Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
PNAC-Studie
9/11 Gesetze
Milzbrand
Märchenjahre
No Airplane Theorie
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Synchronisation
Albert Pike
Amerikas Kriege
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke 9/11
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
The Crown
SS = Sedes Sacrorum
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Chemtrails
Medien- und Finanzmacht
These Antithese
Adolf Hitler
Hjalmar Schacht
Dritter Weltkrieg
Six Million Jews
Jesuiten
Israeliten und Juden
Talmud
Khazaren
Zionismus
Illuminaten
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
Wasserkriege
Pipeline Kriege
Übersicht Pipelines
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Quellenangaben
Testfragen


Es ist eine allgemein anerkannte Tatsache, dass die Saudis und ihre Satellitenstaaten die extrem gewalttätigen Terroristen in Syrien seit dem Anfang dieses Konfliktes finanziert haben und diese auch gesteuert haben. (Und es ist augenscheinlich, dass auch Israel mit verwickelt ist in die Unterstützung der syrischen Rebellen). Es ist dann angebracht, sich die Frage zu stellen, ob eine zionistische/wahhabistische Agenda im Gleichklang ausgespielt wird (natürlich mit US/Neocon Unterstützung)

"It is an established fact that the Saudis and their satellite states have been funding and orchestrating the ultra-violent terrorists in Syria since the very beginning of that conflict (and it’s evident that Israel too has been involved in aiding the Syrian rebels); it is reasonable then to wonder if a Zionist/Wahhabist agenda is being played out in unison (with, of course, US/Neo-Con backing)."

https://theburningbloggerofbedlam.wordpress.com/2014/11/07/zionism-and-wahhabism-the-twin-cancers-destroying-the-middle-
east-and-their-dark-origins/


Wir müssen uns die Frage stellen, wie diese Zionisten ticken. Zur Einführung ein Zitat von Ben Gurion, der von 1948 bis 1953 und von 1955 bis 1963 israelischer Premierminister war:

"Wir werden nicht unsere Stärke von unserer Nuklearmacht aufgeben, wir werden die drei großen Länder die uns umgeben, Irak, Syrien und Ägypten, in dieser Reihenfolge in Kleinstaaten aufteilen- Staaten, die in religiöse und sektiererische verwickelt sind. Unser Erfolg beim Erreichen dieses Ziels hängt nicht so sehr von der Weisheit ab, sondern er hängt ab von der Ignoranz und Dummheit der anderen."


"We will not draw our strength from our nuclear power, but from partitioning the three large countries around us- Iraq, Syria and Egypt, in that order into mini- states engaged in religious and sectarian fighting. Our success in achieving this does not depend on our wisdom as much as it depends on the ignorance and stupidity of the others."
https://www.facebook.com/Convincemeteam/videos/851824058228171/?pnref=story

Diese Aussage harmoniert perfekt mit dem
NWO Masterplan auf dem Grand Chessboard des Nahen und Mittleren Ostens. Ich erinnere daran, dass die Neue Weltordnung den Juden versprochen ist, und dass das Große Schachbrett des Nahen und Mittleren Ostens von dieser zionistischen Elite neu aufgeteilt werden soll. Das Mittel dazu sind Kriege. Wer trickert also diese Kriege? Ich erinnere daran, dass das zukünftige Greater Israel sich zwischen Euphrat und Nil erstrecken soll. https://www.youtube.com/watch?v=9htpg4WYFHk (New World Order pledged to Jews)


DIE BALKANISIERUNG SYRIENS

Balkanisierung bedeutet die Aufspaltung eines Staates in mehrere kleinere Staaten, weil kleinere Staaten aus US-Sicht und aus der Sicht von Israel leichter zu kontrollieren sind. Die Aufspaltung von Jugoslawien ist ein Musterbeispiel für diese Balkanisierung.

http://www.globalresearch.ca/balkanizing-the-middle-east-the-real-goal-of-america-and-israel-shatter-syria-and-iraq-into-many-
small-pieces/5510096

Balkanizing the Middle East: The REAL Goal of America and Israel: Shatter Syria and Iraq into “Many Small Pieces”. Sec. State John Kerry confirmed that “Plan B” is to break Syria up into different states.

https://deutsch.rt.com/meinung/41112-pepe-escobar-us-plan-zur/
Pepe Escobar: Der US-Plan zur Balkanisierung Syriens


DAS ZIEL DER POLITISCHEN ZIONISTEN

Es geht bei der Schaffung eines "New Middle East" oder eines "Greater Israels" darum, den Irak und Syrien in drei separate Territorien aufzuspalten:

1) Sunnitisches islamistisches Kaliphat,
2) Arabisch shiitische Rebublik
3) Republik von Kurdistan.


