnet, mit seinem Northern leg und dem Southern Leg. Es muss sich dabei um eine gigantische Antennenanlage handeln.
Der Name einer Insel mitten im Atlantik, die als Stützpunkt einer HAARP Anlage verwendet wird, ist ohne jeden Zweifel "Ascension Island". Aber leider liegt diese Insel viel weiter nördlich in Bezug auf den Ursprung der sichtbaren Frequenzkeule. Hopkins weist mit Hilfe von Google Earth nach, dass es tatsächlich einige kleinere unbekannte Inseln weiter im Süden gibt, welche mit der ausgesendeten Keule im Zusammenhang stehen könnten.

WOHER KOMMT DAS WARME WASSER IN BRASILIEN?
Wenn das Wasser von Braslilien aus künstlich erwärmt wird (und eine HAARP Anlage ist dazu in der Lage), dann könnte eine Unterwasser-Anlage mit der Anlage "Cachoeira Paulista" an der Ostküste Brasiliens in Verbindung stehen. Mit HAARP Anlagen, welche alle unter dem Deckmantel eines militärischen Researchprogramms laufen (High Frequency Active Auroral Research Program) ist es erstens möglich durch Aussendung von Hochfrequenzwellen die Ionosphäre aufzuheizen und diese nach oben zu beugen, wodurch die Atmosphäre mit angehoben wird und wodurch Wetterveränderungen auf der Erde erzeugt werden können. Sogwirkung durch Umlenkung des Jetstreams. Man kann Hurricanes auch künstlich erzeugen. Zweitens kann mit Hochfrequenzwellen warmes Wasser erzeugt werden, denn ohne Zweifel kann man mit der "Energy Zone" auch ein Erdbeben auslösen, indem das Grundwasser aufgeheizt wird und die tektonischen Platten damit unter Spannung setzt, vorausgesetzt die Platten stehen bereits unter Vorspannung. RevMichelleHopkins erklärt sehr anschaulich, wie das warme Wasser, welches an der Ostküste Brasiliens erzeugt wird, mithilfe des "South Atlantic Diamond" nach Süden umgelenkt wird und damit der natürliche Golfstrom gestört wird. Das könnte also der Grund sein für das Abschmelzen der Polkappen. Das bedeutet, dass der Klimawandel zwar keine Lüge ist, aber ein von Verbrechern inszenierter Fake ist, eine Hoax!

Bedenken Sie:
Alles Leben auf dieser Erde ist Frequenz!
Die Harmonie des gesunden Lebens ist sogenannte Schumann Resonanz und beträgt 7,83 Hz, welche mit dem Puls der Erde harmoniert. Wird diese Frequenz gestört, dann hat dies katastophale Konsequenzen für alles Leben dieser Erde.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schumann-Resonanz
Können Sie sich vorstellen, was es bedeutet, wenn diese natürliche Harmonie gestört wird?
Wußten Sie dass jede Krankheit ihre eigene Frequenz hat? Dies bedeutet, dass mit einer Frequenzverschiebung sogar Krankheiten wie Krebs künstlich ausgelöst werden könnten.
Weiterführende Stichworte:
Voice to Scull,
Lillywave,
Microwave hearing effect,
Remote Neurol Monitoring,
Chemtrails,
Nanodust,
Morgellons im Abschnitt
Chemtrails

Ich denke es ist nicht nötig, der hervorragenden Arbeit von RevMichelleHopkins in ihren Videos irgendetwas hinzuzufügen. Sehen Sie die Videos an und erkennen Sie eines von vielen Beispielen, wie die Erderwärmung künstlich und vor allem absichtlich erzeugt wird. Ziel ist es, die Polkappen der Arktis und der Antarktis zum Schmelzen zu bringen, um leichteren Zugang zu den dortigen Resourcen zu erhalten. Auf dem obigen Screenshot sieht man eine HAARP Aktivität in Keulenform, was auch immer das Ziel dafür gewesen sein mag. Möglicherweise diente der Einsatz der Aufspürung von U-Booten. Aber deutlich macht Hopkins in dem Video darauf aufmerksam, dass das warme Wasser in Richtung Süden gepulst umgelenkt wird.

