Free Download
AGB
Aktienkennzahlen
Aktien Excel
Charttechnik
Währungen
Dollar Dumping
Der Dollar
Admiralty Law
Rohstoffe
Silber
Linktips
Excel Tips
FAQ
Kontakt
Audi A5 TFSI
NIST und FEMA
William Rodriguez
Primärradar
Fernsteuerung
Cluster Squibs
Superthermit
WTC7
Dustification
9/11 Zeitplan
Berechnungen WTC
Die Zero Box
9/11 WTC Gold
Susan Lindauer
Larry Silverstein
The B-Thing
800 km/h AA11
No Airplane Theorie
Kwiatkowski (NSA)
DIA contra CIA
9/11 Abfangjäger
FAA NEADS NORAD
9/11 Befehlskette
9/11 Pentagon (US)
Berechnungen AA77
Norman Mineta
Threatcon ALPHA
9/11 Commission Report
9/11 Kurzfassung
Conclusio 9/11
Conclusio 9/11 (US)
Gründe für 9/11
9/11 Rochaden
Merkwürdigkeiten
Zeugenaussagen
Loose Change
9/11 Passagiere
Berechnungen UA93
Strömungsberechnung
Conclusio UA93
No Airplane UA93
Zeitplan UA93
Active Valid Destroyed
9/11 Insider
Die 9/11 Top Theorien
PNAC-Studie
9/11 Gesetze
Milzbrand
Märchenjahre
HAARP und Klimawandel
Ukraine
Syrien
Libyen
Somalia
Venezuela
China
Balkanisierung
Synchronisation
Albert Pike
Amerikas Kriege
Geschichte der Zentralbanken
Touchless Torture
D. Cheney 9/11
D. Rumsfeld 9/11
C. Rice 9/11
J. Ashcroft 9/11
G.W.Bush 9/11
Richard Clarke 9/11
9/11 Generäle
Osama Bin Laden
Grand Chessboard
NWO Masterplan
Der ISIS-Plan
The Crown
SS = Sedes Sacrorum
Rothschild
Rothschild und Russland
Die Acht Familien
Politik USA
Wirtschaft
Kirche = Sekte
Apollo 11
Lady Diana
Clairvoyant
Staatsformen
Schurkenstaaten
Chemtrails
Medien- und Finanzmacht
These Antithese
Adolf Hitler Heute
Hitlers Ziele ?
Hjalmar Schacht
Dritter Weltkrieg
Six Million Jews
Jesuiten
Von Israeliten und Juden
Talmud
Khazaren
Zionismus
Illuminaten
Kurdistan + Israel
9/11 Exercises
9/11 ELOKA
ZDF und 9/11
N24 und 9/11
N24 und 9/11
NTV und 9/11
STERN Stunden
London 07.07.05
Madrid 11.03.04
Paris 13.11.15
Wasserkriege
Pipeline Kriege
Übersicht Pipelines
John F. Kennedy
U.S.S. Stark
E. T. P.
Hillary Clinton
Quellenangaben
Testfragen

PROJECT FOR A NEW AMERICAN CENTURY (PNAC)

In den Gehirnen eines neokonservativen Thinktanks ist von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet eine Idee entwickelt worden, die im September 2000 in einer gemeinsamen Agenda niedergeschrieben wurde und den Titel trug: "Projekt für das Neue Amerikanische Jahrhundert" (Project for the New American Century =PNAC)

Die ursprüngliche Agenda wurde von einer Gruppe von Vertretern der Bush-Administration unterstützt und trug den Namen "Rebuildung Americas Defenses" (Neubildung der Amerikanischen Verteidigung).
http://web.archive.org/web/20070628123811/www.newamericancentury.org/RebuildingAmericasDefenses.pdf
(Rebuilding Americas Defenses, Strategy, Forces and Resources For a New Century)

Der Inhalt der Agenda besagte, dass es das Ziel sei, Amerika in eine "dominierende Macht von morgen" umzuwandeln. Der ehemalige Präsidentenberater Dov Zakheim (Zionist) erklärte in einer Veröffentlichung im Jahre 2000: "Der Prozess der Transformation wird, selbst wenn er revolutionäre Veränderungen mit sich bringt, wahrscheinlich lange dauern, sofern nicht ein katalysierendes und beschleunigendes Ereignis stattfindet- ähnlich einem Pearl Harbour". (S.104, Andreas von Retyi, Die Terrorflüge)

Wer glaubt, jene Mitglieder des US amerikanischen neokonservativen Thinktanks hätten die PNAC-Studie aus reinem Zeitvertreib geschrieben, der irrt. Die PNAC Studie ist es ein 90 Seiten starkes Dokument mit einem extrem aggressiven außenpolitischen Ziel.