VERHÄLTNIS RUSSLAND ZU SYRIEN


Die folgenden Zitate stammen von Ken Jebsen (KenFM) aus einem hervorragenden Beitrag auf Facebook zum Syrienkonflikt. Er hat die Zusammenhänge hervorragend erfaßt: https://www.facebook.com/citizen.ken.9/posts/10156262146170515
Zitat:
"Strategisch wichtig ist für Moskau vor allem der bereits erwähnte Militärstützpunkt Tartus, der ähnlich wie Sevastopol auf der Krim als Brückenkopf der russischen Marine dienen. Von hier erhält die Schwarzmeerflotte auf ihren Handelswegen durch das Mittelmeer Richtung Europa Geleitschutz."

http://www.deutschlandfunk.de/das-militaerische-interesse-putins-an-syrien.795.de.html?dram%3Aarticle_id=232902
"Syrien ist für Russland schlicht eine Art Verteiler, über den die enormen Mengen an russischen Bodenschätzen aus den Tiefen des Riesenreiches Richtung Europa transportiert werden. Fällt Syrien für Russland aus, fällt für Moskau der Transport in diese Richtung weg, dann bleibt es auf einem enormen Teil seiner Waren sitzen. Die Implosion der Wirtschaft wäre die Folge. Russland wäre ein Übernahmekandidat für multinationale Konzerne. Das ist das eigentliche Motiv, warum die USA Syrien kaputt machen wollen. Sie wollen Moskau die Halsschlagader abquetschen, um den russischen Bären im Anschluss wie eine Beute zu zerlegen. Diese Technik, Eurasien zu isolieren, ist nicht neu. Die USA haben diesen Plan vom ehemaligen Imperium, dem nicht mehr ganz so großen Britannien, übernommen."
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html

"Es geht in Wahrheit, wie in jedem Krieg, um wirtschaftliche Interessen. Wenn Russland, der Iran und Syrien in Gas und Ölfragen zusammenarbeiten und milliardenteure Pipelineprojekte gemeinsam realisieren, geraten nicht nur die Golfstaaten als wichtigste Energiepartner der USA unter Druck. Auch den USA wird die Möglichkeit genommen, den gesamten Eurasischen Raum und damit auch China über die Öl-Kontrolle in Middle East in Fragen des wirtschaftlichen Aufschwungs zumindest zu bremsen."
http://tinyurl.com/nzq7jpw
"Und zu guter Letzt würde das Russisch-Iranisch-Syrische Energie-Kartell Öl und Gas nicht zwingend in US-Dollar abrechnen. "
http://www.weitwinkelsubjektiv.com/20…/…/03/rubel-vs-dollar/
Zitatende


WER KÄMPFT GEGEN WEN IN SYRIEN ?

1) Syrien, Russland, der Iran und die libanesische (proiranische shiitische) Hisbollah kämpfen gegen die IS und gegen die Rebellen der Freien Syrischen Armee (FSA) in Syrien.

2) Die Freie Syrische Armee (FSA) wird von den USA, Saudi Arabien und Qatar unterstützt.

3) USA, Saudi Arabien, Qatar kämpfen gegen IS, unterstützen aber die FSA (Freie Syrische Armee).

4) Die Türken wollen Assad ebenfalls stürzen, bombardieren bisher aber nur IS und die Kurden. Nun sind die Türken sogar in den Irak einmarschiert, was der Irak selbstverständlich als Verletzung seiner Souveränität betrachtet.

5) Die Kurden haben ihre Feinde in Assad, IS und der Türkei. Die Türkei bombardiert die PKK.

6) Die Kurden (Peschmerga) werden von den USA und von Europa mit Waffen unterstützt.

7) Russland bombardiert IS und die Freie Syrische Armee (FSA) um Assad zu Hilfe zu eilen. Denn die angebliche Freie Syrische Armee wird vom Westen als Stellvertreter (Proxy) benutzt und mit Waffen unterstützt, um Assad zu stürzen. Und so kann man sicher sein, dass die Waffen des Westens auch an Al Nusra (Ql Qaida in Syrien) und an ISIS gelangen, denn Waffenströme sind nicht zu kontrollieren. Aber diese Waffenströme zu kontrollieren waren noch nie das Ziel der USA. Es gibt überhaupt berechtigte Zweifel daran, ob diese angeblichen gemäßigten Rebellen überhaupt real existieren. Was mit Sicherheit exisitert sind Söldner, die im Auftrag der USA in Syrien operieren und deren Auftrag der Sturz von Assad ist.
https://www.youtube.com/watch?v=VbZDyr2LkdI (Putin zu ISIS)
https://www.facebook.com/bbcnews/videos/10153140583362217/?pnref=story Who’s fighting whom in Syria?
Das alles hat etwas mit Öl und Pipelines zu tun. Die Frontlinien werden klarer, wenn man erkennt, dass Saudi Arabien und Qatar mit der von Assad ausgehandelten Iran-Irak-Syrien Pipeline (Islamic Pipeline) nicht einverstanden waren, bei der Saudi Arabien und Qatar vollkommen leer ausgehen würden. Der Westen mit der Türkei, Saudi Arabien und Qatar wollen die Qatar-Turkey Pipeline durchsetzen. Die Vertragsunterzeichnung von Assad mit dem Irak und dem Iran im Jahre 2011 ging nicht zufällig einher mit dem Beginn des Bürgerkrieges in Syrien. Wenn man die Abschnitte
Übersicht Pipelines und Pipeline Kriege verstanden hat, dann weiß man, warum Assad aus Sicht des Westens beseitigt werden muss. Der Westen hat einfach keinen Respekt vor souveränen Entscheidungen des syrischen Staatschefs Assad. Kein souveräner Staat ist vor den USA sicher. Geht es nach den USA, dann muss sich die ganze Welt gemäß eines NWO Masterplan den USA unterordnen.