Typisch für Frequenzen ist die Keulenform und Beweis dafür, dass es sich um eine extrem starke Anlage handeln muß. Der Einsatz einer Unterwasser HAARP Anlage wäre für die Meeresbewohner katastrophal. Tote Wale und Delphine werden als Kollateralschaden angesehen und werden mehrere Wochen nach einem solchen Ereignis an Küsten angespült, ohne ihrem Tod eine konkret nachweisbare Ursache zuordnen zu können. Man hat das Walsterben bisher immer mit Militärübungen durch das Sonar von U-Booten in Zusammenhang gebracht. Die Kenntnis von HAARP läßt das Massensterben allerdings in einem ganz neuen Licht erscheinen, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass bei Militärübungen die HAARP Anlagen auch aktiv sind und der Tod von Walen wird immer wieder mit Militärtechnologien in Verbindung gebracht.

Wenn man sich mit Geogle Earth auf die Suche nach den besagten Inseln macht, erkennt man oft nicht viel, denn wie bei vielen anderen militärischen Anlagen wurde eine Wolke davorgeschoben. (Siehe "Island with Obsurements" auf die RevMichelle Hopkins hinweist) Wichtig ist es zu wissen, dass HAARP Anlagen zusammengeschaltet werden können. Die bekannteste HAARP Anlage ist jene in Gakona Alaska mit einer Leistung von 3,6 Millionen Watt. Zu dieser Anlage gibt es auf Youtube jede Menge Videos, welche erklären, wie diese Technik funktioniert.

Ich gebe Ihnen einen weiteren Tip:
Denken Sie einmal an das Bermuda Dreieck und daran, dass die Tesla Technologie seit 1914 exisitiert!

Man kann damit in Form von HAARP "Schiffchen versenken" spielen. Ist das Bermudadreieck also das militärische Übungsgelände der USA um das "Directing" der Energiewaffe zu üben. Sind die verschwundenen Schiffe und Flugzeuge also aus Sicht der USA nur ein Kollateralschaden?
Ich bin davon überzeugt, denn wie kann es sein, dass Flugzeuge und Schiffe verschwinden, ohne dass Kapitäne in der Lage waren einen einzigen MayDay Funkspruch abzusenden. Ein anrollender Kavenzmann gibt dem Kapitän Zeit einen SOS Ruf abzusenden. Aber viele Schiffe und Flugzeuge waren einfach futsch! Und bei manchen Flugzeugen spielten nachweislich über dem Bermuda Dreieck die Navigationssystem verrückt, was durch externe Frequenzen ausgelöst worden sein könnte. Darüber wurde immer wieder berichtet. Mit künstlich, von außen erzeugten Frequenzwellen könnte dies erklärbar sein.
https://www.youtube.com/watch?v=_Phx6Z1kSDg
PILOT FLIES INTO TIME WARP, BRUCE GERNON'S AMAZING BERMUDA TRIANGLE STORY
Tatsächlich gibt es US Firmen, die sich mit der Beugung von Raum und Zeit beschäftigen, sozusagen mit Wurmlöchern. Denn die Idee, schneller als mit Lichtgeschwindigkeit durch den Raum zu reisen, wird nicht nur in Science Fiction Filmen verarbeitet. (Google: Wormholes, Warp, Warp Drive, Pentagon, DARPA)
http://www.space.com/9882-warp-drives-wormholes.html
Erkennen Sie, wie sich die verwendeten Bilder der Spirale gleichen?
https://www.youtube.com/watch?v=xhJfkh0e3l0
Did HAARP weapon cause Haiti Earthquake killing thousands?
Absolut möglich, und es ist dem Tiefen Staat zuzutrauen, denn sie haben keinen Respekt vor dem Leben.