WIKIPEDIA, DIE UNQUELLE:

Für die Bildzeitungsleser unter den Lesern hier ein mainstreamgesteuerter Link, den man eigentlich auch überspringen kann:
https://de.wikipedia.org/wiki/Project_for_the_New_American_Century

QUELLE 1:

Mitglieder der Denkfabrik laut Gerhard Wisnewski, S. 393, Operation 9/11:
1) Richard Perle, bis 2003 Chef des Defense Policy Board
2)
D. Cheney 9/11 , Vizepräsident
3)
D. Rumsfeld 9/11 , Verteidigungsminister
4) Paul Wolfowitz, stellvertretender Verteidigungsminister
5) Lewis Libby, Cheney´s Stabschef im Weißen Haus
6) Peter Rodman, zuständig für internationale Sicherheitsangelegenheiten
7) John Bolton, Staatssekretär für Rüstungskontrolle
8) Richard Armitage, stellvertretender Außenminister
9) William Kristol, PNAC Vorsitzender , führender Bush Berater
10) Zalmay Khalilzad, Sonderbeauftragter für den Kontakt zur irakischen Opposition
11) Dov Zakheim (Chief Financial Officer des Pentagon)


QUELLE 2:

A complete list of signatures for Project for a New American Century
http://www.publiceye.org/pnac_chart/pnac.html


QUELLE 3:

Die folgende Quelle geht sogar noch ein Stück weiter:
"PNAC Studie is a "jewish criminal network", a Republican Thinktank, a Neocon Group, a jewish criminal network, it was not a zionist thinktank, but a jewish network, It is a jewish criminal network to serve the will of the jewish mafia and the state of Israel. The term "Neocon" is misleading".
https://www.youtube.com/watch?v=ckt9QAb6rko 911 Missing Links (Israel was behind 911)
1) Elliot Abrams
2) John Bolton
3) Paula Dobriansky
4) Robert Kagan
5) William Kristol
6) Richard Perle
7) Peter Rodman
8) William Schneider, jr.
9) Paul Wolfowitz
PNAC entstand aus "A Clean Break (ACB), a new strategy for Securing the Realm"
https://en.wikipedia.org/wiki/A_Clean_Break:_A_New_Strategy_for_Securing_the_Realm

QUELLE 4:

http://www.youtube.com/watch?v=m3JmXQ-z8S4&mode=related&search=
9/11 Coincidences (Part Five)
Zitat von Michael Meacher (Labour Party, britischer Umweltminister von Mai 1997 bis Juni 2003):

"Es (das PNAC-Projekt) wurde überwacht von Cheney, Donald Rumsfeld, Paul Wolfowitz und von Jeb Bush, dem jüngeren Bruder des Präsidenten und von Lewis Libby, Cheneys (ehemaliger) Stabschef. Es geht um die Kontrolle des Öls im Mittleren Osten und darin wird angekündigt, dass Amerika darauf abzielt, die führende Weltmachtstellung anzustreben, militärisch und ökonomisch, und die Kernaussage lässt einen erschaudern:
"Wenn wir im Begriff sind, Amerika in eine dominierende Weltmacht zu verwandeln, dann wird es ein langer Prozess werden, es sei denn, es gäbe ein katastrophales und katalisierendes Ereignis wie Pearl Harbor."

Und dieses "katastrophale und katalisierende Ereignis" gab es. Es ereignete sich am 11.September 2001. Ich bin davon überzeugt, dass diese PNAC- Studie der Schlüssel zur Lösung der Akte 9/11 ist!


UNQUELLE N24

Folgendes Zitat aus der N24 Reportage "9/11 - Die Verschwörungstheorien" im Zusammenhang mit PNAC möchte ich Ihnen nicht vorenthalten, weil die Aussage einfach zu blöd ist:

Teil 1, Videoposition 18:35
"Thomas Donnelly ist Gründungsmitglied des PNAC. Er streitet nicht ab, dass die politische Gruppe Einfluß hatte. Die Projektgruppe wird aufgelöst, nichts bleibt davon übrig, abgesehen von einer Sammlung von Arbietspapieren auf einer Webseite.