Mich wundert es, dass der Autor des obigen Videos Israel nicht erwähnt. Auf welcher Seite steht Israel? Auch Israel ein Interesse daran Assad zu beseitigen, um sich ein für alle mal der Golanhöhen zu bemächtigen. Wasserkriege Bedenken Sie immer, dass Waffenströme stets fliessend sind! Wenn also Waffen an die sogenannte Freie Syrische Armee (FSA) geliefert werden, dann wanderten diese Waffen von der FSA in die Hände von ISIS, ISIL,IS.


ES KOMMT NOCH SCHLIMMER......

Noch schlimmer:
https://www.youtube.com/watch?v=p2NkjNvwuaU Obama Slips Up: "We're Training ISIL"
Unser Führer (Heil Obama) sagte aus, dass ISIL von Amerika ausgebildet wurde. Und genau auf derselben Seite steht natürlich Israel. Denn sowohl die USA, als auch Israel, als auch Saudi Arabien, als auch Qatar haben geostrategische Interessen in Syrien, die nicht mit den Interessen von Assad und seinen Verbündeten (Russland, Irak, Iran) harmonieren. Nochmals der Link:
Pipeline Kriege und Übersicht Pipelines


JETZT KOMMT NOCHMALS UNSER GROSSER FÜHRER OBAMA ZU WORT.......

https://www.youtube.com/embed/nJ4it3mUPYs
(Amerika hat IS gegründet, Obama spricht ganz offen darüber)

http://800whistleblower.com/top-general-admitting-that-obama-knowingly-armed-isis-how-is-this-not-blatant-treason/
Defense Intelligence Agency Michael Flynn


http://linkis.com/800whistleblower.com/xny3e
"Former director of the Defense Intelligence Agency Michael Flynn told al Jazeera that Obama knew he was helping ISIS to grow but decided to do it anyway. Flynn spoke of the decision to arm opposition to Syria’s Bashar al-Assad that the administration decided to continue despite warnings that those weapons would fall into the hands of radicals."

http://www.globalresearch.ca/timeline-of-cia-interventions-in-syria/5479875
https://www.facebook.com/OccupyWien/videos/955243381188154/?pnref=story (John Mc Cain)

Die jetzige Flüchtlingswelle in Richtung Europa muss man in einem langjährigen Kontext sehen.....

1) Der 11. September 2001 war der Auslöser des Dritten Weltkrieges, nur wenige haben es bisher gemerkt. Während die Deutschen im Sommer zum Baggersee strömen, sterben Menschen auf den Meeren und flüchten vor Kriegen, die ihren Ur-Auslöser im 11. September 2001 hatten. Nun werden auch wir die Konsequenzen dieses von den USA inszenierten Verbrechens zu spüren bekommen. Wir werden von einer gigantischen Flüchtlingswelle überrollt und können nicht länger wegschauen. Die Gefahr von innen droht, wenn sich auch nur einhundert Islamisten gut getarnt nach Europa aufgemacht haben sollten. Die Flüchtlingswelle ist nicht mehr zu kontrollieren. Und genau dies wurde von einem Islamisten vor einem halben Jahr in einem Interview mit Jürgen Todenhöfer vorausgesagt. Das Ziel ist es, den Dschihad nach Deutschland zu tragen:
http://www.merkur.de/politik/rtl-zeigt-interview-mit-deutschem-is-kaempfer-4638348.html
https://www.netzplanet.net/unverhofft-kommt-oft-fluechtlingsstrom-als-destabilisierungsmechanismus/

2) Die US-Regierung nutzte zunächst den 11. September 2001 als Vorwand, um in Afghanistan und im Irak einzumarschieren. Die Destabilisierung des Nahen und Mittleren Ostens begann.
http://www.pi-news.net/2014/12/muammar-al-gaddafis-prophezeiung/