Das folgende ist kein UFO, es ist HAARP in Aktion. Eine
Energiezone (energy zone) wird erzeugt durch Überlagerung von elektromagnetischen Frequenzen, die auf einen Punkt oder Bereich in der Atmosphäre gerichtet werden und Temperaturen von 28000°C erreichen können. Wenn man die Ionosphäre damit anheben kann, wird die Atmosphäre mit nach oben angehoben und es entsteht ein Unterdruck, der der Auslöser für eine tektnonische Verschiebung von Erdplatten sein kann. Vorausgesetzt, die Platten stehen bereits unter einer natürlichen Spannung.
https://www.youtube.com/watch?v=f0RzX3uqAls
"I have no idea!" sagt er und schaut direkt in die tödlichen Strahlen. Angenommen: Befände sich eine Person im Fokus einer einzigen Skalarwelle, würde ihm gar nichts passieren. Aber der Bereich der Überlagerung von zwei Skalarwellen auf einen gemeinsamen Zielpunkt oder Zielbereich macht die Skalarwellentechnologie so gefährlich. Im Überlagerungsbereich gibt es keine Überlebenschance.

But I have also an idea!

Man muß dieses Bild mit der obigen Gesamtübersicht aller bekannten TTA Anlagen (Tesla Tech Arrays ) in Relation setzen, um zu verstehen was hier vor sich geht.

http://www.csmonitor.com/Environment/2015/0521/Antarctic-glaciers-thinning-so-fast-it-s-like-a-switch-was-flipped-video
Wenn die Erwärmung vom Wasser ausgeht, dann wäre die HAARP Anlage in Brasilien eine Erklärung. Damit hätte RevMichelleHopkins Recht. They are paddling the warm water down....


Mit HAARP wären auf jeden Fall auch die UFO Sichtungen zu erklären, die natürlich keine richtigen UFO´s sind. Lichterscheinungen am Himmel können durch die Überlagerung von elektromagnetischen Wellen erzeugt werden, indem man zielgerichtete Wellen ausgehende von verschiedenen Punkten auf einen gemeinsamen Treffpunkt richtet. (energy zone)
https://www.youtube.com/watch?v=ZxS3I1Vpxzg
https://www.youtube.com/watch?v=f0RzX3uqAls

Sogar die Kornkreise in Deutschland und auf der ganzen Welt könnten mir HAARP erklärt werden. Denn wenn kein Zugang in Form von Fußspuren zu den Kreisen von außen sichtbar ist, dann muss die Energie aus dem Weltall gekommen sein. Oder nicht? Vergessen Sie doch die blöde Argumentation von Außerirdischen. Das ist nur für die Dummen. Alle irdischen Erscheinungen können mit irdischen Technologien erklärt werden.
http://www.ufowatch.de/kornkreise/

Die in Richtung einer Seite abgeknickten Halme der Kornkreise erinnern mich auch an das Tunguska Ereignis im Jahre 1908. In einer ntv Sendung zu dem Thema Kornkreise wies man sogar darauf hin, dass die Knoten der Halme einer Hitzeeinwirkung ausgesetzt gewesen zu sein scheinen. Man darf nicht vergessen, dass die HAARP Technologie bereits von Nicola Tesla erfunden wurde. Die Technologie ist bereits sehr alt. Auch damals war es so, dass die Bäume alle in eine Richtung geknickt waren wie beim Tunguska Ereignis, gerade so, als wäre ein Tornado durchgefegt. Aber ein Tornado, ein Meteorit oder ein Komet wird von Wissenschaftlern ausgeschlossen. Ein HAARP wäre des Rätsels Lösung, aber Nicola Tesla wird uns darüber nichts mehr verraten können. Wir könnten die CIA und die NSA fragen aber wir bekommen keine Antwort.
http://forum.prisonplanet.com/index.php?topic=202279.0
http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=4461
https://de.wikipedia.org/wiki/Tunguska-Ereignis (Tunguska)
https://de.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla (Nicola Tesla)
https://www.facebook.com/yves.white.921/videos/10214133092975171/ (John F. Kennedy , Wetter-Kontrolle)

HAARP UND 9/11
https://www.youtube.com/watch?v=v6KlQ6fIuDE
9/11 BURNED CARS Literally "POINT" to Energy Weapon at Brookhaven!!!