Aussage von Thomas Donnelly:
"Ich habe diesen Abschnitt geschrieben. Die Idee war schlicht, dass die USA ihre Macht nach dem Kalten Krieg nutzen sollten, um ihre Prinzipien voranzubringen durch einen energischen Einsatz ihrer Macht".

Thomas Donnelly auf die Frage über einen Zusammenhang von PNAC mit 9/11:
"Wäre es nicht so schrecklich, würde ich das für eine lustige Frage halten. Die Antwort lautet selbstverständlich: Nein"."
(Zitatende N24)

Meine Frage ist:
Wenn der Inhalt des Papiers von Anfang an Unsinn war, warum hat man dann PNAC überhaupt geschrieben? Hatte man PNAC aus reinem Zeitvertreib geschrieben? War Donnelly nur der Schreiberling für diejenigen, die unter Zugrundelegung dieses Papiers einen Plan ausheckten, der dann am 11.September 2001 in die Tat umgesetzt wurde?
Mit dem 11. September 2001 scheint Donnelly tatsächlich nichts zu tun zu haben, denn Donnelly repräsentiert selbstverständlich nicht persönlich den militärisch-industriellen Komplex der USA.
D. Cheney 9/11 und D. Rumsfeld 9/11 durch ihre enge Verbindung zur Rüstungsindustrie dagegen schon eher. Und meine feste Überzeugung ist, dass genau im jenem militärisch-industriellen Komplex der USA die Planer für 9/11 zu suchen sind.
Auch wenn also Donnelly "...selbstverständlich Nein" sagte, dann heißt das noch lange nicht, dass die übrigen Mitglieder von PNAC auch so eine saubere Weste haben müssen wie er. Immerhin dürfte PNAC im Regierungsauftrag geschrieben worden sein. Irgendjemand im Regierungsapparat machte sich also massiv darüber Gedanken, wie die Vormachtstellung der USA in der Welt gesichert werden könne.
Wer sonst, wenn nicht die US-Regierung und das Militär um Donald Rumsfeld und Dick Cheney?
Achten Sie auf die verschiedenen Doktrinen, die ich am Anfang der folgenden Seite zusammengefaßt habe.
NWO Masterplan


Ein Vergleich

Man fragt sich, warum ausgerechnet der Vergleich mit Pearl Harbor herangezogen wurde?
Folgendes steht in Wikipedia über Pearl Harbor:
"Der Name Pearl Harbor gilt heute in den USA als Synonym für einen ohne jede Vorwarnung erfolgten vernichtenden Angriff".
http://de.wikipedia.org/wiki/Angriff_auf_Pearl_Harbor

Überlegen Sie doch einmal selbst!
Der Vergleich mit dem japanischen Angriff auf den US-Marinestützpunkt Pearl Harbor zwingt sich auf, denn der Angriff am 7. Dezember 1941 führte automatisch zum Kriegseintritt der USA gegen Deutschland. Deutschland war damals im Bündnis mit Japan und Italien und so könnte die Militärführung in Pearl Harbor absichtlich von lebenswichtigen Informationen ausgeschlossen worden sein, um einen Vorwand für den Kriegseintritt der USA in Europa zu erhalten. Denn die Frage ist doch immer, wie man den Kriegseintritt des eigenen Landes der Öffentlichkeit verkaufen soll. Mit dem Tod von 2403 Soldaten in Hawaii konnte man den Eintritt in den Zweiten Weltkrieg leichter rechtfertigen.
Mit dem Tod von 3000 Menschen an Ground Zero konnte man den Krieg im Nahen Osten beginnen, denn es geht den Amerikanern um die Sicherung der Ressourcen. Übersicht Pipelines und Pipeline Kriege

Der folgende Vergleich soll zeigen, wie manche Politiker denken. Er soll zeigen, dass manchen Politikern Menschenleben überhaupt nichts bedeuten, wenn es ihnen darum geht, "größere" Ziele zu erreichen.
Der ehemalige CIA Agent Oswald LeWinter, der übrigens der ehemalige Ausbilder von Osama bin Laden in Nachrichtentechnik war, als Afghanistan sich noch im Krieg gegen die Sowjetunion befand, sagte:
"Churchill hat durch ENIGMA gewußt, dass die Deutschen Coventry (Großbritannien) bombardieren würden. Und da hat man ihm gesagt:" Wir haben noch drei Tage, wir können Coventry evakuieren". - Und da sagte er: "Kommt nicht in Frage, dann wissen sie sofort, dass wir den Code geknackt haben." Und so hat er 80000 Menschen sterben lassen..." ( S.124, Die Terrorflüge, Andreas von Retyi)