3) Der General Wesley Clark verrät, dass es der Plan der US-Regierung bereits kurz nach 9/11 war, sieben Länder in fünf Jahren "herauszunehmen".
http://www.youtube.com/watch?v=9RC1Mepk_Sw
"to take out seven countries in five years: Irak, Syrien, Libanon, Libyen, Somalia, Sudan, Iran"

4) Es gibt gute Gründe Wesley Clark ernst zu nehmen, denn die Entwicklung nach 9/11 scheint ihm Recht zu geben. Es war von Anfang an eine Militärstrategie und Syrien stand ganz oben auf der Agenda. Das Ziel ist unter anderem, Europa durch eine Flüchtlingswelle zu destabilisieren. Die Flüchtlingswelle ist aus Sicht der USA ein positiver Nebeneffekt, aber das ist das Hauptziel: "
The objective of the US-NATO alliance is to ultimately displace and destroy the Syrian secular State, displace or co-opt the national economic elites and eventually replace the Syrian government of Bashar Al Assad with an Arab sheikdom, a pro-US Islamic republic or a compliant pro-US “democracy”.
http://www.globalresearch.ca/syria-nato-s-next-humanitarian-war/29234

5) ISIS in Syrien und Irak ist ein Produkt des Westens, um letztlich Präsident Assad in Damaskus zu stürzen. Es sieht doch ein Blinder, dass die Rebellen, die jetzt offiziell ISIS genannt werden, in Richtung Damaskus und damit in Richtung Assad vorrücken (= "to take out"). Was ist also das Ziel der Rebellen? Das Ziel ist es, Assad zu stürzen und einen Islamischen Gottesstaat zu errichten, der aus Teilen von Irak und Syrien bestehen soll und einen Präsidenten zu installieren, der dem Westen und nicht Putin aus der Hand frisst.


6) Glauben Sie im Ernst, dass Syrien für den Westen interessant wäre, wenn Syrien kein Durchgangsland für Pipelines wäre? Es geht darum, ob westliche Firmen in Zukunft die Vormachtstellung in Syrien haben und das kann nicht funktionieren, solange Syrien mit Russland verbündet ist. Dass Russland ein Verbündeter von Assad ist, passt den westlichen Firmen gar nicht in den Kram.
Übersicht Pipelines und Pipeline Kriege
http://www.free21.org/warum-muss-das-kleine-syrien-solche-leiden-erdulden/
"
In Syrien wurden Ende 2012 in einer Tiefe von nur 250 Meter 37 Milliarden Tonnen Erdöl gefunden! Die Informationen über diese Erdöl- und Erdgasvorkommen teilte Dr. Imad Fausi Shuajbi, der Leiter des Zentrums fur strategische Forschungen in Damaskus, dem libanesischen Fernsehkanal „Al Majjaddin“ mit. In den syrischen Territorialgewässern wurden VIERZEHN Erdölbassins gefunden, deren Daten bis jetzt geheimgehalten worden waren. Die Probebohrungen hatte die norwegische Gesellschaft „Ancis“ durchgeführt."

7) Die Assad-Achse besteht aus den Verbündeten Russland, Syrien, Irak und Iran.
Die westliche Achse besteht aus USA, Europa, Israel, Saudi Arabien, Qatar, Türkei.
Ich werde Ihnen die Interessen dieser Länder in Syrien in Kürze erklären.
Natürlich ist auch Putin daran interessiert, seinen Stützpunkt Assad in Syrien nicht zu verlieren, um sein Gas nach Europa über die Mittelmeerroute verkaufen zu können. Außerdem hat er einen Militärstützpunkt in Tartus . Der Westen dagegen will Russland den Weg für dessen Gas nach Europa abschneiden, um in Zukunft selbst sein Frackinggas nach Europa verkaufen zu können. Merkel und Co. bezeichnen dies als "Diversifizierung der Energieversorgung". So kann man das natürlich auch nennen. Aber ich nenne es ein Verbrechen an Syrien, denn dem Westen geht es nur darum, Assad zu stürzen um seine wirtschaftlichen Interessen durchzusetzen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q2VSdm5O1MY
(Condoleezza Rice, Gas & Öl bekommt EU aus den USA bzw. Ukraine)

8) ISIS wurde von den USA und Israel militärisch aufgebaut. (Aus FSA entstand plötzlich ISIS) Dies ist auch eine Aussage von General Wesley Clarke. Es gibt sogar Stimmen, die in dem Anführer von ISIS namens Al Bagdadi einen Mossad Agenten erkannt haben wollen. Das ist durchaus möglich, denn ein Ähnlichkeit ist nicht zu leugnen und die Argumente sind plausibel auch wenn man bedenkt, wer die eigentliche Finanzmacht in den Händen hält. Es sind die
Zionisten und diese arbeiten an dem NWO Masterplan .
https://www.google.de/#q=Al+Bagdadi+Mossad Wer ist der ISIS Führer Al Bagdadi