PROJEKT CLOVERLEAF: CHEMTRAILS UND IHR ZWECK (von Rick Duarte)
Projekt Cloverleaf Die Wissenschaft dahinter
"Es beinhaltet die Kombination von Chemtrails zur Schaffung einer Atmosphäre, die elektromagnetische Wellen, bodengestützte elektromagnetische Feldoszillatoren, sogenannte Gyrotrons, und ionosphärische Heizgeräte unterstützt. Partikel sorgen dafür, dass gerichtete Energiewaffen besser funktionieren. Es hat mit" stationärem Zustand "und Partikeln zu tun Dichte für die Ausbreitung des Plasmastrahls. Sie sprühen Bariumpulver und lassen es aus dem ultravioletten Licht der Sonne photoionisieren. Dann erzeugen sie ein Aluminiumplasma, das durch "Zappen" der Metallkationen, die sich im Spray befinden, mit einer der beiden Elektromagnetiken von HAARP erzeugt wird , das Gyrotron-System am Boden [Ground Wave Emergency Network] oder weltraumgestützte Laser. Das Barium macht das Aluminiumplasma partikeldichter. Dies bedeutet, dass sie ein dichteres Plasma erzeugen können, als sie es normalerweise könnten, wenn sie nur die Atmosphäre oder die Atmosphäre ionisieren Luft..."

PROJECT CLOVERLEAF: CHEMTRAILS AND THEIR PURPOSE (by Rick Duarte)
Project Cloverleaf The Science Behind it
"It involves the combination of chemtrails for creating an atmosphere that will support electromagnetic waves, ground-based, electromagnetic field oscillators called gyrotrons, and ionospheric heaters. Particulates make directed energy weapons work better. It has to do with "steady state" and particle density for plasma beam propagation. They spray barium powders and let it photo-ionize from the ultraviolet light of the sun. Then, they make an aluminum-plasma generated by "zapping" the metal cations that are in the spray with either electromagnetics from HAARP, the gyrotron system on the ground [Ground Wave Emergency Network], or space-based lasers. The barium makes the aluminum-plasma more particulate dense. This means they can make a denser plasma than they normally could from just ionizing the atmosphere or the air..."


Vergleiche mit Italien:
https://www.facebook.com/terry.lawton.9/videos/10156806719309464/
1000 cars incinerated by Directed Energy Weapons in Italy !!!

California Gets Cooked | Fires Created by Microwave Directed Energy Weapon

Trevor Coppola interviews Deborah Tavares on NASA's Circa 2025

https://www.facebook.com/330443610729853/videos/vb.330443610729853/584620428622859/?type=2&theater
CO⊃2; Ausstoß der Länder im Vergleich.

Der Klimawandel ist vom Menschen gemacht, aber er ist künstlich erzeugt durch eine hochentwickelte HAARP Technologie. Diejenigen, welche diese Technik anwenden, haben die Absicht, die Polkappen zu schmelzen, um besseren Zugriff auf die dortigen Rohstoffe zu erlangen. Außerdem soll das Wetter gezielt als Waffe gegen Staaten eingesetzt werden, die aus der Reihe der Agenda der Elite tanzen. Dürre, Tornados, sintlflutartige Regenfälle können künstlich ausgelöst werden. Der Jetstream kann durch HAARP umgelenkt werden.

Erdbebenwaffe

https://www.facebook.com/dosenwetter.3.0/videos/292529931389482/

https://www.facebook.com/dosenwetter.3.0/videos/292529931389482/
Tripple Punkt, Erdbeben in 10 km Tiefe, HAARP