Verstehen Sie vielleicht jetzt auch, warum in Wikipedia der Abschnitt über die Verschörungstheorien zum 11.September 2001 auf minimale Argumente zurückredigiert wurde. Hier stecken ganz klar Machtinteressen der Regierungen dahinter, die aus meiner Sicht mit dem Ausdruck "Gleichschaltung der Medien", einem Begriff der zu Hitlers Zeiten geprägt wurde, die beste Beschreibung findet.
Ein Beispiel für das Redigieren durch regierungsnahe Stellen finden Sie im Abschnitt
Fernsteuerung . Denn einen sehr guten Artikel zur Fernsteuerung von Flugzeugen, der einst auf Wikipedia zu finden war, habe ich auf meiner Homepage gesichert, bevor er dort gelöscht wurde. Der Abschnitt hatte seine Richtigkeit und ist auch in vielen Büchern oder im Internet unter dem Stichwort "Operation Northwood" nachzulesen.

Und damit Sie sehen, wie pervers jene Argumente der sogenannten Fachleute sind, welche die offizielle Thoerie zu 9/11 vertreten, hier ein Zitat aus der Fernsehreportage von N24 , welches sich selbst disqualifiziert:
"Wenn sich jemand einer Verschwörungstheorie öffnet, gibt er seine Skepsis auf und ist sich völlig sicher. Er hinterfragt nicht länger. Wenn sich Menschen einer Verschwörungstheorie veschrieben haben, merkt man das daran, dass sie die Antwort schon kennen. Sie wissen wie alles funktioniert. Sie meinen genau zu wissen was am 11.September geschah", (Teil 2, Position 45:00)

Ich bin ein Verschwörungstheoretiker? ...Das ist in Ordnung, obwohl die Frage noch nicht beantwortet ist, ob die offizielle Version nicht eher die Verschwörungstheorie ist!

Ich gebe also meine Skepsis auf ?...... Merkwürdig, denn ich hatte doch eher das Gefühl, sehr skeptisch gegenüber der offiziellen Version zu sein.

Ich bin mir völlig sicher, ich kenne die Antwort schon?.....Merkwürdig!
Ich kenne die Antwort nicht, aber ich gebe mir sehr viel Mühe Antworten auf offene Fragen zu finden und Widersprüche aufzuklären. Dagegen scheinen sich eher die Journalisten von N24 ganz sicher zu sein, dass die offizielle Regierungsversion richtig ist. Von Skepsis keine Spur bei N24.

Wenn Sie wissen wollen, was die sogenannten Fachleute und Experten in der Reportage auf N24 für einen Blödsinn von sich gegeben haben, dann besuchen Sie folgende Seite:
N24 und 9/11
Dort habe ich die Reportage in ihre Einzelteile zerlegt.
Eigentlich können die Macher der Reportage gar nicht so blöd sein, um die von mir aufgezeigten Fehler nicht selbst zu erkennen. Denn auch sie haben schließlich recherchiert. Die Reportage war psychologisch überaus raffiniert aufgebaut und hinderte die Fernsehzuschauer daran, sich weiterführende Gedanken zu machen. Ein typischer Fall von Gleichschaltung der Medien und raffinierter Gehirnwäsche.
Beim ZDF und bei NTV sieht es leider nicht besser aus. Armes Deutschland!
ZDF und 9/11
NTV und 9/11


http://de.wikipedia.org/wiki/Bilderberg-Konferenz Schon auf einer der alljährlich stattfindenden Bilderberg-Konferenz soll die Frage bestanden haben, "wie man den zögerlichen Westen von der Notwendigkeit eines erneuten Angriffs auf den Irak überzeugen könne". Es ging ihnen nicht um die Einführung demokratischer Strukturen, sondern "vielmehr um Rohstoffe und neue Einflußsphären bzw. Operationsgebiete. (Quelle: Andreas von Retyi, Die Terrorflüge, S. 273)

9/11 UND "NEW PEARL HARBOR"

Gerade so, als hätte ich es geahnt, entdeckte ich auf der Liste der Teilnehmer der Bilderberg- Konferenz einen Namen, der mir im Zusammenhang mit dem 11. September 2001 schon einmal durch eine Äußerung negativ aufgefallen war. Es handelt sich um den Namen Rockefeller. Der Name Rockefeller ist ein Teil der
Acht Familien und ist Teil der von Rothschild aufgebauten Medien- und Finanzmacht . Machen wir es kurz: Der Name Rockefeller ist verbunden mit den Drecks- Illuminaten .