9) Die Al Nusra Brigaden (=AlQaida in Syrien) werden von Qatar und Saudi Arabien mit Waffen und auch finanziell unterstützt. Auch Qatar und Saudi Arabien haben ein Interesse daran, Assad zu stürzen. Dies hat etwas mit den Pipelineplänen von Assad zu tun, bei denen ausgerechnet Qatar und Saudi Arabien leer ausgehen. (Assads Iran-Irak-Syrien Pipeline contra Qatar-Turkey-Pipeline)
Übersicht Pipelines und Pipeline Kriege

10) Dies bedeutet, dass sich Assad in Syrien sowohl mit den ISIS Kämpfern, als auch mit den Al Nusra Brigaden (=AlQaida) herumschlagen muss. Der Krieg in Syrien ist genau wie der Krieg damals in Afghanistan ein Stellvertreterkrieg. Damals wurden die Mudschaheddin von den USA im Kampf gegen die Sowjets unterstützt und das Resultat war Osama bin Laden. Und niemals darf man vergessen, dass die Waffenströme stets fliessend sind. Was bedeutet es, wenn Waffen von den USA jahrelang an die sogenannte FSA (Freie Syrische Armee) geliefert werden? Diese FSA als gemäßigte Rebellen zu bezeichnen ist nichts anderes als Wortspielerei, eine Volksverdummung, wie sie vom Westen betrieben werden, um die Massen zu täuschen.

11) Die anfängliche Unterstützung der Freien Syrischen Armee durch Waffen vor allem durch die USA ist unbestritten. Jeder konnte es in den Zeitungen lesen, dass anfangs behauptet wurde, dass "nur" die Freie Syrische Armee vom Westen unterstützt wurde, weil es sich dabei angeblich nur um gemäßigte Rebellen handelte. Unterscheiden Waffen zwischen gemäßigten und radikalen Rebellen? Die Waffenströme sind fließend und Obama ist auch nicht so strohdumm, dass er dies nicht erkennen könnte. Das bedeutet, dass es von Anfang an das Ziel war, die Voraussetzungen für die Entstehung von ISIS zu schaffen. Plötzlich sprach niemand mehr von der Freien Syrischen Armee FSA, man sprach nur noch von ISIS (IS, Daesh, ISIL, IL). Erinnern Sie sich daran, wie der Name ISIS wie aus dem Nichts auftauchte?


12) Die Rebellen beschiessen Wohnviertel in den Vororten von Damaskus und es gibt Terroranschläge von den Al Islam Brigaden in den Vororten von Damaskus.
Zitat:
https://www.facebook.com/100004844148827/videos/462346933936774/?pnref=story
"Überhaupt ist die sogenannte Freie Syrische Armee ein Netz aus Terrorzellen, die in von ihrer Struktur her gewöhnlichen Terrororganisationen ähnelt. Im Vordergrund steht die Religion der Salafismus, die wohl radikalste Strömung des Islam. Ziel sind der Sturz der Regierung und der Aufbau eines Scharia-Staatswesens in Syrien. Bei alledem wird die bewaffenete Opposition weiterhin von den USA, von Frankreich und Grossbritannien unterstützt, ganz zu schweigen von Qatar und Saudi Arabien. Aus den Rekrutierungscamps und den Flüchtlingslagern in Jordanien bekommen sie Geld, Waffen und Medikamente um den Krieg in Syrien fortzuführen."

13) Neben ISIS und Al Nusra gibt es also auch noch die Al Islam Brigaden. Zitat aus obigen Video: "Al Islam Brigaden in Syrien sind eine Bande von Fundamentalisten unter dem Kommando eines ausländischen Söldners."

14) Der Westen fordert den Rücktritt von Assad, um die Gewalt in Syrien zu beenden. Obama bezeichnete am 29.09.2015 vor den Vereinten Nationen Assad als "Tyrann". Aber die Beispiele Irak, Afghanistan und Libyen zeigen, dass gerade durch den Sturz der dortigen Regierungen die Gewalt eskaliert und die Freiheit gegen Null geht. Es passiert nun genau das, was Gaddafi vorausgesagt hatte.
http://www.pi-news.net/2014/12/muammar-al-gaddafis-prophezeiung/ (Ja er hat Recht, es sind Vollidioten)

15) Um zu verstehen, warum Qatar und der wahhabitische Staat Saudi Arabien die Al Nusra Brigaden in Syrien unterstützen, muss man wissen, dass der Bürgerkrieg in Syrien gerade in dem Augenblick losgetreten wurde, als Assad mit dem Irak und dem Iran einen Pipelinevertrag ausgehandelt hat, bei dem Qatar und Saudi Arabien leer ausgingen. Also haben auch Qatar und auch Saudi Arabien (welches einer der wichtigsten Waffenkäufer Deutschlands ist) ein ureigenes Interessen daran, Assad zu stürzen.
Assad favorisiert die Iran-Irak-Syrien Pipeline, bei der Qatar und Saudi Arabien leer ausgingen.
Der Westen favorisiert die Qatar-Türkey-Pipeline, von der gerade Qatar und Saudi Arabien profitieren würden. Daraus folgt, dass die USA die Interessen ihrer wirtschaftlich und militärisch Verbündeten Qatar und Saudi Arabien durchsetzen wollen und dazu ist ihnen jedes dreckige Mittel recht. Siehe
Übersicht Pipelines und Pipeline Kriege .

16) Um dies zu erkennen, muss man nur im Hinterkopf haben, dass die USA die Mudschaheddin im Kampf gegen die Sowjets im Afghanistan unterstützt haben. Auch das war ein Stellvertreterkrieg, aus dem später Osama bin Laden hervorging. Osama bin Laden wurde im Kampf gegen die Sowjets von den USA unterstützt und war somit ein Agent der USA. Glauben Sie bloß das nicht das, was im Stern steht:
STERN Stunden

17) Warum verkauft Deutschland Waffen an einen wahhabistischen Staat wie Saudi Arabien und an einen Staat wie Israel, der einen Genozid an den Palästinensern verübt? An Saudi Arabien deshalb, weil es ein enger und finanzkräftiger Verbündeter der USA ist und in den siebziger Jahren den USA geholfen hat, das Petrodollarystem aufzubauen, welches Amerika reich gemacht hat. (Öl gegen Dollar und Rückfluss der Dollars an den US Finanzmarkt). Aber die US-Finanzmacht droht nun zu zerbrechen, weil sich immer mehr Länder vom Handel des Rohöls in US-Dollar verabschieden. Dies stellt eine große Gefahr für die Aufrechterhaltung der Finanzmacht USA und das Privatbankensystem der Federal Reserve dar und Obama weiß dies. Vor allem die BRICS Staaten arbeiten an einer De-Dollarisierung. Siehe
Medien- und Finanzmacht Dass Deutschland Israel unterstützt und zum Genozid an den Palästinensern schweigt, ist ein Resultat des Zweiten Weltkrieges und der Vernichtung der Juden. Seitdem gilt offensichtlich eine andere Devise für Deutschland: Bedingungsloses Schweigen zu den Schandtaten der Israelis und zu den Schandtaten der USA. Deutschland ist eben nur ein Vasallenstaat der USA.

18) Der Name der Stadt Homs in Syrien ist jedem bekannt, weil es dort immer wieder kracht. Von Süd nach Nord verläuft die Arabische Gaspipeline, die im Augenblick noch in Homs endet und später einmal, das heißt nach dem Sturz von Assad an die Nabucco Pipeline angeschlossen werden soll, durch welche Gas vom Kaspischen Meer durch die Türkei nach Europa verlaufen soll (von Ost nach West) . Man muß außerdem wissen, dass durch die Entdeckung des Levant Basin vor der Küste Israels, des Libanon und Syriens die geopolitischen Interessen des Westens in den Vordergrund rücken. Oder glaubt irgendjemand daran, dass Syrien interessant wäre, wenn es dort keine Rohstoffe gäbe? Der Westen benutzt die radikalen Kräfte für seinen Stellvertreterkrieg um Assad zu stürzen. Solange Assad an der Macht ist, dürfte Assad wohl eher russischen Firmen die Möglichkeit geben, das Levant Basin vor der Küste Syriens auszubeuten. Ein Hauptziel der USA ist es auch, Russland den Weg für sein Gas nach Europa abzuschneiden, damit die USA ihr Frackingsgas in verflüssigter Form nach Europa verkaufen können.
https://en.wikipedia.org/wiki/Leviathan_gas_field#/media/File:Levant_Basin.png (Levant Basin)
https://www.youtube.com/watch?v=Q2VSdm5O1MY
(Condoleeza Rice, Gas & Öl bekommt EU aus den USA bzw. Ukraine)

19) Die getriggerten Kriege haben aus Sicht der USA einen gewollten Nebeneffekt. Sie treten eine nie dagewesene Flüchtlingswelle aus, welche Europa destablisieren werden und genau das ist das Ziel der Amerikaner. Übrigens ist es seit einem ganzen Jahrhundert das Ziel der USA, einen Keil zwischen Russland und Europa zu treiben.
http://www.youtube.com/watch?v=93evBMAVmNA (US Geheimdienst Stratfor, George Friedmans Rede)
http://www.youtube.com/watch?v=vin_ApfoFgw (US-Strategy, George Friedman STRATFOR, Chicago Council on Global Affairs)
Die Aussage von George Friedman:
"Das Hauptintesse der US Außenpolitik während des letzten Jahrhunderts , im Ersten und im Zweiten Weltkrieg und dem Kalten Krieg waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland.Vereint sind sie die einzige Macht die uns (d.h. die USA) bedrohen kann. Unser Hauptinteresse war sicherzustellen, dass dieser Fall nicht eintritt."