(Andreas von Retyi, S. 277, Die Terrorflüge)
"Im Jahre 2006 erklärte der amerikanische Filmemacher Aaron Russo, rund elf Monate vor den Attacken mit einem befreundeten Mitglied der Rockefeller-Familie zusammengetroffen zu sein, Nicolas Rockefeller. Russo, der längst davon überzeugt ist, dass 9/11 ein Insider-Projekt war, lauschte den Ausführungen seines mächtigen Freundes so aufmerksam wie verblüfft.
"Aaron, es wird ein Ereignis geben", worauf er nicht darauf einging, was passieren würde. Er erklärte Russo allerdings, welche Folgen dieses Ereignis zeitigen würde:"Wir werden dann in Afghanisten einmarschieren, um Pipelines durch das kaspische Meer zu legen. Wir werden dann auch in den Irak einmarschieren können, um das Öl für uns zu beanspruchen und Militärbasen im Mittleren Osten zu errichten, den wir dann zu einem Teil der neuen Weltordnung machen werden. Wir werden uns dann auch um Venezuela kümmern. All dies wird auf das Ereignis folgen".
(Andreas von Retyi, S. 277, Die Terrorflüge)

https://www.youtube.com/watch?v=shl0K0V4EVU Der Filmemacher Aaron Russo spricht über Rockfeller.

Niemand wird leugnen, dass der Einfluß der Hochfinanz auf die Politik enorm ist. Die Rockfeller-Clique demonstrierte bereits mit John Rockfeller senior, wie man mit Spenden das Bildungssystem und die Politik beeinflußen kann. John Rockefeller ging es weniger um ein gutes Bildungssystem in den USA, sondern eher darum, eine neue Gesellschaftsordnung für das industrielle Zeitalter zu fordern. Diese Absicht enthüllt er sogar in einem Brief, der in der unten angegebenen Quelle nachgelesen werden kann. Schlagworte aus diesem Brief sind "Aufoktruierung des Willens der Machtelite auf fügsame Menschen die formbar wie Ton sein sollten"
(Primärquelle: Andreas von Retyi, Die Terrorflüge, S. 272, S.193)
(Sekundärquelle: William H.Watkins)

Wenn man die Konsequenzen des 11.September 2001 betrachtet, muß man sich schon die Frage stellen, ob mit all den Gesetzen der Überwachung (
9/11 Gesetze ) nicht schon längst eine neue Gesellschaftsordnung erreicht worden ist. An diesem Plan zur Errichtung einer neuen Gesellschaftsordnung wurde konsequent bis zum 11. September 2001 geschmiedet. Bezogen auf den Brief von Rockefeller frage ich mich, ob irgendjemand Zweifel daran hat, dass das amerikanische Volk durch die miserable Qualität der Medien zu verdummen droht oder längst verdummt ist?
Ziel also erreicht?



PNAC ENTSTAND AUS "A CLEAN BREAK"
https://en.wikipedia.org/wiki/A_Clean_Break:_A_New_Strategy_for_Securing_the_Realm
A Clean Break (ACB), a new strategy for Securing the Realm, ACB Document

"PNAC Studie is a "jewish criminal network", a republican thinktank, a neocon group, it was not a zionisit thinktank, but a jewish network, a jewish criminal network, to serve the will of the jewish mafia, and to serve the state of Israel. The term "neocon" is misleading."
https://www.youtube.com/watch?v=ckt9QAb6rko

Tja, es läuft einfach alles auf die Zionisten hinaus. Sie sitzen an den Schaltstellen der Macht. Irgendwann habe ich aufgehört die Namen der Verbrecher zu zählen. Siehe Schaltstellen.

9/11 war geplant und die Illuminaten in Gestalt der Die Acht Familien kündigen wie immer alles zuvor an, sei es durch verdeckte Zeichen, sei es weil sich irgendjemand verplappert, so wie Nicolas Rockfeller sich gegenüber Aaron Russo verplappert hatte.
Auch folgendes passt perfekt ins Bild. Der General Wesley Clarke erfährt kurz nach dem 11. September 2001 von Rumsfeld über die Pläne des Pentagons.
https://www.youtube.com/watch?v=9RC1Mepk_Sw
General Wesley Clark: Wars Were Planned - To Take out Seven Countries In Five Years




Startseite | Impressum | Kontakt | Information