20) "Foreign meddling in Syria began several years before the Syrian revolt erupted. Wikieaks released leaked US State Department cables from 2006 revealing US plans to overthrow the Syrian government through instigating civil strife, and receiving these very orders straight from Tel Aviv. The leaks reveal the United State’s partnership with nations like Saudi Arabia, Turkey, Qatar and even Egypt to use sectarianism to divide Syria through the Sunni and Shiite divide to destabilize the nation to weaken Iran and Hezbolla. Israel is also revealed to attempt to use this crisis to expand it’s occupation of the Golan Heights for additional oil exploration, according to Wikileaks editor Julian Assange."
http://www.mintpressnews.com/migrant-crisis-syria-war-fueled-by-competing-gas-pipelines
/209294/?utm_content=bufferb1d04&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

21) Im Jahre 2010 wurde von U.S. Geological Survey vorausgesagt, dass 1,7 Milliarden Barrel Öl und 122 Billionen Kubikfuss Gas im nördlichen Teil des Levant Basin vor der Küste Syriens gefunden werden könnten. Wenn Sie den folgenden Text gelesen haben, dann werden Sie verstehen, warum die USA fokusiert darauf sind, Assad zu stürzen. Putin hat vollkommen Recht, wenn er dem Westen jetzt Paroli bietet. Es gibt eine Schwelle, die überschritten ist und Putin setzt nun deutliche Akzente, dass die USA nicht allein die Rohstoffe der Welt für sich in Anspruch nehmen kann. Wer dies nicht erkennt, ist ein Doofkopf.
http://osnetdaily.com/2015/10/revealed-russia-got-exclusive-syrian-gas-deal-in-exchange-for-airstrikes/
"The silent agreement, the sources say, extends beyond the multi-million-dollar deal Syria signed in 2013 with Russian company Soyuzneftegaz for exclusive offshore drilling, development and production pertaining to a 2,190 square kilometer bloc of Syria’s territorial waters. The area stretches from the city of Tartus, where Russia has a naval fleet, to Banyas.
Agence France-Presse described the 2013 contract as “the first ever for oil and gas exploration in Syria’s waters.”
In 2010, a U.S. Geological Survey predicted as much as 1.7 billion barrels of oil and 122 trillion cubic feet of natural gas could be found in the northern part of the Levant Basin off the Syrian coast.
This is in addition to Syria’s strategic position on the Mediterranean to pipe Iranian and Kuwaiti gas to the European market, which Russia has long dominated.
Russia has kept up a sustained air campaign in Syria, with strikes promptly followed by Syrian ground attacks, as WND reported.
On Friday, WND quoted Middle East defense sources saying Russia is updating battle plans to carry out possible airstrikes in Iraq as soon as next week."

Fazit: Solange die US-Banken die Macht haben, wird sich an den Kriegen niemals etwas ändern.

Wenn man den Zweiten Weltkrieg genauer unter die Lupe nimmt, dann erkennt man, dass man Hitler durch Progrome gegen Volksdeutsche in Polen und der Tschechien regelrecht in den Krieg getrieben hat. So hat sich für mich meine indoktrinierte Überzeugung, aufgebaut in einem Dreivierteljahr Leistungskurs Geschichte in Luft aufgelöst. Dies ist eine Konsequenz meiner eigenen Recherchen im Jahr 2015 zum Thema Drittes Reich. Niemand hat mir damals erklärt, warum Hitler das Finanzjudentum so sehr hasste. Weil er erkannte, dass die vornehmlich in jüdischer Hand befindlichen Privatbanken der Federal Reserve die Absicht hatten, die ganze Welt nach ihrem Willen zu versklaven. Heute wird dies als New World Order bezeichnet. Siehe
Der NWO Masterplan und Der Plan der Zionisten
Zitate von Churchill lassen einen erschaudern. Siehe
Das Vierte Reich . Es ist schon merkwürdig, dass es aus der Sicht von Churchill hauptsächlich darum ging, Deutschland wirtschaftlich vollständig zu zerschlagen. Die Vernichtung der Juden scheint aus seiner Sicht wohl gar nicht so schlimm gewesen zu sein? Wie Merkwürdig!
Zitat Churchill aus seinen Memoiren:
„Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.“

Man kann sich darauf einigen: Der Krieg hat immer viele Väter und vor allem eine Mutter: Die Federal Reserve. Auch
John F. Kennedy hat dies erkannt und musste dafür sterben, weil er die Macht der Federal Reserve brechen wollte.

Daraus folgt: Wir leben in einem Schweinesystem und einem System von Schweinen!

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=592809157543587&set=
a.221233491367824.1073741825.100004435235695&type=3&theater

https://www.youtube.com/watch?v=y_GTQFZX6Sg&feature=youtu.be
Know the Playbook - Syria, Oil, Weapons, and WW3
http://anonhq.com/40928-2/ Israel to annex occupied syrian territory Golan Heights


https://www.youtube.com/watch?v=tCxQTqbdikI&feature=share

https://www.youtube.com/watch?v=xZ1grUrxWvU&feature=player_embedded
Gabriele Krone-Schmalz zum Syrien-Krieg: Es gibt Dinge die auffallen!

“The Islamic State” (ISIS) is Made in America: The Pentagon had Planned the Fall of Mosul and Ramadi in 2012"..

"A 7-page Defense Intelligence Agency (DIA) document dated to August of 2012, recently released under a Freedom Of Information Act, request specifically states that the Syrian opposition was by that time “taking a clear sectarian direction,” and that “the Salafist, the Muslim Brotherhood, and AQI are the major forces driving the insurgency in Syria.”
http://www.globalresearch.ca/the-islamic-state-isis-is-made-in-america-the-pentagon-had-planned-the-fall-
of-mosul-and-ramadi-in-2012/5451363

Aktuelle Lage:
11.08.2016:
https://de.sott.net/article/25519-Russland-Militarische-Lage-in-Aleppo-ist-besorgniserregend

http://www.globalresearch.ca/the-criminality-of-american-and-british-illegal-immigrants-in-syria/5540610

http://www.fort-russ.com/2016/08/russias-map-of-syria-conflict.html
Karte zum Syrien Konflikt mit Darstellung der Kriegsparteien

http://derwaechter.net/wip-10-fakten-die-ihr-aus-den-mainstream-medien-nicht-ueber-syrien-erfahrt
Was man aus den Mainstream Medien nicht über Syrien erfährt

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9016116/amerika-gibt-kurden-feuerschutz.html
Amerika gibt Kurden Feuerschutz

https://deutsch.rt.com/inland/40057-programmbeschwerde-gegen-ard-tagesschau-desinformation/
Programmbeschwerde gegen ARD und Tagesschau

https://kenfm.de/endspiel-in-syrien/
Endspiel in Syrien: Die Schlacht um Aleppo und der ‚Plan C

http://ahtribune.com/world/north-africa-south-west-asia/syria-crisis/1135-day-before-deraa.html
The day before Deraa: How the war broke out in Syria

https://www.youtube.com/watch?v=gwLufaTK29s&feature=player_embedded
Putin Explains How Obama Created ISIS

http://endingthefed.com/putin-goes-on-live-tv-and-confirms-that-obama-and-hillary-created-isis.html
Putin Goes On LIVE TV And CONFIRMS That Obama And Hillary CREATED ISIS

https://www.facebook.com/Die.Wahrheit/videos/1215956288447078/
Obama gibt zu, dass Al Qaida und ISIS von den USA geschaffen wurden

http://www.ksta.de/politik/interview-mit-al-nusra-kommandeur--die-amerikaner-stehen-auf-unserer-seite--
24802176?originalReferrer=https://www.facebook.com/&originalReferrer=http%3A%2F%2Fwww.moonofalabama.org%
2F2016%2F09%2Ftodenh%25C3%25B6fer-interview-with-al-nusra-commander-the-americans-stand-on-our-side.html


http://russia-insider.com/en/top-10-lies-about-war-syria/ri16335
"In 2012, a new constitution, which ended the Ba’ath Party’s decades-old monopoly of political power, was put to the Syrian people, who endorsed it with an 89.42 percent vote. Article 8 of the new constitution states: "The political system of the state shall be based on the principle of political pluralism, and exercising power democratically through the ballot box".

https://www.youtube.com/watch?v=zGEc-CMsrQs
The Real Syria Story No One Wants You to Know About

https://www.youtube.com/watch?v=4MQjNSXx44E&feature=youtu.be
Rede | Baschar Dschafari | UN zerstört Länder, Gesellschaften und den Frieden | Deutsch


http://www.globalresearch.ca/al-qaeda-central-al-nusra-and-isis-the-al-nusra-front-was-originally-part-of-the-islamic-state/5590185


Startseite | Impressum | Kontakt | Information